Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE

von Peter_67 » 11. Apr 2018, 12:35

Naheris hat geschrieben:Ja, es wird eine AHK geben, die aber nur bis zu 750 kg ziehen darf.

Zudem existiert auch ohne AHK ein Fahradständer.


Dann kommt die AHK wohl noch? Im Konfigurator
https://buildyour.jaguar.com/jag2/r/eng ... 6/a-i-pace
finde ich den Radträger für´s Dach, aber keine AHK...
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2350
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Naheris » 11. Apr 2018, 15:24

Ja, die wird wohl nachgereicht. Die Auskunft ist von einem Produktspezialisten von Jaguar. Zudem war die AHK zumindest in England schon einmal im Konfigurator vorhanden. Im technischen Handbuch war zudem eine Zuglast vermerkt.

Das muss nichts heißen, ist aber doch ein guter Indikator für diejenigen, welche eine AHK brauchen/wollen.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von shunty » 11. Apr 2018, 16:24

Die Nachfrage dürfte jedenfalls ziemlich groß sein, zumindest regional bei uns. Habe letzten Freitag mal beim freundlichen Jaguar Händler um die Ecke "treudoof" nach einem Vorführmodell und einer Probefahrt gefragt :lol: ; der Werkstattleiter, ein echter Petrol-Head, rollte dann nur noch mit den Augen und meinte "nicht schon wieder, sie auch noch... es sei unfassbar, welche Nachfrage dieses Fahrzeug in Ihrem Hause auslösen würde .

So viele Anfragen persönlicher Ort und per Telefon zu einem neuen Jaguar-Modell hätten sie noch nie gehabt, und das, obwohl die Firma insgesamt in den letzten Jahren richtig gut laufe.
Sind wir mal gespannt.
 
Beiträge: 929
Registriert: 7. Mär 2014, 18:19
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von OS-Electric-Drive » 11. Apr 2018, 19:40

Ist halt ein Unterschied ob alle das Auto mal "sehen" wollen und sich dann wieder einen gebrauchten Passat zu kaufen um beim nächsten Stammtisch mitsprechen zu können oder aber weil sie ernsthafte Absichten haben.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14638
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Jaguar i-PACE

von tripleP » 11. Apr 2018, 22:36

OS Electric Drive hat geschrieben:Ist halt ein Unterschied ob alle das Auto mal "sehen" wollen und sich dann wieder einen gebrauchten Passat zu kaufen um beim nächsten Stammtisch mitsprechen zu können oder aber weil sie ernsthafte Absichten haben.


Willkommen in der Realität :mrgreen: :lol:
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4452
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Jaguar i-PACE

von UTs » 12. Apr 2018, 12:22

OS Electric Drive hat geschrieben:Ist halt ein Unterschied ob alle das Auto mal "sehen" wollen und sich dann wieder einen gebrauchten Passat zu kaufen um beim nächsten Stammtisch mitsprechen zu können oder aber weil sie ernsthafte Absichten haben.

Genauso wie bei Tesla :-) .
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5693
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Spidy » 15. Apr 2018, 15:35

 
Beiträge: 1351
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Eckhard » 19. Apr 2018, 07:36

Danke für den Link. Interessantes Video mit Fahrbericht und Interview sowie Blick in den Aufbau des I-Pace.
Viele Grüße Dirk vom E-Auto-Vlog
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium Ledersitze, SW 2020.16.2.1 BJ 06/17
Smart ED 451 22kW Lader BJ 04/16 seit 01/20 -
BMW i3 94Ah 04/17-04/19
 
Beiträge: 698
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Cupra » 22. Apr 2018, 16:27

Ladeleistung ist ja nicht wirklich berauschend :( Laut Katalog DC bis 100kW und AC nur einphasig bis 4,6kW :shock: Und das bei nem 90er Akku. Bin ja mal gespannt wann ich die Einladung zur Probefahrt bekomme... Donnerstag kamen mal die Unterlagen an.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4657
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von pollux » 23. Apr 2018, 13:01

Meine Schwiegertochter hat am Wochenende in Neuwied an der Ladestation einen Testfahrer mit einem iPace getroffen. Der war auf dem Weg zum Nürburgring. Er sagte wohl dass er schon alles gefahren sei was es so an tollen Autos gibt. Aber der iPace sei mit Abstand das beste Auto, das er je gefahren ist. Er war total begeistert.
Das einzige was noch nicht perfekt sei wäre die Ladesituation. Er muss immer anrufen, weil die Jaguar Ladekarte nicht funktioniert.

Meine Schwiegertochter, sie fährt eine eGolf meinte auch dass der iPace toll aussieht.

Freut mich alles sehr. Es zeigt dass der Stein am rollen ist. Bald wird es eine Lawine. Ich höre auch immer öfter "Beim nächsten Autokauf schau ich mir die Elektroautos mal näher an"
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3069
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste