Erfahrung mit Audi Q7 e-tron

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Erfahrung mit Audi Q7 e-tron

von Chris King » 19. Aug 2016, 13:41

Hallo liebe Tesla-Freunde,

ich habe seit gestern meinen Q7 3.0 TDI (aktuelles Modell EZ 04/16) gegen einen Q7 etron getauscht zum testen.

Der etron hat ebenfalls einen 3.0 TDI Motor, allerdings nur mit 258 PS und 600 NM. Der reine Diesel hat 272 PS. Warum hier der Unterschied gemacht wird weiß ich nicht.

Die E-Maschine leistet 127 PS und 350 NM.

Die Systemleistung beträgt 373 PS.

Der Akku hat 17,3 kWh. Wieviel tatsächlich entnehmbar ist, weiß ich nicht.

Laden kann man den Wagen mit Drehstrom und Schuko mit maximal 7,2 KW. (Natürlich nur an Drehstrom)

Es gibt einen reinen E Modus in dem der Audi bis zu 135 km/h schnell ist.

Dann den Hybrid Modus wo er relativ schnell den Diesel zuschaltet und einen Battery Hold Modus, wo der Motor die Batterie aktiv laden kann.

Edit: das war beim Porsche so! Der Audi läd die Batterie nicht voll sondern er hält sie suf einem Ladezustand! Das macht auch mehr Sinn!


Der Wagen ist aufgrund der Hybridtechnik ca. 400 kg schwerer als der Standard TDI.


ich hatte letztes Jahr meine Erfahrungen zum Cayenne S e hybrid hier beschrieben. Er grds die gleiche Technik. Jedoch mit Benzin Motor, kleinerem Akku (meine 10,8 kWh/100km) und nur 95 PS.

Es fällt im direkten Vergleich sofort auf, dass der Audi viel leichtfüßiger fährt aufgrund der höheren Leistung.


Der Verbrauch ist im reinen e Betrieb sehr hoch. Da kommen selbst unsere eingefleischten Vollgas P Modell Fahrer wohl nicht dran. 40 oder mehr kWh auf 100 km sind normal. Und ich denke ich weiß mittlerweile wie man ein e Auto fahren muss.

Anbei seht ihr eine Abbildung des Bordcomputers von heute morgen. Die gleiche Strecke fahre ich mit dem normalen TDI mit ca. 8,8-9 Litern Diesel. Je nach Verkehr.

Ich bin heute morgen so gut es ging gleich gefahren.

Autobahn Tempomat 180. Es sind ca. 25 km Autobahn mit 120 er und unbeschränkter Zone und 5 km Überland. 2-3 km Stadt.

Ich bin nicht im Hybrid Modus gefahren sondern so häufig es ging elektrisch.

Bild
Zuletzt geändert von Chris King am 19. Aug 2016, 23:02, insgesamt 2-mal geändert.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2522
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Audi Q7 etron

von Chris King » 19. Aug 2016, 14:00

Anbei noch ein paar Bilder:Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Bild
Zuletzt geändert von Chris King am 19. Aug 2016, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2522
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Audi Q7 etron

von 70D2015 » 19. Aug 2016, 14:01

Danke, Chris King, für diesen ehrlichen Bericht.
Bis jetzt konnte ich mir nicht vorstellen für was der Q7 etron angedacht ist.
Und nach Deinem Bericht, weis ich nun, dass ich Sinn und Zweck dieses Technologiemixes immer noch nicht nachvollziehen kann. ;)
Wieso hat dieser Q7 anstelle, des Hubkolbenmotors, Auspuffanlage, Automatikgetriebe und des Kraftstofftankes nicht Speichermodule für elektrische Energie... :?:
 
Beiträge: 112
Registriert: 6. Feb 2016, 22:31

Re: Audi Q7 etron

von Peter_67 » 19. Aug 2016, 14:02

Was mir auf den ersten Blick auffällt, ist das unübersichtliche / überfrachtete Display. Da lobe ich mir mein MS mit der "reduzierten" Anzeige.

Ansonsten fährt der e-tron bestimmt gut bei dieser Leistung. Bei e-tron denke ich spontan an "rein elektrisch" und nicht an Hybrid. Das nennt man dann wohl Marketing.
Zuletzt geändert von Peter_67 am 19. Aug 2016, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2261
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Audi Q7 etron

von Chris King » 19. Aug 2016, 14:04

Gerne. Ich werde weiter berichten.

Aber auf dem oberen Foto seht ihr den Verbrauch nach 3,2 km Stadt. [emoji85]
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2522
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Audi Q7 etron

von snooper77 » 19. Aug 2016, 14:11

Chris King hat geschrieben:Der Akku hat 17,3 kw/h.

...

Laden kann man den Wagen mit Drehstrom und Schuko mit maximal 7,2 KW. (Natürlich nur an Drehstrom)

...
40 oder mehr Kw/h auf 100 km sind normal.


Ersteres und letzteres sollte kWh sein, zweiteres kW.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5741
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Audi Q7 etron

von Teslaswiss » 19. Aug 2016, 14:14

mir gefällt die grüne Kiste auf dem zweiten Bild :-)
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Per 13. September 2017 mit X grinsen:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 946
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

Re: Audi Q7 etron

von Chris King » 19. Aug 2016, 14:15

Also 17,3kwh und 7,2 KW oder 40 KW?
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2522
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Audi Q7 etron

von Chris King » 19. Aug 2016, 14:17

Teslaswiss hat geschrieben:mir gefällt die grüne Kiste auf dem zweiten Bild :-)



Ja an der Akkuanzeige könnten sie arbeiten. Das geht besser.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2522
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Audi Q7 etron

von snooper77 » 19. Aug 2016, 14:17

Chris King hat geschrieben:Also 17,3kwh und 7,2 KW oder 40 KW?


Das "k" ist immer klein, steht for "Kilo" (= 1000). "W" ist "Watt" und immer gross. "h" ist Stunde. Also 17.3 kWh, 7.2 kW und 40 kWh/100 km.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5741
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste