weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh Akku

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh Akku

von Yellow » 17. Mär 2016, 18:01

Habe das gerade gefunden:

http://www.oekonews.at/?mdoc_id=1105651

E-Dumper.jpg
E-Dumper.jpg (41.81 KiB) 1879-mal betrachtet


Die Lithium Storage GmbH baut zusammen mit Kuhn Schweiz AG den weltweit grössten, batterie-betriebenen Muldenkipper.
Die technischen Daten sind mehr als überzeugend: Gleich gut oder besser als die Dieselversion.
Chassis: Komatsu 605-7, 110t Gesamtgewicht
Antrieb: Synchron Elektromotor, 590kW (800 PS) Dauerleistung, bis 9‘500Nm Drehmoment
Batterie: 600kWh Lithium-Ionen


Aber der wirkliche Knaller ist das:

Als weiteres Highlight kann der E-Dumper als Plusenergie Fahrzeug betrieben werden. Beim Betrieb wird gleichzeitig CO2 freier Strom erzeugt und zwar ist der Materialabbau und die Beladung des E-Dumpers höher als der Ablad. Die Bergfahrt ist dann mit 45t (Leergewicht), die Talfahrt voll beladen mit 110 Tonnen. In der Summe wird bei der Talfahrt somit mehr Energie erzeugt als für die Bergfahrt benötigt wird. So wird als Nebenprodukt CO2 freier Strom erzeugt.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (41.000 km, 253 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8836
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von mellame » 17. Mär 2016, 18:52

Wer hat ihn erfunden?[emoji12][emoji3]
Benutzeravatar
 
Beiträge: 419
Registriert: 9. Feb 2015, 23:31

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von trimaransegler » 17. Mär 2016, 20:01

Super, geht doch, wenn man nur will. Nur bei meinem Tesla klappt das mit der Plus-Energie noch nicht so recht :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4670
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von Boris » 17. Mär 2016, 20:09

Ja das ist ein echter Knaller ! Super Idee Plusenergie zu erzeugen. Warum ist da bisher keiner drauf gekommen ? Ok nur kleiner Anwendungsbereich.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3767
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von NortonF1 » 17. Mär 2016, 20:27

Dumme Frage:

Muss der dann abends entladen werden damit er am nächsten Tag wieder einsatzbereit ist? :geek:
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1184
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von CLG » 17. Mär 2016, 21:18

NortonF1 hat geschrieben:Dumme Frage:

Muss der dann abends entladen werden damit er am nächsten Tag wieder einsatzbereit ist? :geek:


Einfach Licht und Heizung laufen lassen. Außer versorgt er seinen eigenen Putzroboter sowie die Alarmanlage und Flutlichtanlage des Werks... ;-)
S85D seit 08/15 | Freie Supercharger-Nutzung: http://ts.la/christian2164
 
Beiträge: 701
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Kaiserslautern

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von EV_de » 17. Mär 2016, 22:13

Für den Laster gibts kein Abend ... der bleibt nur stehen wenn kaputt oder Wartung nötig ist ...
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - ging an Flo ...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 798
Registriert: 20. Aug 2014, 15:13
Wohnort: nähe Ingolstadt

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von mellame » 17. Mär 2016, 22:17

mhm... was ich nicht ganz verstehe.. von einer Grube fährt man doch normalerweise Bergauf geladen und talwärts leer oder sehe ich da was falsch?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 419
Registriert: 9. Feb 2015, 23:31

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von Leto » 17. Mär 2016, 22:20

Boris hat geschrieben:Ja das ist ein echter Knaller ! Super Idee Plusenergie zu erzeugen. Warum ist da bisher keiner drauf gekommen ? Ok nur kleiner Anwendungsbereich.


Wehe er muss in einer Mine arbeiten, Material nach oben schaffen. Ist das nicht der häufigere Fall? Sehr schmaler Einsatzbereich denn ohne Plusenergie wird er wohl nicht funktionieren, wenn leergefahren 6 Stunden laden bei 100kW ist wohl unrealistisch...
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7027
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: weltweit grösstes Elektrofahrzeug: E-Dumper mit 600 kWh

von Abgemeldet 06-2018 » 17. Mär 2016, 22:32

Das Erzeugen der Energie ist doch ein "Kann"-Kriterium und kein Muss zum Betrieb.
Mit 600kWh wird der ja wohl locker eine ganze Weile durchhalten können und solange er steht kann man ihn falls nötig beladen.
Ich halte es für eine sinnvolle Sache, wobei man natürlich vorwiegend Baufahrzeuge elektrifizieren sollte die in der Stadt unseren Kindern mit ihren Abgasen Schaden zufügen. Auf der Baustelle könnte man die während des Betriebs oft sogar direkt verkabeln und bräuchte nur relativ selten einen kabellosen Betrieb.
Möglich ist mittlerweile eigentlich schon fast alles, es muss nur mal getan werden.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste