Peugeot e208

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Peugeot e208

von 2slow4you » 19. Jun 2019, 13:39

Find ich preislich absolut ok! Gehen wir Mal so von 10 Prozent Rabatt aus.

Da hat man mit guter Ausstattung und Förderung für 27000€ ein wie ich finde gutes Auto im Vergleich zu vielen anderen
 
Beiträge: 269
Registriert: 1. Sep 2015, 13:04
Land: Deutschland

Re: Peugeot e208

von Zoegling » 19. Jun 2019, 13:40

Das sieht mir leider schon wieder so aus, als ob das Lenkrad so tief hängt und vermutlich nicht nach oben verstellbar ist.

Wohl, wie der Nissan Leaf, nur für Menschen bis 1,80m geeignet.

AHK wird es wohl auch nicht geben, oder hab ich´s nur übersehen?
Zoe Intens R240, EZ 7/16, taupe, Zoe Intens R90, EZ1/17, rot metallic, Model 3 LR RWD EZ 5/19
PV-Anlage 27 kWp
CF-Stromtankstelle Erlangen-West mit 43kW/22kW
https://ts.la/christian65933
 
Beiträge: 146
Registriert: 18. Jun 2017, 12:15
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Peugeot e208

von humschti » 19. Jun 2019, 13:49

Hat jemand Infos wann Probefahrten möglich sind?
S85D AP1 grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control | Weiterempfehlungs-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf
Land: Schweiz

Re: Peugeot e208

von Teatime » 19. Jun 2019, 16:24

AHK soll es für e208 und Corsa nicht geben.
Ob 10% Rabatt außerhalb von Flottenkonditionen drinnen sind?
Für 2020 schätze ich die BEV-Autoverkäufe des PSA-Konzerns auf ca. 50k
für deutlich höhere Zahlen wird die Produktion aktuell nicht ausgelegt, Richtung 2021 kommt jedoch sicher einiges dazu
 
Beiträge: 706
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Peugeot e208

von Hein Mück » 20. Jun 2019, 08:35

Teatime hat geschrieben:AHK soll es für e208 und Corsa nicht geben.

Muss es auch nicht, aber eine eingetragene Zulasst sollte es schon sein. Ein Dritthersteller findet sich dann immer.

Warum ist das nicht der Standard?

Bye Thomas
Benutzeravatar
 
Beiträge: 801
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40
Land: Deutschland

Re: Peugeot e208

von raven » 6. Jul 2019, 18:56

humschti hat geschrieben:Hat jemand Infos wann Probefahrten möglich sind?


ich habe bei Peugeot Deutschland nachgefragt. Dort hieß es, dass Auslieferungen im März 2020 zu erwarten sind und dann auch Probefahrten möglich sind.
Es ist wirklich erstaunlich, viele europäischen Hersteller schieben ihre Neuerscheinungen nach 2020. Ein Schelm, wer böses denkt. Die verschärften Abgas-Grenzwerte lassen Grüßen. :cry:
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Peugeot e208

von Adastramos » 15. Jul 2019, 22:35

Laut dem französischen Automagazin l'Argus kann der neue e208 in 25min. von 15% auf 80% laden, an einer 100kW Säule, bzw. an derselben in 30min 240km Reichweite aufladen.

Hier der Artikel:
https://www.largus.fr/actualite-automob ... 72398.html

Hier das Video der ersten exklusiven Testfahrt mit dem e208:
https://youtu.be/gJNFlnDJohM

Bild

Viel Spaß!
The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1089
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland

Re: Peugeot e208

von tesla3.de » 16. Jul 2019, 00:03

2slow4you hat geschrieben:Find ich preislich absolut ok! Gehen wir Mal so von 10 Prozent Rabatt aus.

Da hat man mit guter Ausstattung und Förderung für 27000€ ein wie ich finde gutes Auto im Vergleich zu vielen anderen


Und es ist eines der wenigen rundum schönen Elektroautos abseits des Tesla-Universums.
Bin auch sehr gespannt darauf und werde es auf jeden Fall Probe fahren.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 2992
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Peugeot e208

von raven » 16. Jul 2019, 08:57

gestern eine Mail vom örtlichen Händler bekommen: Marktstart für Dezember 2019 geplant, ob er mich dann zu einer Probefahrt einladen kann ... ja, kann er. Bin mal gespannt, wann er sich meldet.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Peugeot e208

von uwet2277 » 21. Jul 2019, 07:21

Der Konfigurator ist offen...

https://www.peugeot.de/modelle/alle-mod ... tor.html#/ man muss sich wohl erst für eine Ausstattungsvariante entscheiden(dahinter steht ab Active.. auch mit Elektromotor) und dann den Elektromotor auswählen..

Hab das spaßeshalber mal gemacht...

208 Allure + Vertigo Blau/700€ + Keyless-System /300€ + Sitzheizung 290€ + DAB+ 200€ + getönte Scheiben 150€ + Rückfahrkamera 280€
ergibt 34120€, alles andere wie Klimaautomatik und LED usw. sind da schon an Bord.
 
Beiträge: 214
Registriert: 16. Jan 2019, 20:36
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Banuschka und 4 Gäste