Porsche Taycan (Mission E)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von PeterMüller » 12. Feb 2019, 13:09

Alle mir bekannten Ladesäulen haben ordentliche Kabellängen, teils so lang, das man Kabelsalat
zwischen Typ2, Chademo und CCS hat.
Oder auf was möchtest du hinaus?


Bild
EnBW Säulen in Ulm, neben dem Tesla SuC.


Bild
350kW Säulen in Jettingen-Scheppach


Kabel sind nun wirklich das letzte an Problemen. :roll:


obwohl... da man zig Hersteller und zig Anordnungen und zig Längen berücksichtigen muss,
warte ich nur bis die Kabel durch die Bodenberührungen "einen kurzen" bekommen.
Theorie ist, wenn alle alles wissen und nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Registriert: 26. Dez 2018, 17:34

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von PeterMüller » 12. Feb 2019, 13:17

Bild


Bei IONITY muss der Porsche eben über zwei Parkplätze stehen weil der Port ja rechts ist. :lol:
Theorie ist, wenn alle alles wissen und nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Registriert: 26. Dez 2018, 17:34

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von pollux » 12. Feb 2019, 13:19

PeterMüller hat geschrieben:Alle mir bekannten Ladesäulen haben ordentliche Kabellängen, teils so lang, das man Kabelsalat
zwischen Typ2, Chademo und CCS hat.
Oder auf was möchtest du hinaus?

Ich selbst habe keine Erfahrung mit CCS Säulen. Vielleicht liege ich falsch. Denke aber schon, dass ein Ladeanschluß vorne oder hinten universeller nutzbar ist.

Ich bezog mich mit meiner Aussage auf diese Video https://youtu.be/xd9IGis-r7M?t=970 von Björn. Irgendwie vertraue ich seiner Aussage. Er hat zweifelsohne sehr viel Erfahrungen mit den verschiedenen Ladesituationen. Mich wundert schon, dass Porsche und Audi das besser zu wissen glauben.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 2430
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Boris » 12. Feb 2019, 18:46

Was mich an der Position auch stört ist die Höhe , die nicht gerade ergonomisch ist. Inmer den Rücken krumm machen oder in die Knie gehen.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
1x Model 3 bestellt am 21.12.2018 (Reservierung 02.04.2016)
1x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3960
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von TheKnilch » 12. Feb 2019, 18:51

Ich glaube nicht, dass sie das besser zu wissen glauben.

Meiner Ansicht nach ist es ein Punkt, wo sie sich einfach keine Gedanken drüber gemacht haben.

Und ich befürchte für unsere heimische Automobilindustrie, dass genau diese 'Kleinigkeiten' sich einfach aufsummieren werden.

Just my few cents
TK
M3 LR AWD / Midnight Silver Metallic
18 Zoll Aero / Innenraum schwarz /EAP
Bestellt am 16.01.2019
Rechnung 07.02.2019
Bezahlt 12.02.2019
Lieferung 20.02.2019 (?????)
 
Beiträge: 34
Registriert: 8. Jan 2019, 09:43
Wohnort: Walldorf / Baden

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Mixxi » 12. Feb 2019, 19:13

Ich kann berichten, dass viele deutsche OEM sich darüber Gedanken gemacht hat. Und es gab auch Bemühungen eine Standardposition zu finden, aber es gibt einfach unterschiedliche Ansichten und Geschmäcker. Man kann sich sicher sein, dass die Inonity Säulen an alle geplanten Autos der Shareholder passen....

Ich selbst habe es schon gehabt, dass das Inlet hinten rechts ist, aber man am Rastplatz nur vorwärts schräg 45 Grad fahren kann - und die Säule steht links neben der Fahrertür... Da macht das Umdrehen des Autos richtig Spass, denn man muss über Bordsteine fahren. Mit den neuen Säulen > 150kW dürfte das aufgrund der Kabellängen und Aufhängungen oben kaum noch passieren. Da hatte man viel Arbeit reingesteckt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 13. Jun 2018, 17:31

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Chris King » 12. Feb 2019, 19:33

Mixxi hat geschrieben:
Ich selbst habe es schon gehabt, dass das Inlet hinten rechts ist, aber man am Rastplatz nur vorwärts schräg 45 Grad fahren kann - und die Säule steht links neben der Fahrertür... Da macht das Umdrehen des Autos richtig Spass, denn man muss über Bordsteine fahren. Mit den neuen Säulen > 150kW dürfte das aufgrund der Kabellängen und Aufhängungen oben kaum noch passieren. Da hatte man viel Arbeit reingesteckt.



Bei welchem E Auto ist es hinten rechts? Noch nie gesehen...
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2619
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Mixxi » 12. Feb 2019, 19:44

Ja, es ist ein Auto, welches noch kommt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 114
Registriert: 13. Jun 2018, 17:31

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Spidy » 12. Feb 2019, 20:09

Mehr Bilder von Wintertests:

https://www.taycanforum.com/threads/mos ... rakes.203/

Kleine Auwahl
Porsche-Taycan-Prototype-_SB18089.jpg

Porsche-Taycan-Prototype-_SB18071.jpg

Porsche-Taycan-Prototype-_SB18086.jpg
Zuletzt geändert von Spidy am 12. Feb 2019, 20:18, insgesamt 3-mal geändert.
 
Beiträge: 1262
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Chris King » 12. Feb 2019, 20:12

Mixxi hat geschrieben:Ja, es ist ein Auto, welches noch kommt.



Hab ich schon zu viel Wasser getrunken oder verstehe ich den Witz nicht?
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2619
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: J_W, Teslagünth und 4 Gäste