zweites Montagewerk Niederlande kommt

Gemäß Teslamag.de:
http://teslamag.de/news/tesla-motors-jahr-montagewerk-niederlanden-1677

Zitat: [i]"Vor etwa über einem Jahr eröffnete Tesla Motors das Montagewerk in Tilburg, Niederlande, welches eine Fläche von 18.900 Quadratmeter bietet. Scheinbar hat sich Tesla verschätzt, was man wirklich für eine Fläche benötigen wird, denn nun scheint man noch einmal ein zweites und vor allem viel größeres Werk, ganz in der Nähe vom ersten zu eröffnen.

Das neue Werk bietet 49.000 Quadratmeter und verfügt sowohl über einen Bereich für die Montage, als auch über eine große Lagerhalle. …"[/i]

Bereiten die sich etwas auf den grossen Ansturm vor? In deutschen Landen hats da ja noch ausgiebig Potential- was ja mit dem „D“ adressiert wurde :smiley:

Kennt jemand die genaue Adresse? Im Satellitenbild scheint die bisherige Immobilie bereits die größte in allen Industriegebieten rund um Tilburg zu sein. Möglicherweise ist das neue Gebäude frisch errichtet und noch gar nicht zu sehen.

Ganz frisch errichtet glaube ich nicht. Man sieht seitlich die vielen LKW-Rampen, scheint also ein Auslieferungs-/Verteilungslager o.ä. gewesen zu sein. Wurde also nicht frisch für Tesla gebaut, sondern wurde vormals anscheinend anders genutzt. Das schließt natürlich nicht aus, dass das Gebäude da erst 1-2 Jahre steht, sieht ja sehr neu und modern aus. Sogar stylisch für so ein sprödes Verteilerzentrum.

Der Teich ist nagelneu angelegt, die Erde sieht frisch angeschüttet aus. Halte ich für noch keinen Sommer alt.
Die Frage ist, wie lang ist das Foto her, und wurde auf dem Gelände was „hübsch“ gemacht.

Google Bildersuche ergab: dokvast.com/news/autofabrika … n-tilburg/

Das ist hier, also direkt hinter dem aktuellen Tesla-Gebäude in Tilburg: maps.google.de/maps?q=Vossenber … sic&dg=brw