Zustand Türgriffe / Einstellmöglichkeit? / Umfrage

grundsätzlich, je mehr Kunden sich beschweren, desto eher ändert Tesla da eventuell mal was dran. Darüber hinaus musst du denen auch eine Chance geben, sonst kannst du das später nicht einklagen.

Einklagen? Das wäre aber schon die sehr harte Keule. :sweat_smile:

Ist es denn irgendwie problematisch, wenn Griffe etwas raus stehen?

Ich habe das auch direkt bei der Übergabe moniert, da es mir beim Blick entlang der Fahrzeugseite sofort aufgefallen ist - aus dem Forum wusste ich das nicht. Man hat es in Hannover anstandslos aufgenommen und auch korrigiert. Es musste die Türverkleidung demontiert werden und etwas Material von der Kunststoffhalterung des Griffs abgetragen werden, so dass er weiter nach außen kommt. Dafür haben sie auch einige Stunden gebraucht.

Zudem habe ich aufgehört, zu diskutieren, ob die unterschiedlichen Positionen der Griffe störend sind oder nicht, das bringt einfach nichts. Die Ansprüche der Menschen sind einfach zu verschieden. Ich habe schon immer (leider) einen Blick für solche Details gehabt, die gefühlt niemandem sonst auffallen und würde auch bei jedem Fahrzeug, egal, welche Preisklasse, solche kosmetischen Reparaturen einfordern.

Meine Theorie: Letztendlich wäre es sicherlich für keinen Hersteller ein Problem, absolut perfekt zusammengefügte Karosserien und Anbauteile abzuliefern - dann aber zu einem drastisch höheren Preis. Da aber die deutliche Mehrheit der Menschen ein perfektes Finish gar nicht wahrnehmen würde - wohl aber den daraus resultierenden höheren Kaufpreis, werden die Fahrzeuge einfach mit gewissen Toleranzen gebaut, so dass sie für die allermeisten Kunden aber immer noch perfekte Fahrzeuge sind.