Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Zugeparkte Supercharger

Nicht das ich es unbedingt mal ausprobieren will, aber kann man die Strippe vom SuC eigentlich mit dem Mennekes Kabel verlängern? Sprich das man sich im Notfall einfach davor stellt? 7,5m reichen ja aus.

Hallo,

was kann man denn in solch einer Situation machen? Kann man sich an jemanden wenden, der für die bestimmungsgemäße Ordnung sorgt?

Beste Grüße!

Nein, das passt weder mechanisch noch von der Belastbarkeit des Kabels.

Gibs denn über TYPII Verlängerungen?

Nein, die Datenpinne kontaktieren bei einer Verbindung Stecker-Buchse nicht, damit sieht’s für Auto und Ladestation so aus, als wäre kein Kabel gesteckt.

Nein, völlig undenkbar.
Es ist unzulässig, Typ2 Kabel zu verlängern, weil sie dann nicht verriegelt wären. Außerdem sprechen wir beim Supercharger von 120kW Verbindungen, das wäre ohne Verriegelung extrem gefährlich.
Das mitgelieferte Typ2 Kabel ist für bis zu 22 kW geeignet.

Nur in der Variante das Du einen Juice Booster2 mit Typ2 Anschluss hast. Da lässt sich das JB Kabel verlängern. Nicht für den SUC natürlich.

Technisch aber machbar. Wenn ich mich recht erinnere hat der Tesla Semi auf mit verlängerten Kabeln an Superchargern geladen

Siehe hier:
images.app.goo.gl/vDoEorjueyv7ARso6

Natürlich machbar. Ist doch nur Strom. :wink:

Wenn man das macht sollte man aber wissen was man tut, da bei diesen Spannungen und Strömen schnell mal was schmilzt, blitzt oder in Flammen aufgeht.

Auf jeden Fall dran denken mitzufilmen bei den Experimenten. Vielleicht geht sich dann mit dem Youtube Geld ein neuer Tesla aus, wenn der erste abgefackelt ist. :laughing:

Ohgott… ich seh schon die Semi´s hier unsere normalen SuC für den halben Tag blockieren XD

Man könnte ja analog dem CCS Adapter eine Verreigelung einbauen. Das sollte machbar sein.

Hi,

an das hier

mag ich ganz besonders das weiße, schwarz umrundete Quadrat mit „80“, das wahrscheinlich das Speedlimit vom Gespann in MPH darstellt :smiley: Die Tesla Semis werden also kein Verkehrshindernis auf zukünftige geschwindigkeitsbegrenzte deutsche AB sein.

Tatort Ulm Ost
eine Rockergang hat heute gnadenlos den Supercharger in Ulm Ost zugeparkt.
Für ganze 4.5 Sek ging gar nix mehr. Ein holländisches Model S war Zeuge.
Gübu und Wideglide haben die Rocker in die Flucht geschlagen.

PS: einige versuchten am SuperCharger die Harley zu laden…leider hat es nicht geklappt

Wer ist Gübu ?

Gübu hat das Foto gemacht

ach so , danke

Hi,

wahrscheinlich

dieser hier.

Sehr cooles Foto! :smiley:
Und schön zu sehen, daß man auch mal Spaß haben kann, und sowas alles in Nett funktioniert :slight_smile:

Aus unserer Gruppe waren sogar drei Tesla Fahrer und wir hatten einen Riesenspaß

Ach Du hast zu den Rocker gehört?? :smiley: