Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Zugeparkte Ladestationen, Fortsetzung

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Sammlung von Off-Topic-Beiträgen

Beiträge die Straftaten beinhalten werden hier gelöscht. Kommentarlos wollte ich noch sagen, aber das passt jetzt ja nicht mehr. Ein Smiley nützt da auch garnichts.

7 „Gefällt mir“

Du glaubst also so wie ich noch an das Gute im Menschen, aber in dem Falle: Nein! :sweat_smile:

Es gibt hier so in der Ecke 2,4,7 Fahrzeuge die sieht man regelmäßig und vor allem länger an den kostenlosen Ladesäulen bei Lidl stehen.

Wenn ich bspw. beim Lidl ankomme und noch ein Kabel abbekomme und sehe dass der andere neben mir zwischen 40-50 Minuten parkt da frage ich mich was man so lang in einem Lidl mit 5 Gängen macht… :stuck_out_tongue_winking_eye:

Der futtert alle Pröbchen zusammen, die er im Laden kriegen kann.

1 „Gefällt mir“

Ich rutsch immer auf den Knien zur Wursttheke um ein Würstchen abzustauben. Funktioniert aber nur wenn ich rasiert bin… :joy:

5 „Gefällt mir“

Wie ist eigentlich die Lage, wenn Dienst-Transportfahrzeuge großer Unternehmen über Stunden E-Säulen von Discountern blockieren?
Letztlich gönne ich dem, der für ein paar Euro Pakete bei Wind und Wetter austrägt, eine lange Pause, aber die Idee der Discounter geht nicht auf, wenn Transporter sich über Stunden für den nächsten Arbeitstag vorbereiten…

Was hat das mit Superchargern zu tun??? Falsches Thema aber zu recht aufgeregt! Wenn Lidl das zulässt….

1 „Gefällt mir“

zumindest der rechte scheint ja selbst elektrisch unterwegs zu sein und somit auch laden zu können.

Aber wenn die das zum einen stundenlang machen und zum anderen keine Kunden vom Lidl sind, würd ich mal ggf. an die Fahrertür gehen und die Biff Tannen-Methode anwenden

Ist zwar schon spät, aber hier gehts um „weitere Ladestationen“.
Wo ist der Fehler??
Und dann gibt noch jemand nen Like dazu :face_with_raised_eyebrow:

2 „Gefällt mir“

Brandenburg an der Havel kostenlos parken in der Innenstadt (nur ein Beispiel von vielen)

1 „Gefällt mir“

Das Thema wurde von nem Mod verschoben - war ursprünglich im Superchargerthread.
Aber ja, die mitverschobene Antwort passt dann jetzt nimmer so ganz :wink:

3 „Gefällt mir“

Wahrscheinlich Anweisung vom Chef. Schön ist das trotzdem nicht.

Ich stimme dir hier vollkommen zu. Das Problem, dass Verbrenner ein Problem darstellen nimmt ja auch in den letzten 12 Monaten kontinuierlich ab.

Stattdessen sehen wir schon jetzt immer häufiger, dass Elektrofahrzeuge, welche nicht laden, die Infrastruktur blockieren.

Die Lösung mit dem Laternenladen wäre wünschenswert. das Problem: Das würde von der Politik ein entschlossener Vorgehen verlangen und die Aktzeptanz, dass Elektromobilität die Zukunft ist und nicht nur eine Übergangstechnologie.

Die einzige Option das also heutzutage nachhaltig zu lösen wäre also, wenn man das als Privatunternehmer in Angriff nimmt.

1 „Gefällt mir“

Was macht man in so einem Fall:
Das Auto wird fast täglich Abends über die Nacht so geparkt. Das lädt in 99% nie auf und blockiert die Säule für die anderen. Ich hatte schon mehrmals das Problem, dass ich meins laden wollte, konnte ich aber dadurch nicht. Kann man in HH nicht auch E-Autos von der Polizei abschleppen lassen?

Wenn wir die Schilder nicht sehen, können wir dazu leider nichts sagen.

wenn das Schild sagt, dass da nur E-Autos während des Ladevorgangs stehen dürfen, dann: Ordnungsamt anrufen, Schlepper anfragen, freiräumen lassen, parken, anstöpseln, freuen

und wichtig: Sentry-Mode eingeschaltet lassen, um den blöden Gesichtsausdruck des Fahrers auch bildlich festhalten zu können :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Der Satz könnte bei einem, der hier nicht alle Beiträge gelesen hat, den falschen Eindruck vermitteln, dass ein Hinweisschild genügen würde.

in der Theorie SOLLTE das ja auch so sein.

Das unsere Ordnugnsämter und auch unsere lieben Freunde in Blau da eine eher legere Politik fahren, ändert ja nichts an der Tatsache, dass ein Auto, das NICHT auflädt, auf so einem Stellplatz nix zu suchen hat, auf den Tieflader und die nächste Verfahrstelle gehört.

Auf Ladeplätzen PARKT MAN NICHT. Auch nicht 5 Minuten. Auch nicht „nur kurz zum Bäcker“. GAR NICHT. Punkt, Ende, Aus.

15 „Gefällt mir“

„standard“ HH Schild: nur der, der lädt darf parken.
so wie hier

Edit: der/die nutzt den nur als Parkplatz, weil sonst bei uns alles voll geparkt ist :angry:

Das bedeut nur Fahrzeuge mit E-Kennzeichen, von „Laden“ steht das nix - oder?
Dem Link folgend lese ich auch nichts anderes.

2 „Gefällt mir“