Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Zuerst Model 3 und dann Model S bestellt, frühere Lieferung?

Hi,

ich habe direkt am Tag der Vorstellung ein Model 3 reserviert und nun auch noch mein erstes Model S bestellt was bald ausgeliefert wird.

Bekomme ich trotzdem den Bestandskunden-Vorteil der Priorität bei der Lieferung obwohl ich zuerst 3 und dann S bestellt habe?

Falls ja, muss ich dafür irgendwas machen oder bei Tesla bescheid sagen?

Danke & Grüße
Ben

Beide Fahrzeuge müssen unter dem selben mytesla Profil liegen.
Laut einem Tweet von Elon bekommst Du dein M3 dann schneller.

Ich schätze mal, dass das so ein Sonderfall ist, dass diese Frage nur dein SeC beantworten kann…

Okay super, dann passt alles. Danke Dir!

Bin gespannt, ich tippe auf Mitte 2019 beim Model 3…

Denke nicht, dass das ein Sonderfall ist. Du bekommst dein Model 3 dadurch früher, sollten die beiden Fahrzeuge im selben Account gelistet sein. Daran besteht kein Zweifel.

ja du bekommst dadurch dein M3 schneller.

Interessante Sichtweise. Darf ich kurz und nur aus persönlichem Interesse fragen, wie du zu der Sichtweise kommst? M.E. war bisher immer von „Bestandskunden“ die Rede - was für mein Verständnis halt in diesem Fall nicht zählt (da der Kunde zum Zeitpunkt der Bestellung halt eben nicht im Bestand war).

Spannende Frage. Ich habe MS und M3 an gleichen Tag bestellt, dem 31.3.2016
Bestandskunde ist für mich der, der bei Lieferung des M3 schon ein MS hat. Da gibt es sicherlich eine Rechtsauffassung zu.
Letztlich egal, mit MS läßt sich auf das M3 leicht warten.

Mein Onkel hat auch erst m3 und jetzt (danach) Model S

Ob die Regel da zutrifft ist unklar und kann keiner richtig beantworten

Elon hat mal gesagt, dass der einzige Weg früher an ein Model 3 zu kommen ist, sich ein Model S/X zu kaufen. Von der Aussage „Bestandskunden“ habe ich nichts gehört. Andererseits bist du ja quasi Bestandskunde wenn du dir vor Produktion/Auslieferung des Model 3 ein Model S/X kaufst :wink:

Schaue mal, ob ich den Tweet später finde.

In der deutschen Presse ist überall von Bestandskunden die Sprache. Richtig, da ist Interpretationsspielraum, ob damit die Reservierung oder die Bestellung gemeint ist. Da du aber schriebst, dass da „kein Zweifel“ besteht habe ich nachgefragt, ob du über Informationen verfügst, die über das allgemein bekannte hinaus gehen.

Doch, zum Zeitpunkt der Bestellung ist man doch „Bestandskunde“. Nur zum Zeitpunkt der Reservierung nicht. Aber das ist doch egal :wink:

Habe nochmal bei Twitter reingeschaut, aber den Tweet leider nicht mehr gefunden.
Ich bin mir aber ganz sicher, dass Elon sagte, dass Model S/X Besteller beim Model 3 bevorzugt werden (macht ja auch Sinn so nochmal die margenstärkeren Modelle zu pushen, ohne die das Model 3 gar nicht realisiert werden könnte).
Auf Twitter hat auch jemand nach dem Unveil nochmal genau deine Frage gestellt (Bevorzugung bei Model 3 Auslieferung, wenn man davor ein Model S bestellt) und Elon meinte nur „yes“.

Auf teslamag.de hab ich leider nur das gefunden:

„Neben den Mitarbeitern, die das Model 3 im Voraus bestellen können und entsprechend vorzeitig erhalten werden, wird Tesla Motors auch bisherige Kunden priorisieren. Wer das Unternehmen durch den Kauf eines Model S oder Model X bisher unterstützt hat und quasi das Model 3 damit überhaupt erst ermöglichte, der wird bei der Produktion ebenfalls bevorzugt und erhält sein Model 3 zu einem früheren Zeitpunkt als Neukunden.“

Quelle: teslamag.de/news/tesla-model3-er … ungen-7588