Zahlungsaufforderung nur in der App?

Hallo in die Runde,

habe heute mit großer Freude einen blauen Button in der App entdeckt!

(MYP qs/sw, bestellt am 21.10.22, avisierter Lieferzeitraum Februar-April)

Bilder unten angehängt.

Ich soll jetzt bezahlen.
Ok, an sich kein Problem.
Es liegt aber weder eine VIN noch eine Rechnung im Account vor.
(Nur die Rechnung für die 250 € Anzahlung und die Bestellvereinbarung sind abrufbar).

Wenn ich mich über meinen PC einlogge, sehe ich nicht einmal die Zahlungsaufforderung im Account!
Die Aufforderung sehe ich also nur in der App (iOS).

Frage:
Liegt es daran, dass ich „Barzahler“ bin?
Wird bei diesen Kunden eventuell erst die Rechnung und die VIN nach Zahlungseingang erzeugt (Also ein abweichendes Vorgehen, wenn man nicht finanziert)?

Oder ist das Unsinn und ich sollte das besser (noch) nicht bezahlen?

Hat jemand schon diese Erfahrung gemacht?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Viele Grüße,
Daniel

So sieht es bei mir in der App aus:



sogar mit vollem potential gekauft… na da freut sich tesla :relaxed:

…. mittlerweile wurde die Modellbezeichnung auf die aktuelle Bezeichnung (Europe) korrigiert. Und jetzt stimmt auch der Preis (500 € weniger).
…. trotzdem nach wie vor keine Rechnung im Account und keine VIN (und kein Lieferdatum) zu sehen.
…. normal oder merkwürdig?
… Zahlen oder nicht zahlen?


Du kannst mit der Überweisung warten bis die von kommt und die Rechnung mit Vin vorhanden ist im Account.
Habe ich letzte Woche auch so gemacht

Bei mir dieselbe Erkenntnis heute Morgen. Ich soll nun auch zahlen und hatte eigentlich erst eine Rechnung mit VIN erwartet. Habe es als positives Zeichen gewertet, dass es nun endlich losgehen könnte!

Irgendwer muss die Weiterentwicklung des Beta ja bezahlen :joy:
Ich hätte das eventuell sogar auch gekauft, wenn es denn am Käufer ‚hängen‘ würde und nicht am Auto. D.h. wenn ich die Option nach meiner Wahl beim einem Weiterverkauf des Autos entweder mitverkaufen oder selber behalten und auf den nächsten Tesla übertragen könnte oder vielleicht sogar separat verkaufen könnte.
Aber so bezahlt man für etwas, von dem man nicht weiß, ob man es jemals nutzen kann.
Schon die Tatsache, dass man weder EAP noch FSD im eigenen Auto ‚Probefahren‘ kann lässt mich skeptisch werden, ob es sinnvoll ist, denn ansonsten würde Tesla doch seinem Produkt vertrauen und die Kunden es ausprobieren lassen.

War bei mir auch so, erst nur in der App und erst viel später per SMS der Hinweis auf die Rechnung im Account und Zahlungsaufforderung.

Bei mir wird in der App leider garnichts angezeigt, da wird das Auto nicht mal aufgeführt

Hallo!

1000 Dank für die vielen Antworten!

Hatte mich jetzt auch erst mal fürs Abwarten entschieden… Nun ist aber (leider) der „Spuk“ in der App schon wieder vorbei…

Jetzt sieht es wieder so aus :cry:

(… zu früh gefreut…. :stuck_out_tongue_closed_eyes: )

Im Account (Webseite über PC) sehe ich aber immerhin nun die aktualisierten Preise.

… vermutlich war das in der App eine Fehl-Anzeige, während der Auftrag auf die neuen Zahlen umgestellt wurde…

Werde also weiterhin geduldig warten und mich auf dieses Abenteuer freuen!
(Ist mein erster Tesla nach einer ganzen Reihe von Verbrennern und ich freue mich sehr darauf)

Danke auch für den Hinweis bezüglich meiner Konfig (FSD). Da kann ich mir ja tatsächlich noch überlegen, ob ich den Auftrag noch mal ändern sollte… Noch ist ja im Prinzip alles möglich.

Vielen Dank nochmals
und viele Grüße in die Runde,
Daniel

Als das so bei mir in der App stand, hatte ich im Account auch eine Rechnung.

Habe gerade genau dasselbe in meiner APP entdeckt. Zahlungsaufforderung ohne Rechnung…

Gibt es wirklich jemand der 70.000€ ohne Rechnung zahlt? Das Gottvertrauen möchte ich haben …

Grad mal in die App geschaut. Bei mir genau das selbe :rofl:

wo is da das problem ? hab auch 70.000 überwiesen

und du zahlst ja nicht an deinen nachbarn, der mit großer wahrscheinlichkeit damit abhaut

du zahlst ja an eine „vorerst“ solvente firma

fein fein…. aber du sagst selbst einen satz (…man weiss nicht ob man es je nutzen kann…)

genau deswegen kauf ich das nicht ! beta hin oder her …

Hallo zusammen, ich habe meinen MYP am Montag bezahlt. Nach ca. 3 Stunden ist der Fällige Betrag in der APP auf auf 0 gesprungen und ein grüner Haken bestätigte meine Zahlung. Kann mir jemand sagen, wie lange es nun dauert, bis die Papiere verschickt werden? Bzw. wann bekommt man den Link zur Sendungsverfolgung? Danke.

ich ja auch nicht :joy:

upps sorry… heute schon das 2. mal das ich was überlese/falsch lese ….

kein Problem

Hallo Leute!

Hier noch -abschließend- meine Beobachtungen/Erfahrung der vergangenen Tage.

Soviel vorab:
Die Zahlungsaufforderung in der App hat leider nicht zu bedeuten, dass ein Fahrzeug für mich bereit wäre. Es ist mehr als BUG zu sehen!

TESLA hat mir zuerst einen völlig unveränderten „Fahrzeugbestellvertrag“ gesendet.
Dieser hat keine geänderte Anzeige in der App ausgelöst.
Es blieb bei

Dann wurden im Account und in der App die Daten aktualisiert auf die neuen Preise und die neue Fahrzeug-Bezeichnung (Europe).
Dies löste in der App für ca. 24 Stunden die Zahlungsaufforderung aus:

Danach ging es dann wieder zurück zu ursprünglichen Anzeige:

Gestern hat sich das Spielchen dann wiederholt, als Tesla mir einen korrigierten „Fahrzeugbestellvertrag“ gesendet hat.
(Diese enthält nun ebenfalls die neuen Preise und die neue Modellbezeichnung.)
Dies hatte wieder zur Folge, dass in der App für ca. 24 Stunden die Zahlungsaufforderung erschien.
Nach Ablauf dieser Zeit bin ich auch dann wieder zurückgefallen auf die übliche „Abwarteanzeige“ ohne Möglichkeit zu bezahlen.

Mein Anruf bei Tesla hat dies bestätigt. Wenn diese am Bestellvertrag arbeiten, wird anscheinend in der App derzeit fälschlicherweise eine Zahlungsanforderung ausgegeben. Bedeutet aber leider nicht (!), dass der Auftrag weiter bearbeitet wurde und eventuell schon ein Fahrzeug irgendwo fest eingeplant ist.
Ist leider mehr als Fehler der App Anzeige zu sehen und auch laut Tesla wird empfohlen, noch nicht zu bezahlen. Erst wenn die Rechnung und die VIN im Account sichtbar wird!

So, damit ist diese Angelegenheit eigentlich geklärt…
…. Natürlich irgendwie schade, hatte mich schon gefreut!
Aber was soll’s, dann wird die Vorfreude eben noch etwas verlängert! :rofl:

Vielleicht hilft es ja jemandem, die Vorgänge besser einzuordnen.

Viele Grüße,
und allzeit gute Fahrt,
Daniel

1 „Gefällt mir“