Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Würzburg - Pula - Würzburg

Sind frisch aus Pula / Veruda zurück.
ABRP ca. 900km einfache Strecke
M3 LR 08/20 vollgepackt (4 Erw. und Gepäck)

Hinfahrt (Sa. 02:00 Uhr) mit 100% gestartet,
SC Hilpoltstein, SC Irschenberg, SC Flachau, SC Ljubljana jeweils bis 80%
Pula / Veruda Ankunft (Sa. 15:00 Uhr) mit 25%
Nach einer Woche auf dem Wasser (Auto stand im Hafen) 21% (SMS aufs Boot, dass der Wächtermodus autom. ausgeschaltet wurde)

Für Rückfahrt (Sa. 08:00 Uhr ) in Veruda auf dem Hafengelände an DeC auf 100% geladen
SC Villach, SC Bernau, SC Hilpotstein jeweils bis 80%.
Ankunft (Sa. 19:00 Uhr)
Hat, wie erwartet, alles völlig stressfrei funktioniert.

Hinreise Grenzübertritt nach Kroatien 2h Verzögerung (Corona)

In Villach sind 3 oder 4 Stalls defekt / ausser Betrieb und am Samstag Vormittag war richtig viel los. Aber sonst gab es bedingt durch hohe Auslastung keine Wartezeiten.

PS: Bin ohne irgendwelche Ladekarten (MainGau etc.) und ohne zusätzl. mobile Ladehilfen unterwegs gewesen.

12 „Gefällt mir“

Ja, Villach ist ein Nadelöhr.
Wird aber hoffentlich durch einen weiteren Supercharger ganz in der Nähe entlastet.
Kozina ist wohl auch im Sommer dann Recht schnell sehr voll? :thinking:

Letzten August stand an dem besagten DeC in Veruda 1 Woche lang (!!) ein münchner Model-X angesteckter Weise als Blockierer aus den eigenen Reihen … das hatte die dort grundsätzlich mögliche Stressfreiheit ein wenig getrübt. Zumal außer uns noch zwei weitere Teslas „tanken“ wollten.
Das Hotel dort hatte das übrigens nicht mal von sich aus registriert - bedankte sich jeoch für den Hinweis durch uns.

Sowas ist natürlich blöd.
Zum Glück sind es ja 2 Ladeports.