Wo kann ich meine Software Update in München machen?

Hey Leute,

Mein größtes Problem ist derzeit, wo kann ich alle meine Software-Update von Tesla herunterladen…
Ich lebe in einem großen Gebäude und mein Auto ist in der Tiefgarage - also keine Möglichkeit, wifi von zu Hause zu fangen, um das Update zu tun.

Einige Leute schlagen mir McDonalds oder öffentliche Orte wie Karlsplatz, Ikea und so weiter vor. - Ich habe versucht, aber mein Auto nie fangen die Wifi, oder es ist notwendig, um über Browser, die nicht aus dem Auto funktioniert anmelden.

Ich habe das letzte Update mit dem Hotspot meines Telefons durchgeführt, aber das hat ewig gedauert und außerdem habe ich alle meine GBs für den Monat verbraucht…

Bitte, kann mir jemand sagen, wo in München ich diese Updates machen kann?

P.S: Ich habe sogar bei Tesla angerufen, um zu fragen, ob ich es dort machen kann, aber sie sagten mir, dass es nicht möglich ist… das war so gemein!

Du wirst irgendwo das ein offenes Wifi Netz nutzen müssen, wie es dir bereits vorgeschlagen wurde. Einfach frei WiFi finden, und dort dann anmelden und das Update ziehen. Hier Links wo du freies WLan findest:

Anleitung Tesla an WLan anmelden:

1 „Gefällt mir“

Ich habe das selber nie gebraucht und daher auch nicht getestet, aber du könntest dich einfach mal bei einem Tesla SeC möglichst dicht bei der Werkstatt auf den Kundenparkplatz stellen und schauen, ob sich das Fahrzeug selber ins Tesla Service WLAN einbucht und das für dich verfügbare Update zieht.

3 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Nicklichkeiten und Unangemessenes - nicht öffentlich

Bei öffentlichen WiFis kommt ja oft eine Abfrage im Browser. Da hat mir mein Tesla gesagt, dass er sowas nicht unterstützt.

1 „Gefällt mir“

Bei T in München dürfte es für den Shop Free Wifi geben. Kennwort steht an der Wand drinnen. Das eingeben und fertig. Sollte bei anderen Free Wifi auch gehen.

1 „Gefällt mir“

Was für ein herablassender Kommentar. Offenkundig schrieb den Beitrag jemand, der nicht mit Deutsch als Muttersprache aufgewachsen ist.

Zum Thema: Zum Service Center Freiham fahren. Das kostenlose WiFi dort reicht bis auf den Parkplatz.

6 „Gefällt mir“

Vielen Dank an alle!
Und sorry, wenn mein Beitrag jemanden beleidigt hat, meine Muttersprache ist nicht Deutsch, also habe ich versucht, den Beitrag so gut wie möglich zu schreiben.

Ich werde es mit einem Besuch bei Tesla in Freiham versuchen. Ich habe hier gefragt, weil es sein könnte, dass es andere mit Problemen wie mich gibt und vielleicht kann ich einige nette Ratschläge bekommen - wie es passiert ist.

Ich wünsche Ihnen allen schöne Feiertage!

15 „Gefällt mir“

ich hatte mal versucht hier zu diesem Thema „öffentliches WLAN“ ein Wiki zu starten.

Falls Du in München Erfolg hast, dann wäre es super, wenn Du auch einen Eintrag im Wiki machst.
Das könnte später Anderen helfen, die ein ähnliches Problem haben :wink:

1 „Gefällt mir“

Genau, aber man kann einfach das Handy mit dem WLAN verbinden und dann einen WLAN Hotspot fürs Auto machen (und ja das geht gleichzeitig auf moderneren Android Geräten).

Daher einfach zu ner Shopping Mall oder so fahren wie hier vorgeschlagen.

4 „Gefällt mir“

Alle Tesla Fahrzeuge verbinden sich auf dem Hof eines Tesla Service Centers automatisch mit WLAN.

3 „Gefällt mir“

Das wäre auch mein Vorschlag. Ein Handy als Router zu nehmen. Dann kannst Du Dich in jedes öffentliche WLAN einloggen. Das hsbe ich des öfteren im Ausland gemacht. Wenn der Tesla außerhalb der für Ihn möglichen Netze war. Das funktioniert hervorragend, zumindest mit Samsung Handys. Mit praktisch allen der Galaxy Reihe habe ich es mehrfach getestet.

LGH

Genau so habe ich es letztens am Tag der offenen Tür im SeC Vatterstetten gemacht. Hat super funktioniert.

1 „Gefällt mir“

Ja, die so genannten Landing Pages sind ne Pest.
Deshalb bin ich großer Fan von Freifunk.
https://freifunk.net/

Wer über das Konzept dahinter nachlesen will, kann auch mal bei Heise vorbeischauen:

Die Karte mit den Knoten in München gibt es hier

1 „Gefällt mir“

Wow, danke an alle, ihr seid die Besten!
Ich werde alle deine Tipps ausprobieren und wenn etwas funktioniert, werde ich es in diese WiKi aufnehmen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Noch ne Frage obendrauf: wenn man einen Connect zum Tesla Service WLAN hat bekommt man da eher ein Update gepusht? Hänge immer noch auf der Ausliefer Software rum…?

Wenn für dich ein update verfügbar ist, wirde es dir im Display mit einem gelben Pfeil angezeigt. Erst dann lohnt es sich in ein WLAN anzumelden.
Gepushed wird nichts

Auch in der App wird angezeigt ob für dein Fahrzeug eine neue Version verfügbar sein wird. Man muss Geduld haben

2 „Gefällt mir“

Zu den erwähnten Ideen (free Wifi, aber einfach auch im Tesla SeC diesen nutzen):

  • hast du in der Tiefgarage in der Nähe vom Auto oder vlt. direkt darüber in Keller/Gemeinschaftsräumen eine normale Schuko-Steckdose? Wenn ja, könntest du versuchen WLAN per Powerline zum Auto zu bringen. Sobald Update fertig den Adapter abstecken und wieder in die Wohnung bringen
  • basiert dein Internet zuhause auf ein Festnetz (DSL/Kabel) ODER auf LTE/5G mobilen Routern. Die mobilen Router funktionieren unterwegs genauso, sodass du es z.B. an einer Schuko-Ladestation für Fahrräder anstecken kannst, während Auto einfach ein paar Meter weiter parkt. Alternativ es einfach direkt im Auto anstecken, wofür du jedoch einen Spannungswandler brauchst.

@teslagirl8 Danke für deine Fragen. Du bist hier herzlich Willkommen und wir freuen uns, dass du in diesem Forum bist!

3 „Gefällt mir“

Super Tipp! Funktioniert bei Pixel Geräten auch, wie ich gerade festgestellt habe. :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“