Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wischwasserbehälter :-)

Wenn man vom Teufel spricht…
Gestern hat mein Tesla zum zweiten Mal in seinem Leben Wischwasser nachgefüllt bekommen.
(~32.000 km, 15 Monate)

Was mich am meisten nervt ist, dass der Einfüllstutzen so weit innen liegt.
Die ersten Tropfen (Frostschutz / Wasser) gehen bei mir immer daneben. :confused:
Bei den Facelifts haben sie ihn mittlerweile deutlich bequemer erreichbar positioniert.

Mich wundert es extrem wie wenig Flüssigkeit ihr braucht… Ich muss alle 2-3 Wochen im Winter nachfüllen. Bei meinem Auto (kein Tesla) sind es aber nur 4L. Weiter oben schrieb einer, dass es eventuell mit dem CW Wert zusammen hängen kann, ist da was dran?

Ich habe das geschrieben. Die Scheibe liegt so günstig , dass praktisch nie Insekten darauf kleben bleiben. Sie wird hauptsächlich im Stehen staubig, oder durch Fahrzeuge welche vor einem fahren. Im Winter braucht man deshalb mehr Wischwasser. Es war für meinen Tesla der zweite Sommer, nachgefüllt habe ich jetzt vor dem Winter wegen des Frostschutzes. Allerdings wahrscheinlich zuwenig, es ging wieder nur ein Liter hinein. Auf den letzten 30.000 km (Frühjahr bis Herbst) dürfte ich in etwa 2 Liter verbraucht haben. Das meiste davon wegen eines Hauses welches über Nacht 100 m entfernt abbrannte :open_mouth: …klingt skurril ist uns aber in Edinburgh tatsächlich passiert.
LGH

Nicht vergessen, dass bei den meisten deutschen Autos aus dem Wischwasserbehälter auch die Scheinwerferwaschanlage gespeist wird. Und die braucht ganz tüchtig Wasser, da sind die 4 oder 5 Liter sehr schnell weg. Oft wird die Scheinwerferwaschanlage automatisch mit gestartet, wenn die Scheinwerfer eingeschaltet sind (was im Winter oft vorkommt), und das merkt man nicht mal so deutlich (erst wenn das Wischwasser alle ist).
Aber die Teslas 'abe garkeine Scheinwerferwaschanlage!!! :laughing:

Glaube, die Jungs sind schon im Weihnachtsmann Modus :open_mouth:

Mal im ernst: Die Karre hat sogar Scheibenwischwasser :astonished: Hinten ist ja noch nicht mal ein Wischer :laughing:

schon mal einen Trichter ausprobiert? [emoji6]

hab es durch Zufall gefunden! es sind laut technischen Daten von Tesla im „Windscreen washer Reservoir“ 5.2 quarts = 5.0 Liter

gleich kommt „Yellow“ daher und beendet diesen köstlichen Faden mit einem Zitat aus der Betriebsanleitung…

Beriebsanleitung ? da steht nix von Waschen … oder doch ?

Denn … die Behälter können bei vielen nicht leer werden …
Da gibt es hier im Forum doch schöne Beispiele, wie das Auto sauber zu halten ist … Ceramicversiegelung ? oder so …
Die Scheiben werden mit versiegelt und beim kleinsten Anschein von Schmutz … ab in die Waschanlage …
3 Mal die Woche … Sonntags dann zweimal :laughing:

So bleibt der Behälter immer voll, braucht nienich nachgefüllt werden :wink:

Es gibt Farben, die benötigen öfter mal eine Wäsche. :wink:

Keine ob und wann Yellow sein altes Auto schon mal nachgefüllt hat, aber 1 Liter habe ich noch nachfüllen können.

Ich habe noch nie nachgefüllt! Es lagen nie mehr als 15.000 km zwischen den SeC-Besuchen, bei denen das Auffüllen immer Bestandteil der Leistung war.

Und, Nein JeanSho, ich kann leider nicht mit einem Auszug der Bedienungsanleitung dienen, weil dazu wirklich nichts drin steht :wink:

Ich hab auch schon mal nachgefragt, dazu müsste es hier noch irgendwo einen alten Thread geben… Die wichtigste Erkenntnis damals: Die Größe des Tanks variiert je nach Modell.

Da ist definitv was dran. Das merkst Du auch bei leichterem Regen/Niesel und Schnee. Also Schnee geht praktisch immer übers Auto. Ähnlich verhält es sich auch mit allen anderen Fremdkörpern, die ein gewisses Masse zu Volumen Verhältnis mitbringen :wink:

Und das von Spüli :laughing: :laughing: :laughing:

Leider gilt das nicht nur für Regen und Schnee sondern auch für das Wischwasser selber.
Meine Theorie ist, dass die Wischwasserbehälter bei vielen nicht leer werden weil die Fahrer schnell bemerken wie schlecht die Wischwasserverteilung funktioniert und sie deshalb nicht mehr benutzen. [emoji49]

Hat das MS eigentlich Fächerdüsen oderwelche mit Strahl?

Aber du hast nachgeguckt, hehe

Hängt vom Modell ab. Ich habe beides schon gesehen.

Mein Wissensstand: bei Winterpaket Strahl, sonst Fächer
Sorry, hatte es ursprünglich verwechselt [emoji34]

LG Gert

Ich habe ein 90 D FL mit Kaltwetterpaket. Ursprünglich waren nur Strahldüsen montiert. Ich habe mich beschwert (die Leistung erinnerte mich an Trabant oder Wartburg) und beim Wechseln auf Winterreifen bekam ich Fächerdüsen. Ich kann also nicht bestätigen, dass das Kaltwetterpaket mit Fächerdüsen verbunden ist.