Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wird dieser Traum wahr? Vom VW Bulli zum Model S

Servus aus dem Süden!

Kurz zu mir: 31 Jahre alt und aus der Nähe von München.

Erstmal ein großes Dankeschön an alle, die sich hier im Forum engagieren. Dass hier so eine aktive Community ist, gibt mir noch ein besseres Gefühl auf dem Weg vom Verbrenner zum Stromer :slight_smile:

Bin ich skeptisch? Naja… als ich mich noch nicht so ausführlich mit dem Thema Elektromobilität beschäftigt habe, war ich sehr skeptisch. Ich hatte einfach keine Ahnung. Tesla fand ich aber immer schon cool. Dann habe ich den „Fehler“ gemacht, mich in die Thematik einzulesen und der Gedanke lässt mich seitdem nicht mehr los. :wink: Im Bekanntenkreis habe ich leider niemanden, der Tesla fährt und auch meist nur dumme (sorry für den Ausdruck) Kommentare wenn man über Elektromobilität spricht.
„Höchstens vielleicht - wenn es denn unbedingt sein muss - einen Hybrid“ durfte ich mir anhören. Dann habe ich mich auf dem Hybrid-Markt etwas umgesehen und bin auf nichts gestoßen, das mir zusagen würde. Glücklicherweise :wink:

Also immer mehr zum Thema Tesla gelesen und gemerkt, dass das mit dem Laden alles nicht so kompliziert ist, wie man das als Außenstehender so denken könnte. Und wie gut das Netz hier doch schon ausgebaut ist… und siehe da, die Entscheidung ist gefallen: ein Model S muss her!

Am Freitag mache ich eine Probefahrt mit einem S100D und werde den Dicken dann mit ziemlicher Sicherheit kaufen. Der Verkäufer ist alleine durch den kurzen Mailkontakt schon sehr sympathisch und ich habe keine Zweifel, dass man sich einig wird.

Meine bisherige Autogeschichte:
Mein Bulli, der immer noch in der Garage steht (habe ich seit ich 18 bin):

Der Zwischenstopp bei Audi:

Mein aktueller 4er:
IMG_20210407_065032_7

— PLATZHALTER — für MEIN Model S :heart_eyes:

Man sagt ja immer, dass man bei der Besichtigung und Probefahrt ein Pokerface haben sollte… und die Begeisterung nicht zu deutlich zeigen. Ich weiß jetzt schon, dass mir das nicht gelingen wird :grin:

13 Like

Hallo und herzlich Willkommen!

1 Like

Willkommen im Club.
Mir ging’s vor dem Kauf ähnlich, hatte niemanden der mit E-Mobilität was zu tun hat und meine eigene Aussage zwei Monate vor Bestellung zum Thema war noch: Is doch alles nach 5 Jahren Elektroschrott und ein Wegwerfartikel…
Nachdem ich mich dann etwas mit dem Thema beschäftigt und auf Spaß mal unsere typischen Urlaubsrouten mit dem Model 3 geplant hatte, sah ich dass die Fahrten kein Problem sind und unsere tägliche Pendelstrecke von 40 km mit einem Hybrid nix werden.
Nach einer Probefahrt aus Langeweile hat die Entscheidung dann keine 5 Minuten gedauert und jetzt bin ich Mega froh dass wir den Schritt gemacht haben.
Nie wieder was mit Verbrennungsmotor :wink:
Hoffe dir geht’s dann genauso und viel Spaß!
P.S.: Hatte vorher nen BMW 220d und der fühlte sich im Nachhinein beim Fahren wie ein Lastwagen an, dieses ewige Bremsen in der Stadt nervt gewaltig :sweat_smile:

2 Like

Herzlich Willkommen!!
Brauchst kein Pokerface bei der Probefahrt, es gibt eh keine Prozente… :grinning_face_with_smiling_eyes::grinning_face_with_smiling_eyes:
Scherz beiseite, genieße es und allzeit gute Fahrt!

1 Like

mir fiel damals nach der probefahrt mit einem gebrauchten model s die kinnlade runter und ich hatte danach ein klares ziel vor augen…!

:grinning:

madmax

2 Like

Willkommen im TFF und viel Spaß mit uns…und natürlich mit Deinem ausgesuchten MS demnächst…

Für solche Fälle nehme ich immer meine Frau mit, der ich vorab schon die Stellen zeige, die sie genauer anschauen muss und die sie dann bemängeln kann…
Ich habe meine Emotionen bei einem guten MS dann auch nicht mehr unter Kontrolle… :blush:

btw:
Ist das bezügl. Bulli noch dieses letzte Sondermodell, was es nur in rot und blau gab…?
So eins hat ein Bekannter von mir damals auch neu gekauft, als die (damals) neuen Bulli’s schon mit Frontmotor rauskamen… Dieser Bulli ist für mich noch ein echter Bulli…und kein Transporter…

1 Like

Jo, die sind hartleibig; auch Promille müsste man selbst mitbringen. (Sogar VW hat zum e-UP noch 'ne Flasche Sekt spendiert.) :crazy_face:

1 Like

Also die (wenn auch eine Kleine) gab es selbst bei meinem Gebrauchtwagenverkauf
und der Käufer war sichtlich überrascht… :blush:

1 Like

Den alten T3 würde ich behalten, wenn Platz ist. Mein Bulli, ein T5 PanAm volle Hütte hat leider mit nicht einmal 120 tKM den Geist aufgegeben, da ging das bei mir recht spontan zum MS. Ein 100er ist heute doch das Maß der Dinge. Mehr geht nicht. Was andere erzählen, ist eh egal, viel Spaß mit dem 100er!

2 Like

Dankeschön für die herzliche Begrüßung! Das gefällt mir - hier bleib ich :wink:

Groß Prozente erwarte ich nicht, Promille wird es dann wohl zuhause geben… spätestens wenn der Vertrag unterschrieben ist :smiley:

@TODDE
wenn das so funktioniert - ideal :smiley:

Richtig. Das ist einer von der Limited Last Edition. Gabs in blau und rot - insgesamt 2500 Stück davon wurden gebaut. Die verspiegelten Scheiben sind eine Jugendsünde (mit 18… :sweat_smile: ). Die Folien kommen wieder raus und dann gibt es nächstes Jahr das H-Kennzeichen.
Einen Austauschmotor hat er bekommen bei ca.280.000km als leider ein Riemen gerissen ist und dann der Motor überhitzt war. Letztes Jahr nochmal paar Mark reingesteckt für einen Ladeluftkühler und eine Generalüberholung. Wo ich mit dem Bus schon überall war… da hängen so viele Erinnerungen dran. Der hat sich das H verdient.

4 Like

Gestern Abend noch eine richtig sinnlose Diskussion gehabt. Leider konnte ich nicht raus aus der Situation und musste mir das dumme Geschwafel anhören.

Anscheinend ist das das Wort „Tesla“ für viele schon ein Trigger. In Verbindung mit „habe vor zu kaufen“ für einige Menschen das rote Tuch schlechthin.

Ähnlich kenne ich diese Art der einseitigen Diskussion bisher aus dem Zusammenhang, wenn man jemandem sagt man sei Vegetarier. Man sagt das ja schon nicht weil man das dem Gegenüber unbedingt sagen möchte - erwähnt es auch extra nur in einem Nebensatz - sondern um bei der Einladung zu vermeiden, dass extra ein tolles Fleischgericht gezaubert wird. Mir aber egal völlig egal ob jemand Fleisch isst. Auch wenn er direkt neben mit sitzt. Ich belehre niemanden und möchte auch nicht belehrt werden. Aber was man sich dann oft anhören darf… :roll_eyes:

Ich schweige dann und denke mir meinen Teil. Aber es nervt.

Die Person, die mir am wichtigsten ist, ist von der Faszination zwar auch noch nicht so angesteckt aber immerhin darf ich mir da nur anhören, dass das wirklich viel Geld ist. Aber schon OK solange es mir Freude macht.

Haters gonna hate :wink:

5 Like

Gute Einstellung. Nach der Probefahrt am Freitag dürfte sich das eh erledigt haben :wink:

3 Like

…bin echt gespannt, was uns jodo89 am Freitagabend erzählen wird!
Freue mich drauf.

madmax

2 Like

Gute Entscheidung! Willkommen im Forum.

Und ja, das mit den Diskussionen nervt mitunter. Ich versuche es hier und da noch mal mit fundierten Argumenten, aber oft habe ich keinen Bock, das endlos zu vertiefen und beende die Diskussion mit „wenn du meinst …“ :woozy_face:

Es gibt aber weit überwiegend positive Reaktionen in meinem Umfeld. Zu einer Probefahrt hat bisher auch noch keiner nein gesagt :wink: und es kam immer die „waaaaaah“ Reaktion beim Beschleunigen. Gleich gefolgt von „und der ist ja so leise“

4 Like

Hallo jodo89,

den Limited Last Edition würde ich auf jeden Fall behalten. Wenn ich gewusst hätte, was die T3 in gepflegtem Zustand mal Wert sind, hätte ich meine Caravelle Carat nie verkauft…

Mühselige Diskussionen zur E-Mobilität werden Dich leider begleiten. Beim Aufkommen komischer Situationen bitte ich immer darum, das Gespräch bei laufendem Motor in einer geschlossenen Garage fortzusetzen.

Lass Dir die Freude am M3 nicht vermiesen, willkommen im E-Zeitalter!

A.K

4 Like

Vielen Dank für Deine sehr sympathische ausführilche Vorstellung hier im Forum!
Und für morgen wünsch ich Dir/Euch eine tolle Probefahrt und einen problemlosen Kauf.
Zeig dann mal Fotos :slight_smile:

2 Like

Danke für die lieben Willkommensgrüße :wave:

:slight_smile: :smiley: :blush: :heart_eyes:
–>
Pokerface war wirklich nicht möglich nach der Probefahrt. Wahnsinn. Ist das ein geiles Auto. Kann man nicht anders sagen. Brutal.

Das war jetzt eine extrem gekürzte Fassung weil wir uns jetzt noch den einen oder anderen Whisky genehmigen werden zur Feier des Tages. Details und Fotos gibt’s dann noch :smiley:

Ich soll ruhig noch einige Nächte drüber schlafen sagt der Verkäufer. Entschieden ist die Sache aber eigentlich schon. Ich kaufe den Dicken. Punkt.

7 Like

Ehehe ist ja nicht so als ob wir das nicht schon vorher wussten :wink:

2 Like

Nächte drüber schlafen bedeutet eigentlich nur folter an sich selber.

2 Like

gekauft. manchmal muss man sich einfach was gönnen und auf sein Herz hören ^^ das Grinsen ist noch breiter jetzt.

Dann muss er nur noch bezahlt und umgemeldet werden. Für Details und Fotos mache ich dann einen Thread in „Mein Model S“…

Dann bin ich wohl bald ein sogenannter Owner. :thinking: Ja, das klingt gut.

Ich bin happy :smiley:

9 Like