Wir bekommen es nicht hin (2 Fahrer)

Kapier ich nicht. Wenn ich einsteige ist der Sitz in meiner Position (weiter hinten), auch wenn vorher meine Frau gefahren ist mit Sitz weiter vorne. Alles ohne den entry Kram. Andersrum klappt auch und das bei 2 Autos

Bin jetzt auch total verwirrt… Easy Entry ist doch nur für den leichteren Ausstieg.
Mir geht es doch nur darum, dass die Sitze sich auf das Profil einstellen sollen, sobald man die Tür öffnet. Öffnet meine Frau, fährt der Sitz in ihre gespeicherte Einstellung, öffne ich das Fahrzeug, dann halt in meiner abgespeicherten Einstellung.

Das sollte doch dann absolut korrekt funktionieren. Easy Entry ist ja nur dafür gedacht, wenn dein Fahrprofil dir ein leichtes ein/aussteigen nicht ermöglichen kann.

Oder übersehe ich was?

So wie ich das jetzt verstanden habe, darf dann aber gerade kein EasyEntry aktiviert sein.
Kann es sein, dass es schon ausreichend ist, wenn EasyEntry konfiguriert ist, dass dann die Position erst durch drücken der Bremse angefahren wird?

keine Ahnung welches Auto du hast, aber meiner fährt erst dann in „Meine“ Position wenn ich die Bremse trete…

1 „Gefällt mir“

ja, so funktioniert es auch eigentlich. Wir nutzen auch kein easy entry und das Model 3 erkennt uns ganz gut am Smartphone. Der Sitz wird verstellt, sobald die Türe offen ist.
Versuch wirklich mal beiden Smartphones das entsprechende Profil zuzuweisen. Muss ja funktionieren.

Das ist das Verhalten mit EasyEntry

1 „Gefällt mir“

und wie ist das OHNE??

wann (genau) fährt der Sitz dann nach hinten?

Ja, mit aktiviertem Easy Entry wird doch nur ein 2. Profil „vorgeschaltet“ bzw. das eigene durch die Bremse aktiviert während beim Einstieg das Easy Entry Profil aktiv ist. Wenn man ohne Easy Entry arbeitet, sollte beim Einsteigen doch schon das eigene zugeordnete Profil greifen, oder?

sobald die Türe öffnet dauert es so 1-2 s und der Sitz passt sich dem Profil an.

So hatte ich es nämlich auch in Erinnerung.

eben nicht, erst wenn man auf die Bremse tritt, deswegen schaltet man Easy Entry dazwischen, damit beide einsteigen können.

ok, wusste ich nicht
muss der Rechner dazu laufen? weil beim „schlafendem“ Auto, dauert das schon mal 10 Sekunden bis Bildschirm an…

echt? Bei meinem Q1 2021 ist der Bildschirm an sobald ich die Türe öffne. Auch aus dem Tiefschlaf.

evtl. bin ich von EasyEntry „verwöhnt“… ich dachte es bleibt die letzte Position gespeichert/angefahren. Wenn da davor eine Frau saß, hat man verloren… deswegen ja Easy Entry

Sollte dann so sein, wie es der FO gerne hätte

Gerade mit Tesla telefoniert.
Easy Entry dient nur dafür, dass man leichter Ein- und Aussteigen kann. Hat nichts damit zu tun, dass die Profile vor dem Einsteigen erkannt werden, damit die Sitze automatisch verstellt werden.

„Jeri“ hat es eigentlich auf den Punkt gebracht.

1 „Gefällt mir“

Naja, leider ist bei Tesla nicht immer alles logisch.
Ich könnte mir schon vorstellen, dass die Software schon alleine durch ein angelegtes EasyEntry Profil durcheinander kommt.
Also, dass zwar nicht die EasyEntry Position angefahren wird, weil eben nicht verknüpft, aber halt auch nicht mehr die eigentliche Position das Profils, bis Bremse gedrückt wird.

Edit: Sehe gerade @anon18689268 hat eh kein EasyEntry Profil angelegt.

1 „Gefällt mir“

hm, ok, dann hatte ich wohl unrecht.
Ich frage mich was passiert, wenn Frau und Mann gleichzeitig zum Auto gehen und Frauens Smartphone früher erkannt wird. Dann kriegt der Mann „falsche“ Sitzposition und muss ich reinquetschen um an Bildschirm zu kommen. Da wäre Easy Entry wieder hilfreich, weil man dann schnell am Bildschirm stoppen könnte (wie ich oben geschrieben habe, passiert mir viel zu oft)

1 „Gefällt mir“

Man kann im Fahrzeug ein Gerät „Priorisieren“ aber ich weiß a) nicht ob das nur für die Bluetooth Verbindung gilt und b) ist das trotzdem schwierig, weil dann immer nur ein Gerät priorisiert wird.