Wir bekommen es nicht hin (2 Fahrer)

Hallo,

meine Frau und ich fahren das Model 3. Meine Frau hat eine Tesla Karte und die andere Karte.
Unsere Smartphones sind natürlich mit dem Fahrzeug verbunden. Beide Profile sind natürlich im Fahrzeug hinterlassen.
Dennoch ärgert es mich immer wieder, dass wenn meine Frau das Fahrzeug in der engen Garage abgestellt hat, dass ich nicht mehr rein komme, da der Sitz zu weit vorne ist (leider vergisst sie es oft, dass Profil auf meine Person umzustellen).
Merkt das Fahrzeug nicht, welches Smartphone öffnet und kann der Wagen nicht dementsprechend die Sitze automatisch verstellen, wie sie abgespeichert worden sind?
In meinen Fall muss ich mich also rein quetschen, am Display mein Profil auswählen, damit die Sitze nach hinten in meiner gespeicherten Position fahren.
Ich weiß, meine Frau könnte Easy Entry einstellen, dass ihr Sitz beim verlassen automatisch nach hinten fährt, aber aufgrund ihrer Größe, kommt sie dann kaum noch an die Tür und hat Schwierigkeiten beim auszusteigen.
Oder mache wir einfach was falsch?
Ich habe das so verstanden, dass wenn meine Frau sich dem Fahrzeug mit ihrem Smartphone nähert, dass Auto es erkennt, welches „Profil“ das Fahrzeug öffnet und den Fahrersitz, Lenkrad und Außenspiegel dementsprechend automatisch einstellt.

Hoffe Ihr könnt mir helfen?

1 „Gefällt mir“

Hallo Maddin

Doch das geht. Du musst nur im Tesla im Menü bei den Schlüsseln, die jeweilige Karte mit dem Profil verknüpfen. Ist nur ein Hacken setzten (aktive Profil mit diesem Schlüssel oder so…)

Kann es dir im Moment leider nicht bildlich darstellen, da meine Frau mit dem Tesla unterwegs ist aber es geht. Ich kann aber aus dem Stehgreif nicht sagen, ob sich das Profil erst beim betätigen der Bremse umstellt aber ich glaube, es ist beim Öffnen.

Kurz durchs Menü klicken und dann wirst du es finden.

Gruss

6 „Gefällt mir“

Hallo Rango,
vielen Dank - dann muss ich noch einmal schauen. Wenn es erst aktiviert wird, wenn man auf die Bremse drückt, macht es ja wenig Sinn, da ich nicht in das Fahrzeug rein passen, wenn die Sitze noch auf meiner Frau eingestellt sind.

„Aktivere Profil mit diesem Schlüssel“ habe ich noch nicht gefunden, muss ich noch einmal schauen. Danke Rango :+1:

Das ist kein Häkchen sondern einfach eine Auswahl beim entsprechenden Schlüssel.
Man muss natürlich dann drauf achten, dass jeder seinen eigenen Schlüssel hat.

Ja, das wäre dann das Problem aber ich meinte es sei beim Türe öffnen…

Habe mal im Manual geschaut: Fahrzeug > Verriegelung und dann mit dem jeweiligen aktivem Handy auf das Kopfsymbol drücken…

1 „Gefällt mir“

Moin Maddin,

einfach easy entry ( einfacher austeigen ) mode programieren und abspeichern. Im Menue hinterlegen wenn das Fzg parkt in easy entry mode wechseln !! so können beide leichter aussteigen und einsteigen. !!

Grüße aus Stuttgart

6 „Gefällt mir“

Zum Thema Bremse oder Tür.
Bei Easy Entry => Bremse aktiviert das Fahrprofil
Ohne Easy Entry => Türe öffnen aktiviert das Fahrprofil

8 „Gefällt mir“

Ihr seit super, vielen herzlichen Dank :+1: :+1: :+1:

So, habe mal eben das Büro verlassen, leider klappt es nicht. Habe den Sitz verstellt, mich vom Fahrzeug entfernt, damit es verschlossen wird und wieder zurück. Leider blieb der Sitz unverändert.
Habe mal ein Bild von „Fahrzeug > Verriegelung“ gemacht. Was kann man da noch einstellen?

Du siehst, dass deine Schlüssel mit dir verknüpft sind. „MaDDin“ steht hinter dem Schlüssel.

Bei den Schlüsseln deiner Frau steht nichts!

Stell mal oben das Profil deiner Frau ein und klick dann bei den 2 mittleren Schlüsseln (die deiner Frau) jeweils auf das „Benutzer-Icon“ rechts vom Schlüsselnamen (Kreis mit Halbkreis darunter).

Somit sollte das Profil deiner Frau mit ihren Schlüsseln verknüpft sein und beim nächsten Aufschließen sollte es funktionieren!

6 „Gefällt mir“

Bei uns klappt es mit 2 Handys und 2 Teslas. Es wird beim Öffnen des M3 mein persönliches Profil eingestellt. Geht mit beiden Autos und beide Richtungen. Öffnet meine Frau das Auto sind ihre Einstellungen eingestellt. Lediglich der Innenspiegel im Handbetrieb :smirk: Also irgendwie muss es bei Euch auch klappen

5 „Gefällt mir“

Hast du Easy Entry überhaupt aktiviert? Easy Entry muss man als Profil festlegen und den Sitz so einstellen, dass jeder bequem ein- und aussteigen kann.
Das passiert immer dann, wenn man anhält und den Gurt löst.
Also Easy Entry als Profil anlegen.
Easy Entry die Sitzeinstellung zuordnen, Sitz weit nach hinten und Lenkrad hoch z.B.
Und fertig.

1 „Gefällt mir“

Genau wie Flip geschrieben hat, wenn Handy bzw. Key Card mit dem jeweiligen Profil verbunden sind, dann funzt es, wenn man die Tür öffnet. Geht bei uns problemlos. Das Auto muss halt nur wissen welches Fahrprofil zu welchem Schlüssel gehört. Das geht über das „Männlein“ Symbol.

Konkret: Deine Frau soll sich mit Ihrem Handy reinsetzen, ihr Profil auswählen und dann auf das „Männlein“ drücken. Gleiches nochmal mit der Key Card.

@Lee: Was er will hat nur am Rande was mit Easy Entry zutun. Er will doch nur, dass der Sitz seine Position einnimmt, wenn er die Tür öffnent.

3 „Gefällt mir“

Geht bei uns auch völlig ohne easy entry mit 2 Fahrzeugen. Haben easy entry noch nie genutzt.

Bei uns klappt es auch mit 2 Fahrern=2 Smartphones.
Das Einzige was uns nervt ist der „manueller“ Rückspiegel. Tesla, warum immer noch manuell?!

Man muss aber wirklich jedem Profil Handys zuordnen. Und Easy Entry hilft uns aus, nach meiner Frau kann ich mich auch nicht einquetschen :confused:
Aber Achtung, Profil wird erst beim Bremse drücken ausgewählt, ohne bleibt es bei Easy Entry.
Und, weil das Handy meiner Frau eher sich mit Tesla verbindet als meins (Beide Samsung…) aber meistens ich am Steuer sitze, haben wir Priorität auf mein Handy gelegt, somit wenn bei de Verbunden sind, wird mein Profil gesetzt.

Die Priorität bezieht sich aber nur auf die Medienwiedergabe oder?
Die hat mit den Fahrprofilen nichts zu tun.

Danke Jeri,
so werden wir das machen.

Easy Entry stimme ich Dir zu, dass brauchen wir nicht.

euer tesla „wusste“ dass DU den sitz verstellt hattest… :wink:

1 „Gefällt mir“

Also ich deaktiviere die Profilverknüpfung mit meinem Smartphone regelmäßig, wenn ich das „Camp“-Profil einstelle (Sitz ganz nach vorne). Andernfalls fährt der Sitz in die Easy Entry Position. Im Camp Profil habe ich den Easy Entry ausgeschaltet.

Wäre also sowas denkbar:
Bei ihr, ihr eigenes Profil ohne Easy Entry + gekoppelt an das Smartphone von ihr.
Bei ihm, sein eigenes Profile (ggf. mit Easy Entry) + gekoppelt an sein Smartphone.

Das sollte doch funktionieren? Ich wäre überrascht wenn nicht.

er will ja VOR dem Einsteigen dass der Sitz weiter hinten ist, das geht nur mit EasyEntry…
EasyEntry muss dann eben auf eine Kompromiss eingestellt sein, so dass sie noch raus, und er noch rein kommt…

2 „Gefällt mir“