Winterreifen Michelin Pilot Alpin 5 Geräusch

da gibt es diesen Blog von Alex’s Universe…
Der hat seine Sottozero 3 NCS bei Reifen Helm (wohl auch ein Bosch Service Center) machen lassen… was er so in seinem Video erzählt… und ist damit wohl sehr zufrieden.

Link zum Video:

youtu.be/wYszkyvqD40

Bauchgefühl und transfer vom Model S wo es so ist das durch anfällige Aerodynamik es schnell zu einem Wummer kommen kann (Heckklappe, Fronspoiler unten), die letztendlich auch durch die Vibration der Reifen ausgelöst werden können. Damit bin ich auch Anhänger der Suche nach der Virbration Theorie und das das Wummern zwar durch die Reifen ausgelöst aber von der Karosserie stammt.

was mich allerdings stutzig macht ist das es schon bei 30kmh deutlich vernehmbar ist, da fällt dann Aerodynamik flach. Dann sollte man es identifizieren können ob es vom Reifen kommt weil es an der Rotation hängen muss, die bei 40kmh dann schneller ist.

ich habe die Pilot Alpin 5 übrigens auf dem Model S. Auch wenn es nicht vergleichbar ist, hier sind sie die leisesten Reifen die ich bisher gefahren bin. Allerdings sehr hart und müssen gut ausgewuchtet werden.

Ich habe mit meinen Michelin Pilot Alpin 5 auf den originalen 19" Felgen auch das „Wummern“ (mit den originalen Sommerreifen von Hankook war da nichts).

Bei mir fängt es etwa ab 80 km/h an und hört dann bei etwa 110 km/h wieder auf. Ausgewuchtet sind alle 4 Reifen ordentlich, ich war beim Umziehen der Schlappen dabei und habe zugesehen.

Je nach Wetter/Zustand der Strassen ist es auch mal lauter und leiser, auf nasser Fahrbahn gefuehlt viel lauter.

Daher meine ich, dass die Gummis leider einfach so laut sind wie sie sind… Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.

Hallo zusammen,

bin nun auch davon betroffen. Habe letzte Woche Ganzjahresreifen auf die Aero-Felgen aufziehen lassen (Hankook Kinergy 4S² H750).

Gefühlsmäßig fährt es sich nun etwas „rauher“ und ab ca. 80 km/h vernehme ich auch ein nerviges „Wummern“ bis ca. 120 km/h.

Habe heute mit meinem Reifenhändler telefoniert, der mir mitteilte, dass er mit diesem Reifentyp noch keine Probleme hatte und der Reifen an sich eigentlich sehr ruhig wäre. Wir haben nun einen Termin in ca. 2 Wochen vereinbart, um die Räder auf die jeweils andere Achse zu tauschen.

Interessant, das dieses Wummern unabhängig von der Reifenmarke von 80-120 auftritt - dann dürfte neu Auswuchten usw. auch nichts bringen.

bei meinen alten citroen c4 hatte ich ein ähnliches problem. haben die reifen in einer spezialwerkstatt mehrfach feingewuchte. ohne erfolg.
das einzige was da half war die gummis auf der felge um 90° weiter zu drehen. und dann neu wuchten.
ist wie bei einem kreissägeblatt in der cnc wenn es zum pfeifen anfängt kommt es von unrundheit die sich gegenseitig aufschaukelt.
keine garantie das es weg ist. aber bei mir hat es geholfen.

Mein Vater hat in seiner Jungend mal in einer Reifenfirma gearbeitet. Reifen haben dann einen Hochschlag und sollen auf den Felgen und gedreht werden. Patchen oder so ähnlich hieß dass damals.
Wenn das auch nicht hilft, anderen Reifen aufziehen lassen. So wird das Radlager angeblich kaputt. Mein Tipp: Immer gleich nach dem Montieren auf die AB und wenns wummert reklamieren. Musste schon einmal 2 Reifen reklamieren und wurden auch anstandslos getauscht.
Markus

Bei mir sind die …

… sogar leiser als die …

… siehe dazu auch:
:arrow_right: Überspannungsschutz
(allerdings Model S)

1 „Gefällt mir“

Hab nun auch die Michelin Pilot Alpin 5 auf die 18 Zoll Felgen machen lassen und bin begeistert wie leise sie sind… Auch auf der Autobahn. Ein gewaltiger Unterschied zu den Sommerreifen… Dachte egtl. Die Winterreifen sind lauter. Hab es in München bei reifen-leupold machen lassen.

Interresant, ich dachte ich sei mit dem Problem alleine.
Ich habe mit meinen Rädern das problem, das es ab ca 20 eine Art Schlagen gibt was sich dann zu einem wummern entwickelt, Vibrationen gibt es kaum. Von welchem Rad kann ich nicht genau sagen. Der Reifendealer meint das hänge nicht an den Rädern.

Habe auch das Wummern von 80-120 kmh mit Michelin Crossclimate auf den Original 18-Zoll-Reifen. Bin aber seit dem Wechsel auch erst ca. 150 km gefahren und bilde mir ein, dass es etwas abgenommen hat. Vielleicht müssen sich die Reifen noch einlaufen…

Ich hab auch die Alpin 5 auf den Original 18 Zoll Felgen. Hab kein wummern. Im Gegenteil, die sind viel leiser als die Pilot Sport 4 Sommerreifen.

Also, bei mir läuft sich da auch nach diversen hundert Kilometern nichts ein…

Welchen Verbrauch habt ihr denn mit den Reifen ? Früher bin ich meist genau mit den Prozent angekommen welche das Auto errechnet hatte… nun nicht annähernd… !?

Sind die Temperaturen. Batterie braucht Temperatur, Heizung, Reifen… 20% Mehrverbrauch ist „normal“.

Um jetzt noch eine Ende der Geschichte zu berichten:

Ich hatte erneut bei ATU zwei Reifen (wieder die Michelin Alpin 5) bestellt. Die sind Donnerstag gekommen und wir haben gestern die Montage durchgeführt (Reifen sind Produktionsdatum andere Kalenderwoche).

Erst haben wir die „alten“ Winterreifen der Vorderachse auf die neuen Reifen getauscht. Daraufhin Proberunde ohne Erfolg. Das Geräusch war weiterhin da. :unamused:

Dann haben wir die ehemaligen Vorderreifen auf die Hinterachse montiert (also die alten Reifen runter von der Felge) und ich bin wieder auf die gleiche Proberunde gefahren.

Und siehe da - es ist weg. Juhu :sunglasses:

Alles ganz entspannt nun. Ich kann mich nur den anderen Fahrern anschließen: ruhiger Reifen. Auch bei den beschriebenen 80-120 km/h höre ich nichts.

Und ich hoffe - es bleibt so. :wink:

Ob es nun daran lag, dass bei der Erstmontage immer diese „Luft-Basuka“ verwendet wurde und bei der Zweimontage nicht oder ob wirklich ein Reifenfehler vorliegt, kann ich jetzt noch nicht sagen.

Die alten Reifen der Hinterachse gehen jetzt erstmal zu Michelin zurück, damit ich die Zahlung der gestrigen beiden Reifen zurück bekommen kann. :laughing: So ein Tesla macht nämlich ein ganzes schönes Loch in der Jahreskasse… :mrgreen:

Wenn die Felgen nicht richtig gewuchtet sind, bestätigte mir das auch mein Reifenhändler. Jedoch merkt man das sofort am Lenkrad. Unter 100 km/h Vibration am Lenkrad: Unwucht Vorderachse. Über 100 km/h Vibration: Unwucht Hinterachse.

Auf längere Sicht zerstört das die Lager.

hab jetzt meine michelin alpin pilot 235/40 R19 montiert und sind um einiges leiser als die original hankook reifen mit schaumstoff einlage.
kein wummern und sonstige störende geräusche bin bis 140kmh gefahren auf der autobahn.
das lauteste im wagen war die winterjacke meiner tochter. :laughing:
reifen sind perfekt gewuchtet und laufen ruhig.
kann nur die michelin empfehlen.

+1
Wenn jetzt noch die Laufleistung passt, wär’s perfekt. Wobei ich noch nicht auf Schnee unterwegs war…

Laut Euromaster München Dachauer Str. halten die Michelin richtig gut.