[Wiki] Model 3 / Model Y - Technische Veränderungen / Details

Diesmal kein Update zum Refresh, sondern ein Auszug der v06 von Oktober 2019.

  • Immer wieder interessant welche kleinen Details von Tesla an die Behörden gemeldet werden. Gerade im Bezug auf die Frage ob eine Lenkradheizung hier in der Zukunft Erwähnung finden wird.
  • Manche Veränderungen werden zwar sehr früh genemigt:
    V06 / 10-2019 -> e-call button in center touchscreen.
    Implementierung in die Serie:
    V13 / 10-2020
  • Ähnliches sieht man aktuell mit dem seit Ende 2020 genehmigten 82kWh Battery Pack für den Long Range oder den „Türverkleidungen 2.0“.

2 „Gefällt mir“

(I don’t speak German, sorry… I was going to use Google Translate but I thought that would be a huge mess, so hopefully someone can translate the general points)

Hi,

I have done a lot of research into this, and I currently have a heated steering wheel on order to transplant into my 2020 M3P. I don’t expect it (heating) will work, but I expect it will be „heating capable“, if Tesla allows me to have the option coded.

The main points that have been confirmed by multiple sources are as follows:

  • Both the heated and non-heated wheel have the same design. Just because a wheel has metal scroll wheels and no seam at the top, it does not mean it has heating. Both 1095222-90-O (M3 - SW ASSY, PUR) and 1490214-CN-B (M3Y - HEAT SW ASSY, PUR MadeInChina) look identical from the outside.

  • There was at least a hardware change to the harness that goes inside of the heated-enabled steering wheel. An extra blue connector was added, which connects to the BOTTOM of the wheel - see bottom image on here: https://teslamotorsclub.com/tmc/posts/5445247/. Previous thoughts were that it was the blue connector on the right of the wheel, but this is wrong… it is the female blue connector at the bottom that plugs into a male black connector.

If you are curious you can take off the airbag and you should be able to see if this blue connector is present, without disconnecting the airbag itself.

If you have the blue connector - your steering wheel has heated steering wheel capability, but not activated. There have been a number of MIC LRs delivered in the UK that have not had features like front foglights or heated steering wheel enabled, and Tesla have pushed the features to the car.

More proof of extra connector on new vs old harness - https://teslamotorsclub.com/tmc/posts/5394043/

  • There is also a hardware change to the steering wheel controller in the bottom of the steering wheel. Unfortunately I can’t post a link to the Reddit post where this was found (max 2 links for new users)

  • MIC SR+s are all being delivered WITHOUT heating enabled, but they almost certainly have the same hardware. This points to Tesla offering it as an OTA upgrade like rear heated seat.

The good news:

  • All of the required hardware is in the wheel itself. If you buy a heated steering wheel (1490214-CN-B) it will have the new harness and controller already in the wheel.

  • In terms of connections and wires, it has been confirmed that the yellow and brown connectors that plug into the clockspring are the same. Therefore a MIC heated steering wheel could physically be installed on an older car, and the steering wheel controls, horn, etc would work.

The bad news:

  • After speaking to Tesla GB I was told that the prices for the non-heated steering wheel (1095222-90-O) is £475 inc VAT and the heated steering wheel (1490214-CN-B) is £975 inc VAT. Is steering wheel heating worth that much to you?

  • Even after you fit the wheel the heating won’t work because the option has to be coded to the car (see above about MIC LRs landing with front foglights and heated steering missing). Tesla have already enabled it on MIC LRs where it was missing, so they have the capability to do it. But whether you could get them to enable it on a car that should never have had it? That might be difficult.

I hope this has helped :slight_smile:

14 „Gefällt mir“

Eigentlich gibt es wohl drei vorstellbare Szenarien.

Variante „clean cut“:

  • Ab jetzt alle Fahrzeuge auf Stand v16 mit DU CAT 2.
  • E1CD, E1LD und E3CD werden nicht mehr gebaut.
  • E6R als einzige Variante des SR+ weltweit.
  • E3LD aus Fremont mit Softwarelock auf 78kWh für die USA und 75kWh für EU.
  • E5D aus Shanghai als Wildcard auch für die EU.

Variante „business as usual“:

  • Alles wie bisher (Q4/2020 und Q1/2021).
  • E3CD LR mit DU CAT 1 unbeschränkt für die USA und auf 75kWh beschränkt für uns.
  • E5D LR mit DU CAT 1 aus Fremont.
  • E3LD weiterhin nur im Performance und mit DU CAT 1.
  • E6R SR+ mit DU CAT 2 und als einzige Version aus Giga Shanghai.

Variante „patchwork“:

  • E6R SR+ mit DU CAT 1 aus Fremont und DU CAT 2 aus China.
  • E5D LR mit DU CAT 1 aus Fremont und DU CAT 2 aus China.
  • E3CD LR mit DU CAT 1 und Software Lock auf 75kWh aus Fremont.
  • E3LR LR mit DU CAT 1 oder DU CAT 2 und Software Lock auf 75kWh aus Fremont.

Außer der Ankündigung Ende 2020 (v14) -> „Adding 2170L battery version of AWD LR“ kam dann ja erstmal nichts mehr zum Thema 82kWh im Long Range.
Mittlerweile ist diese Variante nicht mehr in der Liste für das Upgrade auf DU CAT 2 enthalten, sondern nur noch eine Variante die das Performance Paket beinhaltet.
Das kann natürlich auch ein Tippfehler sein.

Einzig absolut unwahrscheinlich ist wohl eine zeitliche Koexistent des E5D LG 77er Long Range und eines unbeschränkten E3LR PANA 82er Long Range mit dem selben Produktnamen „Long Range“ und zum gleichen Preis.

Tesla wird die Einführung des unbeschränkten 82kWh Akkus ordentlich vermarkten, denn über 600km WLTP sind eine Hausnummer auf die sicherlich einige potentielle Kunden gewartet haben. Wie realistisch diese Reichweite im Alltag dann wird, ist ein anderes Kapitel.

3 „Gefällt mir“

Q2 Zusammenfassung:

  • Am ehesten passt das was wir sehen zur Variante „patchwork“.
  • Alle Fahrzeuge kommen als v15.
  • v16 mit dem neuen Heckmotor bisher nicht gesichtet.
  • SR+ E1LR PANA NCA aus Q1 läuft aus. Kaum eingeführt mit nagelneuen Zellen, schon vorbei.
  • SR+ E6R CATL LFP kommt wieder aus China, wie in Q4/2020
  • LR E3CD PANA NCA erreicht sein Laufzeitende nach nun drei Jahren im Model 3.
  • Performance läuft unverändert als E3LD weiter. Hier ist langfristig keine Veränderung zu erwarten.
  • Long Range kommt weiterhin mit bekanntem 77er LG Akku.
  • Long Range kommt nun auch als E3LD mit dem aus dem Performance bekannten 82er Akku. Die WLTP Reichweite steigt damit von 580km auf 640km.
  • Theorie: Es ist zu erwarten, dass der 77er LG Akku damit zeitnah sein Laufzeitende erreicht und der Preis des Long Range E3LD steigt.
3 „Gefällt mir“

118 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Model 3 / Model Y - Techn. Veränderungen Diskussionsthread

V17 gesichtet! Noch keine weiteren Infos.

Testdatum 30.04.2021.

9 „Gefällt mir“

3 „Gefällt mir“

Update Post 1:

  • Added V17 :slight_smile:
6 „Gefällt mir“

Im aktuellen Munro Video zum ID4 erzählt er kurz dazu etwas.
Warum ID.4? Weil, Achtung, hier VW voraus ist und bereits Hairpin einsetzt. :wink:

3 „Gefällt mir“

Höher „Fülldichte“ im Stator.
60% gegenüber 46%.
Weniger seltene Erden werden benötigt (Dysprosium).

Laut Porsche: kompakter, leichter, höhere Effizienz, mehr Drehmoment, effizientere Kühlung

2 „Gefällt mir“

Update:

  • V18 gesichtet.
  • Prüfdatum 25.06.2021.
5 „Gefällt mir“

Update Post 1:

  • V18 online
  • Technische Beschreibung der Batteriezellen unter „Additional Tech Details“ aktualisiert.

Meine Interpretation dazu:

  • Neuer Chip der HV Steuerung → Es gab irgendwo ein Interview in dem ein Tesla Ingenieur oder EM meinte, dass sie aufgrund der Halbleitersituation relativ erfolgreich auf neue Zulieferer und alternative Prozessoren wechseln konnten. Evtl hängt das damit zusammen.
  • Neues Strompedal → Evtl endlich ein vollends vom Bremspedal entkoppeltes System so dass man die Autohold Funktion nicht mehr beim One-Pedal-Driving spürt.
  • Updating Mass Table → Wahrscheinlich die Ergänzung der E5LD Fahrzeug Leermasse.
  • R138 PWS Approval → AVAS Genehmigung.
  • E5LD##b1## WLTP Approval → Genehmigung des 82kWh LG Pack im Model 3 Long Range mit entsprechender WLTP Test Abnahme. Es ist möglich, dass der WLTP mit diesem neuen LG Pack sogar noch mal über den 614km liegt, da man (den Zahlen nach) davon ausgehen kann, dass der Panasonic im WLTP Run nur um die 80kWh abgegeben hat. Der LG könnte mit 82kWh an den Start gegangen sein…wir werden es wahrscheinlich im Laufe von Q3 oder Q4 sehen.
  • Neue „latches to extend steel guard plate“ → Eure Ideen?
  • Updating hood hinges (active hood) → Kommt der Automatic Frunk oder wird es ein aktives Fussgänger-Schutzsystem geben, wie es die E-Klasse W212 eingeführt hat? Power Frunk wäre natürlich toll!

Es wird nicht langweilig :slight_smile:

37 „Gefällt mir“

Das Model Y MiC wird für Deutschland nun wohl Realität, aber eine passende Aktualisierung der EG Typgenehmigung steht noch aus!

Meine Glaskugel für die kommenden Versionen (V19/V20/V21…) sieht in etwa so aus:

9 „Gefällt mir“

Just to update the thread (and sorry for posting in English again).

I received my heated steering wheel recently. It is a direct replacement for the old wheel, the connectors are the same, and it looks like the wires in the connectors are the same as well, although I didn’t (and should have) checked more closely.

The steering wheel controls work, the car did not complain about the wheel or airbag being replaced.

As expected, the heating function does not work, even after a reboot. The car does not recognise that the steering wheel is heated. I expected to have to try and get Tesla to activate the option, if it was available.

I took my car to Tesla for another reason, and managed to get one of the technicians to show me the configuration of my car. There are a LOT of options, not just the obvious ones, even down to things that are standard on every car currently. I guess this is so Tesla can offer maximum flexibility or even disable things if they want?

There was an option visible for my car which read:

„Steering Wheel Heating (115) Enabled: DISABLED“

Unfortunately the technician would not allow me to take a photo of the software they had running on their tablet to get this information.

I have not been able to get Tesla to enable the heating on the wheel for me. They simply say that it is not currently something that they offer as a retrofit. I am hoping that when MIC SR+ cars are offered the option to upgrade (in the Tesla app) that I will see it in there for me as well, or be able to ask to buy it… we will see…

Old wheel - 1095222-00-L - no blue connector at bottom:

New heated wheel - 14902140-00-B - blue connector at bottom for heating

No heating :frowning:

8 „Gefällt mir“

Mit der Schätzung eines neuen Y6LR mit 60kWh (hier LFP60 genannt) lag ich evlt gar nicht so falsch :wink:

3 „Gefällt mir“

Q3/2021 LongRange aus China:

  • V18 wie erwartet.
  • E5CD wie erwartet.
  • Drive Unit Cat 2 / 3D7 Heckmotoren mit den neuen Haarnadel Stator Wicklungen.

Auf letzteres warten wir ja nun schon eine ganze Weile (Q1) :slightly_smiling_face::+1:

2 „Gefällt mir“

Update Post 1:

V19 Online!

  • Reason for change → Introduction of Model Y
  • WLTP Werte für alle Model Y Versionen.
  • WLTP für zwei neue Model 3 Versionen (E5LD und E6LR).
  • Kuriosität E5CR mit WLTP Wert. Wird wohl nie auf den Markt kommen :wink:

Technische Datenblätter aktualisiere ich morgen. Spät genug…

22 „Gefällt mir“

Update Post 1:

…aktualisiert.

  • Motorcodes
  • Peak Power
  • 30 Min Power
  • Maximum Speed

122 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Model 3 / Model Y - Techn. Veränderungen Diskussionsthread

BYD, which is ahead of CATL in terms of LFP energy density, notably thanks to better Cell to Pack packaging, would supply Tesla with LFPs from Q2 2022.