[Wiki] Model 3 / Model Y - Batteriewiki / Akkuwiki

114 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Model 3 / Model Y - Akku Diskussionsthread

Ich habe mich auch mal in Excel versucht. Aus diesen Daten von Teslalogger sieht man die „Durchschnittskurven“ von Pana vs LG beim 2021er LR doch schön durchscheinen:

In Excel wäre das dann sowas (den SR+ habe ich mit aufgenommen)

Interessant wird es, das nicht in SoC, sondern in Kapazität - oder gleich in km Reichweite (ich habe mal WLTP genommen anzusehen:


Aber das was eigentlich ja im Alltag spannend ist: Wieviel Reichweite (wieder WLTP) lade ich in wieviel Minuten nach (wenn ich also die Kurven integriere)

Vielleicht hilft es dem ein oder anderen weiter

24 „Gefällt mir“

Ich kannte diese Zahl nicht - ich hoffe ich habe das richtig verstanden? Ein C von 1 bedeutet ich lade einen 75kWh Akku mit 75kW. Bei 150 kW wäre C=2?

Dann sieht das so aus

18 „Gefällt mir“

Tolle Aufarbeitung , super. Also ist mein LG-LR besser als der SR. Ok. Und wenn ich den LG-LR immer von 50-100% SOC lade, kommt auch kein Pana-Neid auf ( dafür dauert es auch ewig, ist vielleicht die falsche Einstellung…)

1 „Gefällt mir“

Bin gespannt, ob der E5LD bald kommt und sich als NCMA herausstellt, wie die Gerüchte es seit längerem von den Dächern pfeifen. Die 5,0Ah stimmen jedenfalls damit überein.
Diese Mischung soll stabiler und sicherer sein und ist auch langlebiger, vor allem auch bei höheren Temperaturen.

Leider konnte ich keine Infos zur Schnellladefähigkeit finden. Könnte mir aber vorstellen, dass sie mit diesen Eigenschaften auch schneller geladen werden können als NCM.

Hier Vergleiche mit NCM90 (Nachfolger von NCM811, wohl auch bekannt als NCM 9.5.5):

Screenshot 2021-09-05 at 10.35.53

https://pubs.acs.org/doi/pdf/10.1021/acsenergylett.8b02499

1 „Gefällt mir“

Generell gilt, je tiefer deine Zyklen sind (Entladen bis zum Wiederaufladen), desto geringer ist die Lebensdauer der Zellen.

Hier Messungen der LG INR21700 M50 (NCM811)

Anmerkung: End-of-Life (EoL) ist bei 80% State-of-Health (SoH; Restkapazität) - d.h. einer Degradation von 20% - erreicht.

1 „Gefällt mir“

Update Post 1:

  • Weitere Ladekurven im Vergleich hinzugefügt.
  • Netto Kapazität LG 5L angepasst (berechnet).
  • WLTP Test Tabelle aller aktuellen und zukünftigen Varianten eingefügt.
5 „Gefällt mir“

2 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Off Topic-Beiträge aus diversen Threads

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Off Topic-Beiträge aus diversen Threads

117 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Model 3 / Model Y - Akku Diskussionsthread

Das erste Mal das ich einen offenen SR+ LFP Akku sehe, ab 15:30

5 „Gefällt mir“

Update Beitrag 1:

  • Update aller Ladekurven mit neuen Daten aus der Teslalogger DB.
  • Manuelle Markierung der Akkus innerhalb der Graphen. Teslalogger kann leider nicht alles VIN-basiert trennen.
  • Neue Ladekurven für das Model 3 SR mit LFP und NCA.
  • Erste TL Daten zur Ladekurve des Model Y LR.

E3CD vs E5CD

E3D vs E3LD

Model Y LR Y5CD

16 „Gefällt mir“

Erstes MIC Model 3 Long Range mit dem neuen LG Akku auf dem Weg nach Australien gesichtet!

  • Approx built date 28.Sept.2021
  • Option Code BT43 → 82kWh
  • Noch mit dem altem WLTP von 580km gelistet

Quelle:

8 „Gefällt mir“

Erstes MIC Model 3 Standard Range mit dem neuen CATL Akku auf dem Weg nach Australien gesichtet!

  • Approx built date 09.Okt.2021
  • Option Code BTF1 → 60kWh? (BFT0 war 55kWH!)
  • Noch mit dem altem WLTP von 448km gelistet

Quelle:

9 „Gefällt mir“

Und mit den 60kWh dürften die Packs schon wieder veraltet sein, da Tesla zukünftig wohl mit 65er BYD beliefert wird.

55 / 126 * 150

Aber bis zum 2. Quartal 2022 sind ja noch 6 Monate…

1 „Gefällt mir“

8 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Off Topic-Beiträge aus diversen Threads

Diesen Größenvergleich der Batterien finde ich interessant.

1 „Gefällt mir“

Aktueller Stand Model 3 in Q4/2021:

  • SR erhält den neuen CATL 6L LFP mit 60kWh / 491km.
  • LR erhält den neuen LG 5L NMC mit 82kWh / 614km.
  • P bleibt beim bewährten Panasonic 3L NCA mit 82kWh / 567km.

Die SR und LR Bestellungen werden aktuell noch mit den alten CATL und LG Akkus durchmischt!

27 „Gefällt mir“

Great job eivissa! Thanks for this info.
On the battery health topic there are „low charging stroke“ and „minimum charging cycles“. These are going against each other, no?
To people bitching about having E5CD: you’ll get a new liver for that extra cobalt in next ten years.

1 „Gefällt mir“

That might sound like a conflicting statement, but at least in my observation/opinion it isn’t.

  • Not every charge should be counted as a charge cycle (for health preservation), neither does the BMS.
  • Daily usage of Δ20-30% SoC only counts a charge cycle every 2-3 charges, in contrast to charging up from 20% to 80%. The latter is putting more stress on the cells.
    (don’t take the cycle count system as exact, but as an idea why it isn’t conflicting)
  • The Tesla BMS (for whichever reason) reacts positively on small SoC Δ (charge cycles if you like) and limiting the SoC to 60% by increasing its usable capacity noticeably if you stick to this charging habit for a couple of weeks.
  • Charging to 80-90% does the opposite, even if you stick to low SoC Δ. This charging style also means that the cells are constantly at a higher cell voltage which means more stress…constantly.

This is how it looks like with the Panasonic NCA packs, when you apply this formula:

  • Daily limit to 60% SoC!
  • No DC charging!
  • Nominal Full Pack 80,0 → 81,5kWh (calculated full capacity by the BMS)
  • Usable Full Pack 80,5 → 82,0kWh (actual usable capacity)


EDIT:
…and this is how it looks like, if you do the opposite. Shown on a different Panasonic NCA pack:

  • Daily limit to 90% SoC!
  • Using free DC chargers at Supermarkets (75KW) and Ikea (20KW) at least once a week.

8 „Gefällt mir“