Wieviel Reichweite zeigt euer Model Y bei 100 % an?

Gibt es im Grafana ein Dashboard wo die Werte beim Fahren mitgeschrieben werden? Ich hab leider ad-hoc nichts gefunden.

Ja. Degradation zeigt das aktuelle nominal Full Pack am Ende eines Ladevorgangs, wenn SMT zum Ladeschluss aktiv war.

Zusätzlich gibt es die Ansicht Debug Wh/km. Dort siehst du die kalkulierte Verbrauchskonstante nach jedem Ladevorgang.

Deswegen ja beim Fahren weil die zweite Hälfte des Ladens hat er warum auch immer nicht mitgeloggt….
Schade dann muss ich wohl warten bis ich das nächste mal lade.

Du kannst dir im Prinzip jeden Wert in jedes Dashboard holen. Hier habe ich Mal eine Anleitung dazu geschrieben:

OT off.

Bei uns ist es ein Model Y SR aus 04/2023. Zeigt jetzt nach knapp 23.000km noch 414km an.

Wir laden hauptsächlich Zuhause mit 11kw und eigentlich immer fast komplett leer auf 100%. Mit 100% steht er auch regelmäßig mal ein paar Tage angesteckt im Hof.

Fahrprofil ist 1-2x pro Woche eine länger Pendelstrecke von 130km eine Richtung, zu 80% BAB. Da dann ne Nacht stehen (ohne Laden) und am nächsten Tag wieder 130km zurück. Kommen hier dann eben im Sommer mit rund 20% wieder an und jetzt im Winter eben mit nahe 0%. Mal 8%, mal 2% - je nach Wetter. Beim Ankommen wird direkt eingesteckt und wieder auf 100% geladen. So steht er dann eben auch Mal paar Tage.

1 „Gefällt mir“

Aufruf an Model Y RWD MIC Fahrer

Meldet bitte bei eurer nächsten 100% Ladung nicht nur die Rated KM, sondern auch den Energieinhalt des Akkus laut Energie Monitor → Verbrauch.

In der Verbrauchsansicht unten auf Durchschnitt gehen und dann Verbrauch mit Reichweite multiplizieren. Strecke ist irrelevant.

Ich würde gerne Belege pro/kontra sammeln, dass Tesla euch die oberen 2kWh per Software Lock gesperrt hat und die Verbrauchskonstante auf die MIG Variante angepasst.


Den Energieinhalt in Wh (100% SOC) aus dem Energiemonitor teilt ihr durch die Rated Range (100% SOC). Ergebnis:

  • 19" Räder → 146,0Wh/km → Alles Normal :white_check_mark:
  • 19" Räder → 142,5Wh/km → Softwarelock :x:
  • 20" Räder → 156,0Wh/km → Alles Normal :white_check_mark:
  • 20" Räder → 152,5Wh/km → Softwarelock :x:
8 „Gefällt mir“

Heute bei 100 % 406 Kilometer Reichweite. Hurra, nen Kilometer mehr :stuck_out_tongue_winking_eye:

2 „Gefällt mir“

MY MiC 09/22 mit Boost, jetzt 18,5 tkm gelaufen, 87% AC-geladen zeigt 522 km bei 100% an.

Gerade vollgeladen MiC 6/23 4875 km

Ich komme auf 142 als verbrauchskonstante ist das richtig meine Berechnung?

Heißt wenn sie uns die oberen gekappt haben dann kann man noch bedenkenloser auf 100% laden da die Schlussspannung geringer ist?

1 „Gefällt mir“

Müsste man mit SMT nachmessen. Beim CATL 6C sind die 1,5kWh am unteren Ende gesperrt worden, wenn ich es richtig beobachtet habe. Das wäre beim LFP auch meine Wahl als Hersteller, da man die Gefahr einer vorzeitigen Abschaltung zusätzlich mitigiert. Bei NCA Locks nimmt Tesla immer Kapazität am oberen Ende weg, aber diese Zellen sind ja auch empfindlicher was hohen SOC / Spannungen angeht.

SR MIC mit 20326 km
05/23
78% AC 22% DC

Ah, was mir schon öfter aufgefallen ist. Wenn er auf 100% geladen hat und danach eingesteckt mal ein paar Tage steht, geht er da irgendwann auf 99% runter, obwohl eingesteckt. Wenn man dann eine Abfahrt plant o.ä. lädt er beim Akku vorheizen wieder auf 100%

Es triggert mich, dass die Model Ys aus Grünheide weniger Reichweite als die mit einem Catl Akku anzeigen.

Was sagt uns das? Das BYD Akkus schneller flöten gehen als die von Catl?

Im Netz finde ich nichts über die Thematik

Hier findest du dafür genug.

Kurzfassung: es ist zu früh um Aussagen über die vermeintlich schlechte kalendarische Alterung der BYD Akkus zu machen.

Fakt ist sie haben weniger Kapazität als CATL, der CATL Akku ist größer als 60kwh, wenn dieser degradiert macht sich das erstmal nicht bemerkbar, da durch den Puffer weiterhin 418km gehalten werden können.

Bei meinem MIC haben sie auch wohl gekappt.
Komme nur noch auf ca. 59 kWh nach der Berechnung…

2 „Gefällt mir“

Diese Berechnung wird immer präziser, je höher der SOC, aber scheint auch bei dir der Fall zu sein.

Für 100% Gewissheit brauchen wir haben Scan My Tesla Screenshots nach dem Update.

Danke dir

BYD Akku 59 kWh
Catl Akku 61 kWh

Das sind 1,7 % Unterschied.
Die Catl Akkus fangen ungefähr, laut Anzeige, ab ca 10000 Kilometerstandan Reichweite zu verlieren.

Das würde sich ja in etwa decken.

Ich hoffe, dass war es jetzt erst mal mit dem Reichweitenverlust bei meinem Model Y.
Der ist bei 405/406. Kilometerstand 18313

Sind das tatsächlich schon Verluste? Laut Tesla Service wurde uns gesagt, dass die aktuelle Angabe bedingt auf das Wetter nur 401km anzeigt, MYSR Grünheide.

Wir haben nur die ersten zwei Ladungen im September die 418km gesehen. Ab da ging es nur runter… Fzg hat ca. 5500km runter.

Wetter/Winter oder sollten wir uns hier Sorgen machen? :grimacing::roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

Dank deiner Anleitung hab ich es hinbekommen den den Nominal Remaining mit anzeigen zu lassen… Wenn ich es nun richtig verstanden habe hat Tesla tatsächlich den unteren Teil des Akkus gesperrt, da die Max Spannung in den Zellen immernoch ziemlich hoch ist (etwas fällt sie ja nach dem Laden immer direkt ab)…

1 „Gefällt mir“

Ansonsten wird dort nur eine Hochrechnung angezeigt? Also ohne SMT meine ich. Bei meinem MYP hat dort gestern mal wieder ein starker Einbruch stattgefunden.

Das habe ich mir auch angeschaut, wie gesagt ohne SMT. Da gibt es schon deutlich sichtbare Schwankungen. Sollte die nicht gleich bleiben?