Wieviel Reichweite zeigt euer Model 3 bei 100 % an? (Teil 1)

Update nach längerer Zeit:

Long Range 8/20, 87000km, ca. 50 % Autobahn auch durchaus flott, 18 " Felgen ohne Radkappen, Boost ab 9/20,

Full Pack when new 77,8 KWh bei angezeigten 499km Reichweite

aktuell 74,5 KWh bei 485 km Reichweite

Lade am Supercharger/Schnellladern regelmäßig auf 85 bis 90 %,

zuhause mit 11 KW meist bis 60 - 65 % und lasse das Fahrzeug so auch stehen.

Durch die geänderte Ladestrategie an der heimischen Wallbox (60 - 65 % statt vorher 70 bis 80 %) ging die Reichweite wieder nach oben!
Auch regelmäßiges Schnellladen beeinflusst die Reichweite bei mir nicht negativ!

1 „Gefällt mir“

Heute morgen mal wieder auf 100 % geladen: 487 km

2019 Model 3 Long Range
110‘000 km

5 „Gefällt mir“

Update vom 08.11.2023
Model 3 LR E5D (EZ März 2021)
505 km nach 104.500 km

2 „Gefällt mir“

Wow. Das ist echt viel, auch zu der Jahreszeit, in deinem Fall bei 13 Grad.

Da komme ich leider lange schon nicht mehr hin, sondern ende in der Regel bei 462km - und das sehr konstant, da tut sich nix nach oben.

1 „Gefällt mir“

Model 3 SR+ Q1/2021 (55kWh NCA Batterie)
56.000km zeigt bei 100% 396km an.
90% AC Laden bis meist auf 80%

Tessi sagt 5,1% Degradation, das passt auch zu den maximal 409km Neu (nach Update im Sommer 2021)

Sorry für das leichte OT, aber ich hab die Suche, auch in den Highland-Threads schon benutzt, aber is gar net so einfach, nach was man suchen soll…
Wie viel zeigt denn das neue Model 3 Highland SR an (nach wirklich ausreichender kalibrierung) ? Danke!

Es zeigt genau 422 km an!

1 „Gefällt mir“

mag sein das der Wert jetzt realistischer ist mit 422 zu den 439 vorher

Aber was ist dann mit der -wenn auch leicht- gesteigerten Reichweite ?
Alles nur Marketing oder was ?
Oder zeigen die Autos im Herbst/ Winter etwas weniger an ?
Das glaube ich wiederum nicht. Mein SR aus dem März 23 kommt aktuell auch noch auf 431km
Ich weiß man soll sich nicht zu sehr mit der Anzeige aufhalten.
Aber Tesla hatte eine gesteigerte Reichweite aufgrund nochmals verbesserter Aerodynamik und Reifen in Aussicht gestellt

3 „Gefällt mir“

Genau mein Reden. Mein SR aus 11/2022 hat 439 km bei 100 % angezeigt, mittlerweile nach einem Jahr und 26.000 km 427 km.

Nach WLTP, ja. Dein Tesla zeigt aber die EPA Werte an, da scheinen die neuen Verbesserungen keinen Einfluß zu haben :confused:

also wir halten fest:

nach WLTP sollte er weiter kommen, nach EPA aber ehr nicht ??
bzw. sogar fast 20 km weniger Reichweite haben ?

Finde den Fehler, da fühl ich mich etwas verkackeiert

Hätte eine Anzeige im Bereich 440-460 km erwartet und denke da bin ich nicht der einzigste

1 „Gefällt mir“

Fakt ist, dass das 2022er M3 SR mit 272 Meilen EPA im Konfigurator stand und das Neue 2024er ebenfalls.

sry aber im US Markt ist das Highland noch gar nicht bestellbar

natürlich wird das beim 22 zum 23er die gleiche EPA RW angezeigt

Da hast Du natürlich Recht :blush:

Warum Tesla Beim 3H einen so hohen Verbrauchsfaktor ansetzt, weiß niemand. Wahrscheinlich ist es schlicht so, dass kein EPA Wert existiert und man irgendeinen anderen Testwert genommen hat.

Nein. Es gibt immer einen festen Faktor für ein Modell, meist EPA, und dann Anpassung anhand der Reifenkonfiguration im Menü.

Änderungen am Faktor könnten (sehr selten) per Update kommen. Ich denkendes wird beim Highland irgendwann auch passieren.

Pre-Refresh MIC Model 3 SR+ aus Q4/2020 mit 55 kWh LFP Akku.

409 km laut Anzeige nach Update (440 km im WLTP).

Jetzt nach fast 3 Jahren und 56.500 km noch 383 km laut Anzeige.
=> 6 % Verlust in Kapazität

Damit habe ich noch eine „reale“ Reichweite von 278 km bei vollem Akku und meinem Verbrauch von 18,5 kWh/100 km (Puffer inklusive)

1 „Gefällt mir“

Wenn ich mir so die ganzen Beiträge durchlese komme ich eher zum Schluß das die LFP Akkus bei weitem schneller degradieren wie die NMC Lithium Ionen Akkus.

Das kann ich eigentlich nicht erkennen.

Es ist aber wohl so, dass die LFPs in der Anfangsdegradation eher keinen Vorteil zu den NCA/NMC Akkus haben (was nicht wirklich überraschend ist, weil alle Varianten von Li-Ionen Akkus üblicherweise am Anfang erst mal etwas abbauen) - wie sich das dann bei zunehmendem Alter verhält, wird man sehen - rein von der Zellchemie her erwarte ich bei den LFPs eine Stabilisierung und dann eine lange Seitwärtsbewegung.

Die Degradation der LFP-Akkus scheint jedenfalls zumindest bisher quasi ausschließlich kalendarisch zu sein, Ladeverhalten und Laufleistungen scheinen genau 0 Einfluss zu haben - was gleichzeitig aber auch schon die Vermutungen hier im Forum geschürt hat, dass das bisher eine „einprogrammierte“ Degradation des BMS sein könnte, die nicht der tatsächlichen entspricht.

2 „Gefällt mir“

M3SR 11/2022

427KM / 100%

knapp 19000KM gelaufen

seit dem 1.4. fast ausschließlich mit 3.7kW/h geladen - rechnet sich auf die gesamte Zeit grob auf 95/5 AC/DC

seit einer Weile keine klare Regel mehr bezüglich leerfahren/aufladen.
Mal lade ich von 20-80%, mal 40-80%, mal 5-90%, alle paar Wochen auch mal wieder auf 100%

3 „Gefällt mir“

Die letzte 100% Ladung bei 9500 km. 573 km. Nominal full pack bei 78,3 lt SmT. Soviel hat er selbst zu Anfang nicht angezeigt. Das BMS beim LG Akku scheint sehr „konservativ“ zu rechnen, wenn der Akku solange konstant bleibt.