Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wieder zurück zum Model S... aber dafür Performance

Im SeC war heute leider keine Zeit, einerseits wegen dem Lockdown fährt keiner mit, andererseits hat man mir zwar brav zugehört, aber dann doch auf die APP verwiesen… also doch wieder selber forschen… mal schauen was sich am Wochenende ausgeht…

Eine Modifikation hab ich noch vergessen… die Gitter in den hinteren Ausströmern, die unter den Sitzen sind… Prophylaxe gegen die kullernden Kiesel in der Lüftung…

Gute Nacht!

Man müsste es irgendwie eingrenzen: Es sind nur Raven betroffen. Also nur Luftfahrwerk. Ist denn gleichzeitig innen vorne mehr verändert worden? Mehr oder andere Lautsprecher? Beheizte Waschdüsen? Oder gab es die vorher auch schon? Es ist ja ein sehr feines Geräusch. Ich würde sagen nicht metallisch. Jemand weitere Ideen?

Kannst du dazu allenfalls etwas Genauerew sagen? Hast du das selber gemacht und wie ist der Effekt? Das habe ich heute das erste Mal gelesen… und da die Wischanlage bei meinem MS wirklich nicht toll ist, hört sich das spannend an. Und ein Blick auf Youtube (https://youtu.be/r0Qy5B6qMfc) hat die Neugierde verstärkt.

Ja, selber gemacht ist keine Kunst… Mit verlängern der Kabel ca 30min Arbeitsaufwand…

1 „Gefällt mir“

Wie viele?

Ist interessant, ich hab vor diesem Thread noch gar nichts davon gehört… Ich hab mittlerweile versucht an ein paar Stellen im Frunk etwas Schaumgummi als Dämpfung zu verwenden, leider hab ich die richtige Stelle noch nicht gefunden…

Wenn man mal während der Fahrt den Kopf dreht kann man dieses „Würfel im Knobelbecher Geräusch“ auch hinten wahrnehmen. Bei Youtube hat jemand Schaumklebeband auf das Plastik geklebt auf dem die Hutablage liegt. Da war das schon mal erledigt…

Coole Idee! Ich fahr mal ohne Hutablage, mal schauen was dann ist…

Und es gibt hier einen weiteren Threat in dem dieses Geräusch schon 2016 beschrieben wurde. Hundert Kommentare später ist es dort ruhig geworden mit keinem brauchbaren Ergebnis. Viele teure Teile wurden getauscht (Lenkgetriebe, Stoßdämpfer…) und Stunden und Tage geopfert. Hat eigentlich mal jemand dran gedacht zum Beispiel den „Tacho“ zu tauschen? Früher waren das ja auch mechanische Teile mit kleinen Rädchen drin…ist nicht mehr so, weiß ich… . Ist das Geräusch also vielleicht INNERHALB eines Bauteils?

Probiere ich morgen auch. Ich weiß nicht ob man es hier verlinken darf. Deshalb: Das Video bei YT lautet: „Tesla Model S - Hutablage klappert“ Ist von 2019, also relativ aktuell… Grüße

Und was ich einfach mal abgeklopft habe ist im Sinne des Wortes gemeint: Im Fahrer - Fußraum kann man einfach die Plastikverkleidung unten abklopfen. Dort wo die Lüftungskanäle die Öffnung haben. Hier kann man es auch zu Geräuschen bringen.

So ähnlich ist es auch mit der Luftführung vorn im Frunk… Macht eigentlich alles verdächtige Geräusche, aber die echte Ursache hab ich noch nicht gefunden…

Möglichweise ist es Einbildung oder schlicht und einfach nur zu laut, aber bei höheren Geschwindigkeiten hör ich das nervige klappern nicht mehr. Ich bin ja noch nicht sicher, aber es könnte ja sein, dass der Fahrtwind damit was zu tun hat…

Es tritt ja nur bei langsamer Fahrt auf. Wind gleich Null. Ich denke, wenn man schneller fährt, tritt es einfach nur in den Hintergrund

Was ist denn mit dem Lenkrad. Der Airbag darin. Glaube ich aber eher nicht