Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wieder zurück zum Model S... aber dafür Performance

So, nach 10 Monaten Model X hab ich den dicken heute zum Eintauschen angemeldet, gegen Ende des Jahres blaues Model S Performance mit großen dunklen Felgen, innen komplett schwarz, FSD und Winterreifen als Extra dazu… juhuuu bald hab ich wieder einen flachen Flizzer mit laaaaanger Nase! Der X ist cool, aber das Model S gefällt mir seit je her besser… :slight_smile:
Also wenn wer meinen X haben will nur zu. Bis Ende Dezember habt ihr Zeit… :wink:

4 Like

Was für ein x. Schon inseriert?

Nein, hab noch keine guten Fotos. Ist ein Long Range Raven Erstzulassung Jänner 2020 mit FullSelfDrive und den 22er Felgen. Innen Schwarz mit Eschenholz. 7 Sitzer. Inklusive Winterreifen. 21500km … 1/3 Supercharger, sonst AC Ladung - Aber wie gesagt noch keine guten Fotos…

1 Like

Was stellst du dir denn preislich vor?

Ich warte derzeit noch auf das Angebot von Tesla… Hab ich beim alten damals auch so gemacht, die bieten recht wenig für den Eintausch. Leider hab ich nicht Mal eine Ahnung von der Größenordnung.
Da ich Zubehör auch dafür hab möchte ich lieber privat mit dem Zubehör verkaufen.
Ich denke kommende Woche werde ich ein Angebot erstellen können.
LG Toni

1 Like

Du kannst mir gerne eine pn schicken, wenn du so weit bist :blush:

Danke für das rege Interesse. Ich hätt gesagt ich geb ihn dann auf den Marktplatz oder wie das heißt, ok?

Tesla hat ein angebot gelegt … ich würd mal sagen autsch.

ich werd mein Model X in den Marktplatz geben, Eröffnungsangebot ist mal 89000 Euro

Model X LongRange, EZ Jänner 2020 - 7 Sitzer - Blau mit 22 Zoll SR und 20 Zoll WR original Tesla, dzt knapp 22000km, Fahrzeug ist aber weiter in Betrieb - Innenraum ist standard - Autopilot mit FullSelfDrive, unfallfrei, jedoch kleine Delle unter dem Ladeport.

LG
Toni, der sich auf sein Model S schon sehr freut.

… mittlerweile ist der Tausch erledigt, auf dem Model S Performance („Flash“) sind knapp 2500km drauf - Tesla hat meinen X für 76500 gekauft, er steht immer noch auf der Webpage um 85.700 zum Verkauf - also auch dort geht es auch nicht so prompt :wink:

Mit dem neuen bin ich sehr zufrieden, er ist deutlich leiser als der X, als Performance wird einem mal ganz anders wenn man stark beschleunigt - die Waschdüsen sind auf Fächerdüsen getauscht, die Ambiente Beleuchtung hab ich analog zum Model X auch jetzt beim S eingebaut, mit dem Unterschied, dass ich vorerst hinten keine eingebaut habe.

was mich noch ein bisschen suchen lässt ist ein komisches Geräusch das beim Fahren durch Kanaldeckel entsteht: es ist wie ein ganz leises Klappern im Bereich des Armaturenbrettes - als ob ein Kabel oder irgend etwas leichtes etwas locker wäre. Und dann ist da noch ein eigenartiges Brummen, das sich ab 150km/h einstellt - ich dachte erst es wäre ein lauterer Verbrenner, der neben mir fährt, kommt aber definitv vom Tesla selbst und ist geschwindigkeitsabhängig, sehr leise bis 120, danach mehr und mehr hörbar, und ab 150 deutlich zu hören - keine Ahnung was das ist, evtl gehört es ja so …

das war mal ein kleines Update nach dem Wechsel,
LG
Toni

Cool, viel Spass damit!

Kanaldeckel könnten die Stoßdämpfer sein, Brummen unwuchte Reifen - würde ich mal checken lassen.

Hier eine Detektiv Video zu unwuchten Reifen auf einem AMG: Kunde hat keinen Nerv mehr ! Wir finden den Fehler ! - YouTube

ich denke es ist wirklich nur ein Kleinigkeit - Stoßdämpfer oder Radaufhängung würde meines Erachtens lauter werden müssen, wenn die Stöße heftige werden - es ist aber immer ungefähr gleich - als ob ein Schlauch oder ein Plastikabdeckung wo dagegen schlägt - nur hab ich noch nichts entsprechendes gefunden.

Das Brummen ist sehr hochfrequent - wenn ich schätzen müßte würd ich sagen bei 130 km/h in der Gegend von 100Hz - es soll ja nichts geben was es nicht gibt, aber dass ein unwuchter Reifen so hochfrequente Vibrationen von sich gibt würde ich nicht erwarten.

Ich bin am 4 Feb in Wien beim SEC zum Tausch einer Felge verabredet - ich werde es zumindest mal ansprechen, wenn das nichts hilft mach ich einen eigenen Service Termin aus…

Auch von mir Glückwunsch…
Deep-Blue und Model S passt sehr gut zusammen… :+1:

btw:

Hast Du die von Ford genommen und verlängert, oder gibt es mittlerweile Welche von Tesla direkt…?

Gruß vom Todde

Freue mich mit Dir, dass der erneute Wechsel zum MS Dir große Freude bereitet.
Mich haben auch mal Reifen sehr genervt. (Waren aber alte Sommerreifen.)
Nachdem wir ja eh nur 130 fahren dürfen, würde ich dem erst näher nachgehen, wenn es dann bei den Sommerreifen gleich ist.

1 Like

Ich hab die von Ford verlängert…

siehe:
https://tff-forum.de/t/es-gibt-sie-doch-beheizte-faecherduesen

Und wegen dem Brummen lass ich mir Zeit… ich frag am Donnerstag mal im SEC Wien ob wer Zeit hat sich das anzuhören, und wenn nicht halt doch service Termin via App.

Interessant wäre ob wem was dazu einfällt dass irgendwo in der Front des Model S gern was klappert… ich finde ja dass die Luftführung um den Hepa Filter recht labberig ist… ich werd mal da ein bissl schauen und spielen…

1 Like

ja bitte, mit Antwort dazu. Ich würde sagen, es hört sich an wie Würfel in einem Knobelbecher…
Und danke für den Tipp mit den Fächerdüsen. Die Originalen schaffen den ganzen Schmutz im Winter gar nicht.

1 Like

Also ist mein S kein Einzelfall… die Beschreibung mit den Würfeln im Becher trifft es ganz gut… ich hab den Eindruck es kommt von vorne, irgendwo im oder kurz vor dem Armaturenbrett, wobei es ja durch irgendwelche Phänomene auch ganz wo anders entstehen könnt… bin noch beim Schauen, auf jeden Fall hilft einen Dämpfung (aktuell Schaumgummi) im Bereich des Hepafilters nicht…

Das ist oft das Scharnier vom Handschuhfach.
Da bricht ein Plasteteil ab dann fällt der Stift raus und kullert da rum.
Das hat mich auch ein halbes Jahr fast in den Wahnsinn getrieben.
Und immer im SeC war s dann natürlich weg.
:wink:

1 Like

Ove hat es schon mal probiert, den Stabilisator im Vorderwagen zu „dämmen“. Hat nichts gebracht. Andere berichten vom Tausch der Stoßdämpfer, Lenkgetriebe und ähnlich großem Aufwand. Alles ohne Ergebnis. Mein Handschuhfach ist ja noch neu, es war vielleicht 2 mal auf, meinst da kann jetzt schon was sein? Ich vermute das Geräusch ja auch im Dashboard, also IN der Fahrgastzelle…Ich habe aber auch wenig Zeit dafür, freue mich also um so mehr, dass es Menschen gibt die sich kümmern.

Ich glaub - zumindest in meinem Fall - dass das nicht vom Handschuhfach kommt, sondern eher von links bzw in der mitte des Fahrzeuges entsteht, am ehesten im Bereich Armaturenbrett, oder evtl im Frunk. Ein lockerer Stabilisator müßte mit steigender Unebeheit lauter werden denk ich, das ist aber in meinem Auto nicht der Fall… es ist fast egal wie stark eine Unebenheit ist, es klappert immer gleich… ich hab die ganze Luftführung im Bereich des Hepafilters in Verdacht, jetzt wo es wärmer wird werd ich weiter forschen… :wink:

sehr gut. Bin auf das Ergebnis gespannt. Halte uns bitte auf dem laufenden. Danke im voraus