Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

Bist du denn auch auf 1100 m Höhe gestartet? Oder willst du die tatsächliche Reichweite vielleicht nur verschleiern? :wink:

Nö bin auf 223m gestartet. Im Winter wird Lermoos zur Zitterpartie

da kannste mal sehen, dass der 60er bei 123 km/h, 19er, AWR, üblichen Luftdruck gar nicht so viel weniger hat. freut mich (für mich :laughing:)

sehe ich genauso. wollte schon auf 75 updaten, aber lass das glaube ich sein

Lässt Euch doch nicht von OS Electricdrive Drive veräppeln!

das werde ich erst tun, wenn ich das gleiche, günstige angebot von tesla vorliegen habe, das damals die 60er-S bekommen haben.
nötig wäre es auch bei mri nicht, aber zu einem fairen MS-preis werde ich es für tesla und mich tun!

Veräppeln tun maximal die Leute, die Geschichten über wahnsinnige Reichweiten posten dabei aber ganz vergessen dass sie die ganze Zeit hinterm LKW im Windschatten gefahren sind. Aber wir machen es einfach folgendermaßen, wir treffen uns und dann fahren wir mit Deinem X von Bönnigheim nach Lermoos und dann sehen wir ja was dabei rauskommt. Aber AC ist an!

Ich komm bei den von dir geschilderten Bedingungen mit meinem X90D 380 km weit. Ende.
Warum? Weil ich die AC nie auf Auto stehen habe, keine 22 Zoll und kein P. Außerdem habe ich keinen zapelligen Stromfuss und regle ab und zu den AP rauf oder runter.

Allerdings weiß ich nicht, ob es auf deiner Strecke netto bergauf geht.

So so kaum über 200wh und das bei 130 km/h… Das meine ich mit Märchenstunde. Das geht physikalisch nicht das schafft das MS unter guten Bedingungen.

Sodele,

4.693 km/1.220,2 kWh.

Von Donnerstag 7. Juni 12 Uhr bis vor etwa einer Stunde. AP 2, in D und teilweise F auf 150 km/h, sonst gemäß geltende Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Und Klima an, auf Auto und 22 Grad, Reifen auch 22, aber Zoll.

Und, es ist ein 90’er, ohne P.

Das klingt realistisch. Danke für den Beitrag. Im Grunde bin ich mit dem MX100D was die Reichweite angeht sehr zufrieden.

Es ist einfach ein tolles Reisemobil

OS Electric Drive, warum sollen wir es so machen, abgesehen davon, dass das -wie du weißt- mangels eigenem Model X gar nicht geht?
Ich habe nie bezweifelt, dass du richtige Angaben gemacht hast. Du hast lediglich entscheidende Angaben verschwiegen. Und nur das habe ich kritisiert! Genau das Gleiche monierst du jetzt bei anderen!

Sind wir nicht ansonsten einer Meinung? :wink:

Klar… MX100D mega Reisemobil, nur bergauf und Winter ist es mir ein wenig knapp…

MX100D mit 22er Schlappen, bisher in CH & F unterwegs, Autobahn, Überland & Stadt gemischt.
Fazit: 400km sollten eigentlich immer machbar sein. Im Winter hoffe ich der Minderverbrauch der 20er kompensiert die Heizung

Heute 100%auf dem Berg gestartet und dann mit 4% in Modena nach 310km angekommen.

Wie groß war der Höhenunterschied?

ohhh davon träume ich hier in D-Land und einer 4 Spurigen offenen Autobahn auf der A5 Kreuz Darmstadt -Frankfurt :wink:

Kurzum 272 Wh/km ist mein Schnitt mit 22"ern und „normaler“ Fahrweise was so 270km macht. . .

Dann musst du aber die Richtgeschwindigkeit schon klar überschreiten.

290 im Verbrauch von Modena nach Cattolica.

Sind einige 110er Abschnitte dabei sonst 130.

Kommt mir auch ein wenig viel vor, liegt das ev. Am P?

Ich habe nicht ein Fahrrad hinten drauf das hat aber sonst maximal um die 20wh ausgemacht.

Denke ev. Gegenwind, Fahrrad und P


Also 290Wh/km ist ein bisschen viel finde ich. So viel hat mein XP100D meine ich nicht mal im Winter im Durchschnitt.

Letztens habe ich auf das IC geblickt und diesen Verbrauchswert gesehen. Freundin auf Beifahrersitz musste gleich ein Photo für mich machen:

Die Strecke ging über Überlandstrassen (50-80km/h, Durchschnitt geschätzt 60km/h) und Autobahn (80-120km/h, Durchschnitt geschätzt 90km/h) von 850 m.ü.M. auf 350 m.ü.M.