Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wie weit kommt ihr im Winter ..?

Hallo
Derzeit bewegen sich die Temperaturen um +/- 5 Grad, ich stelle fest, dass mein S90D noch ca. 350km schafft.
Meist kurze Strecken, eingeschaltete Innenraumheizung 21 Grad, vermutlich auch Batterieheizung …
Garagentemperatur a. 12 - 13 Grad.
Bewege ich mich da in normalem Rahmen?

Stefan

Ja.

Pauschal veranschlage ich für Winterbetrieb einen Mehrverbrauch von 20%. Bei überwiegender Kurzstreckennutzung ohne Range Mode „on“ wegen der Batterieheizung entsprechend mehr.

Es sollte auch entsprechende Threads geben, aber kurz antworten erschien mir einfacher und schneller.

Bei viel Kurzstrecke in der Stadt und Vorheizen auch schon mal nur 200 km. De Rest wurde quasi „verheizt“ :mrgreen:

Ja, 350 KM am Stück passt, bei Kurzstrecken eher weniger über mehrere Tage verteilen. 20% mehr passt auch

Ja da bewegst Du Dich nach meinen Erfahrungen absolut im Rahmen. Ich bin seit Ende Oktober mit meinem S85 nun ca. 12TKM gefahren und wunderte mich bereits das ein oder andere Mal wie schnell die Batterie doch leer wird bzw. die Reichweite Schrumpft.

Faustformel: ich rechne mittlerweile pro 5°C Abweichung von der Kabinentemperatur mit 5% mehr Energie bzw. 15 km weniger Reichweite pro Volladung.

Ich habe mich u.a. noch mit Wind, Geschwindigkeit etc. beschäftigt und meine Erkenntnisse in diesem Video hier youtu.be/JNKO3bsT2_s zusammengefasst.

Am 17.01.2018 bei Schnee und Regen von Brixen Südtirol über den Fernpass bis zum SuC Ulm gefahren. Model S90D, Winterreifen Micheline 19“.
Um 5:30h mit 100% (430 km) losgefahren und um 10:20h mit 2% (8 km) angekommen. Strecke 325 km.
Schneefahrbahn auf dem Brenner, und von Stams Österreich bis ca. 10 km vor Ulm.
Bei Nassereith 40 min. wegen Kettenpflicht für LKW im Stau gestanden.
Auf halber Strecke auf Range Mode ON. Außentemperatur +2 bis -2°C.
Bild 2.png

Brixen bis Ulm geht aber bergab.

Gestern bin ich von MA bis N 200km mit eis, schnee usw. gefahren. Heizung auf 21° Rangemode off. 90% bis 9%. Gut, ich war nicht sparsam unterwegs.

Nein, jedenfalls nicht, wenn das Zentrum von Brixen gemeint ist. Liegt auf etwa 550 m ü. NN. Genauso wie der SuC Ulm.

Bin bei wenigen Plusgraden vom SuC Anif zum SuC Ulm gefahren. Mit einem kleinen Umweg waren das 293 km. Am Ziel wurden noch 27 km TR angezeigt.

Wie passen verbrauchte 72,7 kWh zu 90 kWH Akkukapazität beim S90D? Denn die 224 Wh/km sind doch im Winter ein guter Wert, meine ich. Das Foto zeigt doch den Endstand mit 2% Restreichweite?

Eben Wien nach Sankt Georgen SC gefahren.
98% Abfahrt 357 km

130 km/h wo möglich.

Waren real 2h20min.

Keine Vorheizung und wenig während Fahrt geheizt.

Mit ca. 110 km/h wären auch Sommerverbräuche möglich. Ist mir aber zu langsam.

Okay. Dachte es geht von dort eher nur bergab. Aber so kann man sich irren.

| Model S 70D, Deep Blue Metallic |

Da ich eigentlich fast nie so lange Strecken fahre kann ich das schwer sagen. Ich hab nen Verbrauch von 229wh/km im Winter, daraus lässt sich dann ja raus rechnen wie weit man kommen würde wenn man es versuchen tun täte :smiley:

Zum einen hat der 90er Akku keine entnehmbaren 90kwh und zum anderen kannst du durch innere Verluste(innerer Widerstand) und je nach Fahrweise eigentlich nie die entnehmbare Energie eines Akkus entnehmen. Dazu bedürfte es idealer Bedingungen die in der Praxis sehr selten sind.

Aktuell (zwischen -3 und +5 °C) habe ich einen Verbrauch von ca. 205 Wh/km. Damit komme ich rechnerisch mit meinem S70 (64 kWh entnehmbar angenommen) 310 km weit.

Mein Fahrprofil ist tägl. 110 km AB und 10 km Land und 5 km Stadt. Auf der AB fahre ich zwischen 100 und 130, meistens 100, wenn rechts frei ist. Also eher verbrauchs- und nicht zeit- (manche würden auch sagen spaß-)optimiert.

Im Sommer brauche ich ca. 165 Wh/km. Die letzten gut 2 Jahre / 85Tkm habe ich im Schnitt 185 Wh/km gebraucht.

wir laden unseren P85+ (19" WR) momentan bis 80% voll und fahren bis 20% leer.
Wegen dem Winter, also Sitzheizung, Klima, Licht, Musik etc. kommen wir damit (Kurzstrecke auf Arbeit ~25km, Einkaufen etc…) etwa echte 150km Reichweite mit einer Akkuladung, dann wird wieder über Nacht wieder auf 80% geladen.
Verbrauch um die 290w/km im Berufsverkehr, ebene Strecke, Garagenwagen.

Langstrecke ?

Werden da auch nur 60% genutzt ?

Wieso ist der Verbrauch so hoch ?

Model S75D mit 85ger Batterie.
Fahre jeden Tag je 15 km ins Büro und verbrauche im Durchschnitt auf diesen Kurzstrecken ca. 240 kw/h…Range Mode on.
Habe noch nie komplett leer gefahren…deshalb nehme ich mal an, das ich derzeit bei Langstrecken so ca. 270 bis max. 300 KM weit komme.
Was mit unangenehm auffällt dass der Unterschied zwischen Typical Range und tatsächlichen gefahrenen KM, teilweise deutlich abweicht…ich hoffe das dies im Sommer besser wird :stuck_out_tongue:
Wenn der Akku voll geladen ist, habe ich ein Typical Range von 390 km…wenn ich langsam fahre…wären bestimmt 320 km drin…allerdings ist das langsame umherkriechen nicht so mein Ding…am liebsten fahre ich zwischen 130- 150 km/h
PS: am 26.02 habe ich eine Woche in Dresden zu tun…da werde ich mal genau Buch führen, wie weit ich mit welcher Geschwindigkeit komme.
Bin gespannt

Wie gesagt wir fahren momentan keine Langstrecken sondern „normal“ auf Arbeit, Einkaufen und mal zu Freunden. Alles max 25km.
Wir nutzen immer nur 60%, so wie es im Forum empfoheln wird bzw. 20% Restmenge zur Sicherheit, es wurde lange nicht balanced. unter 20% kasteien die gelben Linien sowieso jeden Fahrspass.
Der Verbrauch ist hoch weil es kalt ist, wir ein „P“-Modell haben, Klima, Sitzheizung etc. und bis die Kiste warm ist sind wir schon da. Auf den ersten paar Metern haben wir weit über 1.000w/km :laughing: weil wir ja quasi noch keine Strecke haben, aber alle Verbraucher schon laufen. Meine Frau hat auch meist die gute Musikanlage auf Vollast :slight_smile:
Ansonsten wohnen wir übrigens in Deutschland, also meist 130-150km/h auf der Autobahn.

Voll hat der Akku auch 366km TR in der Anzeige (170.000km gelaufen), aber das werden wir kaum erreichen.
Ist ja auch nicht schlimm, wir haben zuhause eine Steckdose. Ging ja nur um die Umfrage hier.

Wir sind seit letzten Donnerstag bis heute 2.780 KM gefahren. Ein Schnitt von 22,5 kWh. Kurzstrecke auch mal 28, Landstraße auch mal unter 16… Temperatur -5 bis +5 Grad.

Reichweite kann man sich ausrechnen. Von pauschalen Aussagen wie 350 km halte ich nix. Bin schon ,570 km im 85er gefahren… Ging aber std. entsprechend abwärts

Und von Trento zum Brenner reicht grad der Akku, wenn man 130 fährt…

Ich lade immer 90 oder gar 100 Prozent, ich fahr aber danach direkt los! Von deiner Sichtweise halte ich nix. Du kannst den Akku locker auf unter 10 Prozent fahren, nur eben nicht DANN so stehen lassen! Ebenso nicht mit 98 Prozent im Hochsommer stehen lassen. Real fahren kannst von 100 auf ein Prozent