Wie Klimaanlage automatisch aus?

Hello,

weiss jemand ob man es so einstellen kann dass die Klimaanlage ausgeht wenn man in Parkmodus schaltet? Mich nervt dass das die erst ausgeht wenn man zusperrt. Kostet unötig Energie und macht Lärm. Ich mochte auch immer die Ruhe wenn man die Zündung ausmachte.

Automatisch nicht. Aber schnelle Hilfe für Ruhe ist den Finger für ein paar Sekunden auf der Temperatur im Hauptbildschirm unten zu halten, dann geht die Lüftung komplett aus. Mache ich auch gerne wenn ich das Auto be/entlade, sauge, putze oder eben Türen offen stehen lasse, so heizt man nicht den Hof.

5 „Gefällt mir“

Beim Lärm stimme ich dir zu, bei der unnötigen Energie nicht.
Ich hatte bei allen bisherigen Verbrenner mit Klimaautomatik irgendwann die Gammel-Thematik wegen der übrig gebliebenen Feuchtigkeit nach dem Abstellen. Früher oder später müffelt es aus der Klima, weil sich in der Feuchtigkeit Bakterien sammeln.
Und der Tesla trocknet die Klima nach dem Abstellen, das ist doch ein super Feature, möglich weil es wenn Elektroauto ist!
Der Energiebetrag ist vernachlässigbar (<1km), dafür eine saubere Klimaanlage.
Klima-Desinfektion kostet mehr als die paar Minuten Nachlauf des Lüfters. → Lass den Tesla machen!

10 „Gefällt mir“

Das Nachlaufen zum Trocknen finde ich absolut sinnvoll, war aber nach meinem Verständnis der Frage gar nicht gemeint, denn es startet ja erst mit Zeitverzögerung nachdem man das Auto verlassen hat.
So wie ich es verstanden habe, ging es um die Frage, was man machen kann, um die Lüftung direkt nach Ankunft abzustellen, solange man sich noch im oder am Fahrzeug befindet.

3 „Gefällt mir“

Und wenn man dabei noch automatisch das Licht ausschalten könnte, so wie bei jedem „normalen“ Auto wenn man irgendwo vorfährt aber noch kurz auf jemanden wartet…
:-((

Gibt es vielleicht ein Automatisierungstool womit man das lösen kann, so wie die Tesla-Buttons oder eine Drittapp?

1 „Gefällt mir“

Ja genau das war mein Anliegen. Die Lüftung trocknet nicht sondern hält den Innenraum auf der eingestellten Temperatur, heizt oder klimatisiert also weiter,
obwohl ich längst die Türen offen habe und lade oder entlade etc

Cool wäre zB n feature wie Doppelick auf die Park Taste = Klima aus Licht aus Radio aus. ja

3 „Gefällt mir“

Danke für den Tip, aber eigentlich will ich eben keine Taste drücken zehn Mal
am Tag, wertvolle Sekunden Lebenszeit verlieren und Aufmerksamkeit.
Ich will auf P drücken und direkt mein Ding weitermachen.

Dann brauchst Du ein anderes Auto. Tesla funktioniert so nicht.

Und wer oder was hindert Dich daran?

Wie schon gesagt, der Nachlauf der AC hat hygienische Gründe. Und der Stromverbrauch im Nachlauf ist vernachlässigbar gegenüber dem
Verbrauch beim Fahren.

Ich frage mich manchmal ob bei allen anderen Autos auch solche Wünsche entstehen oder ob die „Mecker“ Quote bei Tesla höher ist.
Mein RS6 war beim Anfahren laut wie sau. Keiner kam auf die Idee zu fragen ob es eine Taste für leise gibt. Der Wagen ist so wie er ist, und genauso wie im Handbuch. Nicht mehr nicht weniger.
Und er ist ein Smartphone mit 4 räder.
Wer gedacht hat das er ein klassisches Auto ist hat was falsch verstanden.
Ist wie mit der Frage nach buttons oder HUD oder tachodisplay. Hat er nicht. War vorher klar.

11 „Gefällt mir“

Wie auch schon gesagt, geht es in diesem Thema gar nicht um den Nachlauf aus hygienischen Gründen zur Trocknung des Klimakondensators, der erst mit Zeitverzögerung einsetzt wenn das Fahrzeug meist schon längst verriegelt und verlassen ist, sondern um den normalen Weiterbetrieb der Lüftung direkt nach dem Einlegen von P, während man noch am oder im unverriegelten Fahrzeug ist. Also spart euch doch bitte die wiederkehrenden Hinweise auf den Sinn der Trocknung, OK? :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Es gibt durchaus Fahrzeuge (F-Type, 440i), bei denen das nachträglich geändert wurde, WEIL die Käufer eben nicht „is‘ halt so“ geschluckt haben…
Ja, auch mir ist mittlerweile aufgefallen, dass das bei Tesla noch weniger jemanden interessiert als anderswo, aber viele „Besonderheiten“ erfährt man nicht auf den extrem kurzen Probefahrten und es werden auch nicht alle permanent in Foren durchgekaut.
Deine Argumentation impliziert, dass das Auto im aktuellen Zustand (zumindest aus Herstellerperspektive) perfekt und nicht zu ändern ist - OTA-Updates sprechen dagegen…

2 „Gefällt mir“

Die Klimatisierung geht an mit dem Öffnen der Tür und geht aus nach dem Schließen derselben (plus Nachlaufen). Works as designed.

1 „Gefällt mir“

Was mich daran hindert? Dass ich mich durch ein Menü clicken muss um die Lüftung auszuschalten. Dafür hab ich kein Zeit und darauf hab ich keine Lust. Dafür suche ich eine Lösung. Kapiert jetzt?

Ich hab auch nicht darum gebeten meine Motivation zu hinterfragen oder gar in Frage zu stellen.

Ich habe eine einfache Frage gestellt zur Bedienung und bekomme gute zielführende Antworten aber leider auch Beleidungen („Meckerei“) oder es wird in Frage gestellt warum ich halt will was ich will.

Diese ganzen Mimosen hier die jede Frage als
einen Angriff auf ihr heiliges Auto begreifen sind wirklich anstrengend. Die sollten eine eigene Seite gründen www.teslafanboys.com und sich von hier verdrücken. Denn sie bringen niemanden weiter und kosten nur Zeit und Nerven.

Was für ein Kindergarten !

2 „Gefällt mir“

Nee Nee Nee.
Nicht jetzt so kommen.
Natürlich ist bei so einer Frage die Motivation und der Grund interessant.

„Dass ich mich durch ein Menü clicken muss um die Lüftung auszuschalten. Dafür hab ich kein Zeit und darauf hab ich keine Lust. Dafür suche ich eine Lösung. Kapiert jetzt?“

Schon dieser Satz sagt alles aus.
Das ein M3 ohne Knöpfe und Schalter ist war wohl schon vorher bekannt.
Das es ein E Auto ist was ständig quasi an ist wohl auch.
Du könntest auch einfach über Sprache : Lüftung aus sagen. Oder ist das auch schon zu viel.
Klingt ja so als ob du täglich mehrmals stundenlang am ausladen bist.

3 „Gefällt mir“

OT Für ein Forumsmitglied das seit 2. Oktober angemeldet ist lehnts du dich ganz schön weit aus dem Fenster.
Das hier das Tesla Fahrer und Freunde Forum.

4 „Gefällt mir“

Man braucht sich gar nicht durch ein Menü klicken, einfach kurz den Finger auf die Temperatur im Hauptdisplay halten und die Lüftung ist aus. Das ist das einfachste und schnellste was mit Bordmitteln möglich ist.

Die einzige Möglichkeit es automatisch zu haben, wird eine Drittanbieter-Lösung oder etwas selbstgestricktes sein: Ich kenne die Tesla-API nicht im Detail, aber da die App den Fahrzeugzustand (Fahren, Parken) anzeigt und man auch über die App die Lüftung ausschalten kann, sollte die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass man es über entsprechende API-Calls mit einem Stück eigener Software oder sogar über eines der vorhandenen Tesla-Tools lösen kann, mit denen kenne ich mich aber nicht aus, daher kann ich dazu nichts genaues sagen.

Ach tatsächlich, ist das so? ? Nun meine Freunde würden mich nicht belehren über meine Gründe warum ich die Lüftung nach dem Parken direkt aus haben will, oder diesen Wunsch anzweifeln, sie würden mir Lösungen vorschlagen.

1 „Gefällt mir“