Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wie habt ihr das Thema Ladungssicherung gelöst?

Hallo @All,
da sich im Kofferraum leider keine Sicherungsösen befinden, könnte das bei einer Fahrzeugkontrolle ein Thema werden. Die Lager-Box passt zwar in den „unteren“ Kofferraum nur die Regenschrime machen sich in den Kurven immer bemerkbar :thinking:

Gibt es dafür schon Lösungen?

Guck mal hier … zumindestens ein Teil was durchaus Sinn machen kann und irgendwie seitens Tesla vergessen wurde :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

gar nicht, ich lade einfach nix :rofl:

2 „Gefällt mir“

Die Ablage ist so rau, dass volle Bierkisten nicht rutschen. :innocent:

2 „Gefällt mir“

Bei mir wird der Kofferraum meist so voll sein, dass da nichts rutschen kann… wie nennt man das? Klemmsicherung? Oder irgendwie so…

Ist aber doof, wenn da keine Ösen sind…

Formschlüssig!

Muss man als Y Fahrer jetzt auch noch einen Kurs in Ladungssicherung belegen?:thinking:

Ich bin auch erstaunt, dass keine Ladungssicherung vorhanden ist. Nur
an den Rücklehnen ist eine Befestigungsmöglichkeit, die für eine Kindersicherung
als Punkt für Gurte vorgesehen ist.

Wie schön wär’s wenn es sowas auch für das MX geben würde…

Da Tesla ja die sichersten Autos der Welt baut hat jegliche Ladung davor Respekt und wird auch bei Unfällen oder ähnlichen Ereignissen nicht zum Geschoss werden und sich jederzeit gut fest halten… also kann gar nix passieren :smiley: : D

Ladungssicherung und PKW… in 99,5% denken deren Fahrer nicht mal an sowas… da wird halt einfach geladen und fertig. Sicherheit, Gewicht, Achslasten… interessiert niemanden. Wobei man da immerhin davon ausgehen kann dass man quasi nur sich selber aus der Gleichung nimmt, und eventuell die Leute im Auto. Solange man nicht draussen was drauf oder dran bindet.

1 „Gefällt mir“

Vermutlich muss man den Weapondefensemode einschalten, dann sorgt ein Vakuum dafür dass sich keine Ladung mehr bewegt… :grinning_face_with_smiling_eyes:

Vakuum schützt weder vor Gravitation noch vor den Newtonschen Gesetzen.

Es ist kein Vakuum, sondern Überdruck. Also das Gegenteil.

Ok, dann:

Überdruck schützt weder vor Gravitation noch vor den Newtonschen Gesetzen. :wink:

3 „Gefällt mir“

So sieht mangelnde Ladungssicherung im Pkw aus YouTube: Wenn Ladung fliegen lernt

2 „Gefällt mir“

Au Mann kauft euch mal ein Päckchen Humor…

6 „Gefällt mir“

Ich hoffe das ein Drittanbieter hier etwas qualitatives anbieten wird. Ich würde mir das Gepäcknetz jedenfalls direkt kaufen. Schade das Tesla das hier nicht anbietet. In Deutschland könnten die damit richtig Geld verdienen;)

Bei der AfterMarket Preispolitik (siehe z. B. BLE Sensor) ist das vermutlich sehr richtig :slight_smile:

[Ladungssicherungsnetz](€ 23,66 25% Rabatt | Auto Stamm Net Gepäck Lagerung Veranstalter Tasche + Haken Up für Tesla Modell Y 2020 2021 Auto Zubehör AliExpress)

4 „Gefällt mir“

Das ist doch ein Witz……vielleicht für 500 Gramm reicht es aus. Wenn da paar Kilogramm drunter liegen, dann fliegt das mit den 2 Platten weg. Es ist nicht an die Struktur befestigt. Leider. In meinem 13 Jahre altem Lexus RX sind 4 schöne Ösen die ich oft genutzt habe ( zB um Fahrräder zu Fixieren). Wenn jemand eine richtige Lösung kennt bitte melden. Mein MY wartet darauf!

Ist auch ärgerlich, da im Handbuch Verzurrösen abgebildet sind:

1 „Gefällt mir“