Wie erkennt man Matrix Scheinwerfer?

Habe gesucht aber leider nichts gefunden. Wie erkenne ich denn ob mein erst diese Woche ausgeliefertes Model 3 Matrixscheinwerfer hat?

Nach diesem Foto sieht es nicht danach aus, oder?

Von außen schwierig. Jeder Tesla produziert in Grünheide oder Shanghai hat die Matrix LED. Du kannst die Lightshow starten und er schreibt dir dann TESLA an die Wand, dann weißt du, dass du sie drin hast. Aber ich versichere dir, er hat die Matrix LED…

1 „Gefällt mir“

Eine Wand suchen, kurz davor stehen bleiben, Lichtshow startet. Sollte das Tesla Logo auf die Wand projiziert werden, sollten es Matrix Schweinwerfer sein…

1 „Gefällt mir“

Noch viel einfacher: Du hast die Linse außen in den Scheinwerfern = „Matrix LED“.

14 „Gefällt mir“

Man erkennt doch links am Ende ganz gut den LED Projektor, würde daher sagen das es die Matrix LED Lichter sind hier sieht man auch einen guten Vergleich:

Vergleich Lichter

Außer es sind die ganz neuen LED Lichter ohne Matrix, aber dann macht der Projektor eigentlich keinen Sinn :sweat_smile: /Leichte Ironie-Off

Und sonst wie die anderen sagen vor eine Wand stellen und ausprobieren :grin:

Edit: Klarstellung

2 „Gefällt mir“

Ach, ich habe in einem MX-5 so ein Projektorlicht gehabt und damals war nichts mit Matrix. Deswegen meine Vermutung daß genau der Projektor ein schlechtes Zeichen sei. :sweat_smile:

Ja, die LED Linsen/Projektoren sehen denen von Xenonscheinwerfer nicht ganz unähnlich, würde vermuten das du dann solche im MX-5 hattest. :slight_smile:

Wenn man genau hinsieht sollte man die Matrix im Licht eigentlich mit bloßem Auge sehen können. Sieht ein bisschen so aus wie ein Fliegenauge, so eine Art „Gitterstruktur“.

Davon ab hier noch ein Link:

Also, Linse = Matrix, da Tesla meines Wissens nach nur die einen Scheinwerfer fürs Model 3 mit Linse hat und die können dann immer - in der Theorie - auch Matrix

1 „Gefällt mir“

Nicht jede Linse heißt gleich Matrix, es kommt drauf an was hinter der Linse ist!

Bei Tesla sind es aktuell 101 LED‘s pro Linse,
die Prinzipiell Matrix fähig wäre, aber dies nicht angewendet wird (und vielleicht auch nie wird)

Wer weiß!

Grüße

3 „Gefällt mir“

Vollkommen korrekt, hier war aber die Frage wie man es beim Model 3 erkennt und das ist nunmal, wenn die Linse zu sehen ist heißt es, dass dahinter auch die Matrix steckt. Ob nun softwareseitig aktiviert oder peng.

Hat sich hier was getan? haben inzwischen alle neuen Model 3 Matrix LED ?

Kann ich dir am Freitag sagen, wenn ich hoffentlich mein M3 LR RWD MiC bekomme. :heart_eyes:

Ich würde ja sagen endlich, aber das wäre nach 8 Tagen doch etwas gemein. :face_with_hand_over_mouth:

Ja, alle haben Matrix (fast 2 Jahre). Man hat nur kein Nutzen dadurch.

Hardware ja, Software nein

Moin, kann hier Jemand erläutern warum es keinen Nutzen geben soll? Mein jetziges Matrix Licht funktioniert Weltklasse ( VW) Werde nicht angeblinkt und man kann besonders bei Regen zusehen, wie immer einzelne Bereiche ein und ausgeschaltet werden. Selbst Radfahrer die entgegen kommen werden ausgeblendet ( Was ich mir als Radfahrer auch wünschen würde, es gibt nichts ätzenderes als irgend so ein Dussel mit normaler Fernlichtautomatik der einem entgegen kommt ) Von daher hoffe ich natürlich auf eine Softwaremäßige Freigabe… Gut wenn es zumindet schon einmal verbaut ist…

1 „Gefällt mir“

Tesla kann es halt nicht. Auch nicht beim Model S oder X.

1 „Gefällt mir“

Mir ist zur Ohren gekommen, das wohl doch im Hintergrund mit dem Hersteller an zusätzlichen „Lichtfunktionen“ gearbeitet wird! Was auch immer das heißen mag! Lasst euch überraschen. Denke mal Mitte Ende 2024 fertig.

2 „Gefällt mir“

Wäre ja klasse, wenn da mal per Software neue Features dazu kommen würden!!
Warum sollte man sonst Matrix-LED verbauen…

Hat Highland nun eigentlich Matrix LED? Angeblich ja nicht mehr was ich so gesehen habe. Insofern würde ich da nicht zu viel erwarten. Denn Tesla wird sicher nicht nur für alte Model 3/Y adaptives Fernlicht implementieren und für die neuen Fahrzeuge nicht.

Find ich eher noch schlimmer als „nicht können“. Mir als Endkunde ist es ja vollkommen egal, ob etwas zugekauft wurde oder selbst entwickelt. Funktionieren muss es.

Das neue kenne ich leider nicht und kann auch nicht sagen was sie können oder auch nicht.

Und warum es Sinn macht, kann ich dir ganz einfach sagen. Das Model Y hat ja noch keinen Nachfolger und Modell S und X haben das gleiche Modul verbaut, die werden wohl noch etwas länger laufen!