Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wichtiges beim Tesla Fahrzeugverkauf

Beim Verkaufen eines Tesla gibt es Besonderheiten. Gibt man sein Fahrzeug bei Tesla ab, um ein neues zu kaufen, erledigt Tesla die Formalitäten bis hin zur Zulassung. Bei Verkauf durch den Besitzer selbst sind Dinge wie die Übergabe der Tesla App, die Rücksetzung der Daten im Fahrzeug, die Abmeldung bei der Zulassungsbehörde, der Versicherung, Kfz-Steuer (auch wenn Null), Dienstwagen-Ust-Rückzahlung usw. zu beachten.

Wer berichtet mal (in Stichpunkten) über seine Erfahrungen? Ich mag das auf der ersten Seite hier zusammenfassen oder verlinken zu bisherigen Beiträgen, um das Thema beim Wechsel zum Model 3 wieder hochzubringen.

Ich sehe nur einen einzigen Punkt, der spezifisch für den Verkauf eines Tesla ist: die Änderung des Accounts durch Meldung bei Tesla.
Alles andere ist wie bei jedem anderen Fahrzeugverkauf!?
Ich habe schon 2 Tesla verkauft. Ist nichts Besonderes. Was willst du da sammeln?

Servus,
Account umschreiben ging ruckzuck, der Käufer konnte sogar den Servicevertrag übernehmen.
Grüße Karl

Sehe ich nicht so. Bis auf den Tesla-Account umschreiben ist doch alles wie bei jedem anderen Fahrzeug auch :unamused: Z.B. „die Rücksetzung der Daten im Fahrzeug“. Wenn ich einen Wagen abgebe/verkaufe, dann setze ich den Wagen grundsätzlich auf Werkseinstellung zurück, um z.B. sämtliche Naviziele, die Anrufliste etc zu löschen.

Meint Ihr mit „Account umschreiben“ wirklich eine Übergabe des Accounts? Sollte der künftige Besitzer sich nicht besser selbst einen Account registrieren, und Tesla schiebt das Fahrzeug dann in diesen neuen Account rein?

Ja das ist damit gemeint.

Wie soll das denn funktionieren? :open_mouth:

Ich werde wohl in der nächsten Woche ein Model X gebraucht, aus erster Hand kaufen. :mrgreen:

Als ich meinen Jahreswagen kaufte, wurde vom Verkäufer eine Kopie der neuen Zulassung und meines Führerscheins an Tesla gesendet. Ein paar Tage später hatte ich dann mein Auto registriert auf meinen Account.

Habe gerade erst vor 3 Monaten einen Tesla gebraucht gekauft. Abgesehen davon, dass der Vorbesitzer nichts zurückgesetzt hatte und ich alle Ziele und Einstellungen einsehen konnte, lief das folgendermaßen ab:

  • Übernahme des Autos und aller Papiere
  • Abschluss einer KfZ-Versicherung
  • Ummelden bei der Zulassungsstelle
  • Anlegen eines Tesla Accounts
  • Mail An Tesla zwecks Überstellen des Autos in meinen Tesla Account. Dazu musste ich folgendes an munichservice@tesla.com senden:
    • letzte 6 Ziffer der VIN
    • Kopie Führerschein
    • Kopie Perso
    • Kopie Kfz-Schein
    • Kopie Kaufvertrag
    • Mobiltelefonnummer
    • E-Mail Adresse

Nach 2 Tagen war der Wagen in meinem Account und ich konnte die APP nutzen.

1 Like

Danke! Das ist sehr hilfreich. Der eigene Tesla-Account kann ja nicht weitergegeben werden, da weder die Powerwall noch weitere Fahrzeuge mit umziehen.

Ich finde es auch hilfreich, die üblichen Punkte einer Ummeldung irgendwo gelistet zu finden. Ohne Handelsregisterauszug kann die Zulassung als Firmenfahrzeug einer Kapitalgesellschaft problematisch werden. Dann kann das lange Anstehen bei der Behörde wiederholt werden.

Wer sein Fahrzeug noch in 2018 innerhalb Deutschland verkauft versperrt dem neuen Besitzer die 0,5%-Regel, oder? Also, noch ein paar Tage mit dem gewerblichen Ummelden warten.

Soweit ich weiß ist die neue 0,5% Regel noch kein verabschiedetes Gesetz. Nur ein Entwurf.

Doch, ist seit dem 23.11. sicher: Vorträge an der Uni Stuttgart

Der ADAC hat netterweise einen Kaufvertrag für den privaten Verkauf eines E-Fahrzeuges ins Netz gestellt. Findet ihr im Anhang.
Musterkaufvertrag-E-Fahrzeug.pdf (223 KB)

Mit der Bitte um Hilfe:
wie bekomme ich beim Verkauf meines Tesla das Fahrzeug aus meinem Account? Der Wagen wird bei einem Händler in Zahlung gegeben. Es gibt auf der Tesla Webseite eine Kontaktseite, wo genau dieser Fall (Entfernen Fahrzeug aus Konto) angsprochen wird. Auf meine Meldung habe ich keine Antwort erhalten. Was kann ich noch machen? Ins SeC fahren? Hat diesen Prozess kürzlich schonmal jemand gemacht?
Danke.

Guckst du hier