Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wenn man für einen Rettungswagen zu weit nach rechts fährt

Jetzt lohnt sich Smartrepair wenigstens nach dieser Sommersaison. Beide rechten Räder sind völlig kaputt.

Aua, Beileid!

wenigstens bist Du nach rechts gefahren, das gibt 1000 Karmapunkte!

Tragisch, dass man dies immer und immer wieder im Radio hören muss… „Denkt an die Rettungsgasse“.
Meiner Meinung nach sollte jedem die Fahrerlaubnis für mind. 6 Monate entzogen werden, wer mitten in der Strasse steht.

ich bin für hängen, vierteilen und im siedenden Öl baden, bis in die 3. Generation!

Also das aufhängen finde ich doch ein klein wenig übertrieben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Keine Rettungsgasse bilden ist schön blöd. Noch dämlicher ist der Trend, hinter den Rettungskräften durch den Stau zu fahren. Leider in der letzten Zeit wohl öfter passiert.

Somit kommen noch einmal 1000 Karmapunkte dazu. Leider kann mbrandhu sich auch von 2000 Karmapunkten keine neuen Felgen kaufen.

Jeder denkt eben nur noch an sich selbst. Wie diese Kameraden hier (sorry für die „Bild“ als Quelle)

https://www.youtube.com/watch?v=T247739bljU

Au backe, mein Beileid! Aber lieber Schrammen im Material als irreparable Schäden an Menschenleben! :’(

Zur Erheiterung an alle, die es noch nicht kennen:
youtube.com/watch?v=n4GB1pUjSEw

Entstanden im Miniaturwunderland ^
Vielleicht sollten wir denen mal ein Mini-Tesla-Modell sponsoren? :slight_smile:

Und hier nochmal detaillierte Bilder:




Gabs denn rechts auf der Autobahn eine Bordsteinkante?

Die Pflicht zur Bildung einer Rettungsgasse gilt ja auch für Landstraßen, sofern zwei oder mehr Fahrspuren in die Staurichtung existieren.

Viele Leute kapieren auch nicht, kurz rechts ran zu fahren und stehen zu bleiben, sondern fahren, wenn auch mit etwas geringerer Geschwindigkeit, weiter. Damit muss der Rettungswagen nochmal beschleunigen, damit er den fahrenden Verkehrsteilnehmer überholen kann und auch nicht in den Gegenverkehr gerät.

@mbrandhu:

Du schreibst zwar: „Wenn man für einen Rettungswagen zu weit nach rechts fährt“ - aber was ist eigentlich passiert?

Hast du ruckartig Platz machen müssen, oder einfach die (Über)Breite des Model S unterschätzt?

Er wird die Breite unterschätzt haben und es war wohl nicht auf der BAB.
Klassisch zu hektisch irgendwie Platz machen wollen, tippe ich mal

Ich habe einfach möglichst weit rechts fahren wollen, neben mir war der Randstein und es war somit etwas zu weit rechts…

Ein Tipp fürs nächste mal: erstmal ordentlich einschlagen am Lenkrad, dann Strom geben.

Wenn man 70 fährt?

mit 70 übern Randstein. Wahnsinn. Ist ja nicht gerade so, das so ein Rettungswagen urplötzlich hinter einem ankommt. Schade um die Felgen und um die Arbeit jetzt dafür. Aber symp. Punkte haste sicher. Wenn ich dran denke wie gestern so ein Vollpfosten als erster an der Ampel völlig überfordert war mit dem lärmenden Krankenwagen direkt hinter ihm, ich würde dem Deppen ja direkt vor Ort den Führerschein (was für Wort…) dauerhaft entziehen. Solche Vollidioten haben im Grunde keinerlei Daseinsberechtigung im Straßenverkehr.

Ich bin ja nicht „über“ den Randstein, sondern nur daran entlanggeschliffen als ich möglichst rechts fahren wollte…