Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Welcome Tesla in Deutschland - Sternfahrt zum Spatenstich

Wichtige Meilensteine vorher sind wohl:
Rodung abgeschlossen
Baugenehmigung erteilt
Grundstückskauf rechtskräftig abgeschlossen inkl. Preisprüfung
Zaun steht

Ich nehme an, der offizielle Anstrich wird so aussehen:
images (1).jpeg
:mrgreen:

Wer weiß?! Es soll sich ja in die Landschaft einfügen. Also eher nicht weiß-roter Anstrich, sondern holzfarbener-grüner? :mrgreen:

telefonischen Kontakt kann ich Dir per PN geben.

Zur Zeit werden größere Parkplätze für Mitarbeiter und Bauarbeiter geschaffen. Alleine eine ca. 70 m mal 70 m große Fläche konnten wir gestern entdecken. Parken für Teslas dürfte kein Problem sein bis zu einer zu ermittelnden Größenordnung

Ich hab gerade gelesen das es wohl schon in der 2. Hälfte im März zum Spatenstich kommen kann.

Genau, so meint es jedenfalls der Brandenburger Wirtschaftsminister Steinbach. Und er wünscht sich Elon Musk her. Und der hat per Twitter auf die Frage nach seinem Kommen mit „definitiv“ geantwortet. :mrgreen:

Fehlt nur der konkrete Termin. :question:

Werde jedenfalls versuchen zu kommen. Ein guter alter Kumpel wohnt in Wildau, da könnte man das gut verknüpfen :slight_smile:

Bin auch dabei (wenn es sich beruflich irgendwie realisieren lässt)…

Klebt denn jeder sein Nickname an die Scheibe, damit man weiß mit wem über was reden kann :mrgreen:

such nur nach P85ern :wink:

Kurz zum Stand,

bisher kam ein zartes aber wohlwollendes von der Landesregierung Brandenburg zurück.

sinngemäß…

wir finden die Idee gut, es ist noch viel Arbeit bis dahin, unsere Idee / Anliegen wurde an Tesla weiter geleitet.

Gestern, wegen Elon´s Tweet wieder nachgeharkt… noch keine Antwort bekommen

Klar ist es ein Highlight wenn Elon Musk kommt, nur muss uns klar sein, dass dann die Sicherheitsstandards hoch sind. Zaungast will ich nicht sein, entweder bin ich richtig dabei oder ich bleibe zu Hause.

Ja und dann ist da ja noch kotz Corona. Was da zurzeit alles abgesagt wird ist schon krass. Erst heute die Leipziger Buchmesse. Ich will hier nix schwarz malen, aber genau dies kann uns das Ganze vermiesen.

LG aus Leipzig

Ich mache mir einfach ein T-Shirt mit dem Spruch „Pro Unlimit“ :mrgreen:
Dann sind schon 49% raus.

Über Corona mache ich mir hier jetzt eigentlich keine Gedanken. Bis jetzt ist es nur in unseren beiden Nachbarorten unterwegs. Also keine Panik. Es bleiben ja eh alle im Auto sitzen, oder? Heißt ja SternFAHRT :mrgreen:

49% ist eh die Minderheit :slight_smile:

Wegen Corona, kommst du aus dem Umkreis von Heinsberg?

wegen CORONA.
Die Model S und X Fahrer haben ja zum grossen Teil den HEPA-Filter… Also Alles gut solange wir im Auto bleiben. :mrgreen:

Bin Gespannt wann der Spatenstich sein wird. Wsl. unter der Woche?!

Am Samstag, den 21.3. bin ich ohnehin zufällig in Berlin. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass dies der Termin für einen öffentlichen Spatenstich wird, habe ich meine Frau bereits entsprechend in Kenntnis gesetzt, dass wir einen minimalen Umweg fahren müssen. :wink:

„Jucken“ tut es ja schon… aber mit 4 Kindern, Frau und In der Regel nur am WE zu Hause… wird eher kurzfristig entschieden werden können…

Prima, an dem Tag bin ich gerade mal nicht in Berlin. Also einer von uns beiden wird dabei sein :sunglasses:

Mein Rat.
Verbringe lieber die Zeit mit Frau und deinen Kids. Das ist jeder Moment Besonders!
Premium Time

Aufgrund des aktuellen Travelbans der USA für Europa (gilt ab heute für mindestens 30 Tage) wird das wohl nix mit Elon :frowning: