Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Welche "neuen" Ladekurven erwartet Ihr am SC mit 145 kW ?

Nachdem ja fix am Herbst neue Zellen in den Tesla verbaut werden.

Wie sehr werden sich die Ladekurven verändern ?

Welche Ladezeiten werden erzielbar sein ?

Wird es nur von 0-50% deutlich schneller oder vor allem ab 50%. Oder beides ? :wink:

Laden vom P100D (0-90%)
youtube.com/watch?v=qS3ulrEhLAg

Nach den Prozenten im Verhältnis zur Zeit ist er ident mit dem 70er aber der Akku ist größer. :slight_smile:

Also sagen wir mal ein 120 kWh Akku würde dann in 30 min. schon 60 kWh geladen haben und nicht 50 kWh.

Beim 70er sind es 35 kWh nach 30 min.

Spannend wird es für die 55 und 75er beim M3. :smiley:

Ich erwarte keine Supercharger mit 145kW. Eher gehts gleich auf 800V.

Du hast meine Frage falsch verstanden. :wink:

Derzeit laden die Teslas mit maximal 118 kW am Supercharger.

145 kW ist die Bruttoleistung schon derzeit.

Woher wisst ihr denn, was die angeblich ab Herbst verbauten Zellen im Tesla für Daten haben?

Wir wissen eben nichts.

Aber man davon ausgehen, dass man sie schneller laden kann.

Die Ladekurve bei den derzeitigen Superchargern kann variabel verstellt werden.
Je nach Batterietyp.

In meinen Augen wiedermal eine falsche Aussage von Dir, auf den Typenschilder steht bei Gen.2 135kW.

Oder gibt es schon eine Gen.3 mit 145kW?

Keine Ahnung ob die von Dir erwähnten 135 kW jetzt brutto oder netto sind.

Es gibt in jedem Fall neuere Supercharger mit 145 kW.

Siehe auch hier

electrek.co/2016/07/20/tesla-su … se-145-kw/

Dort wird von theoretischen 145kW berichtet, die Typenschilder sind alle auf 135kW gedeckelt.

Auch wenn es nur 135 kW sind gehen vermutlich mehr als 118 kW und länger.

135kW AC anschlussseitig, da ist kaum mehr als 118kW DC im Fahrzeug rauszuholen.

Bis wir 145kW DC über mehr als 20min hinweg sehen vergehen bestimmt noch mehrere Jahre.

118 kW über 40 min und der Akku ist voll.

Das ist aber noch nicht ausserhalb des Reichs der Träume zu finden dieses Jahr und auch noch nicht nächstes Jahr. Ausserdem vergisst du, dass jeder Akku im Elektroauto Tapering aufweist, also die Ladeleistung gegen Ende hin massiv zurückgeht.

Mit voll meinte ich 80 oder 90%.