welche Luftmatratze für Kofferraum kaufen?

Hat jemand von euch schon Erfahrung gemacht mit Luftmatratzen im Model S?
Habe mal welche in Amazon rausgesucht:
amazon.de/gp/product/B06XX9 … KRC8&psc=1
amazon.de/gp/product/B07GBP … 6FXX&psc=1
amazon.de/gp/product/B07F1J … X13M&psc=1

die sahen ganz gut aus. Hat zufällig jemand von euch eine von denen oder eine andere?
Möchte mir kein Dreamcase kaufen da es mir zu teuer und zu groß ist.

schau mal hier:
elektrifiziert.net/blog/ind … dgets-die-übersicht/#da1cca75-bett-matratzen-etc

Moin
schau mal bei YouTube nach Teslalisa die hat gerade eine getestet. Die war Günstig und Gut.

danke für die schnellen Antworten

Ich habe diese machen lassen, nicht so teuer wie das Dreamcase und platzasparender:

Das ist ein Test von Gadgets für das Model3

:blush: :astonished: :open_mouth:

sorry :exclamation: jetzt erst gesehen, dass fürs S gesucht wird. tut mir leid: ich habe das m3 so frisch vor der tür stehen, dass ich scheinbar nur noch das innerlich vor augen habe, wenn hier nach tipps gefragt wird.

bin schon weg…

Ich hab vor einem Jahr bei Aldi eins im Angebot gekauft. 9.99€ und bei ebay hab ich eine elektrische Pumpe für den Zigarrenanzünder gekauft. 7.99€. Beides passt locker in eine kleines Tüte und denn vorn rein, hinter den Sitz oder hinten unten rein. Nimmt nirgends Platz weg. Ist in Sekunden aufgepumpt. Ich hatte immer gleich ein Laken drum beim aufpumpen. Denn brauchst auch nicht durch alle Türen und das Spannteil drauf zwirbeln :mrgreen:
Luft raus geht auch fix. Das Teil ist dick genug das man auch die Kante der Rückbank nicht merkt. Die passt genau zwischen die Radläufe und vom Rücksitz bis zur Heckklappe. Vorn am Rücksitz hatte ich immer passend mein Koffer zwischen. Ging aber auch ohne.

Also so viel Kohle für dieses Traumbett ausgeben und denn nimmt das Teil den halben Kofferraum weg, finde ich unsinnig.
Diese Matratzen und pumpen brkommst auch in jedem Baumarkt.

hast du ein Bild davon, dass ich was ähnliches suchen kann

Nee, leider nicht. Aber das sind diese typischen aufblasbaren Gästebetten die es überall gibt.

Was ich aber unbedingt empfehlen würde, wenn man nicht nur auf dem gesicherten Campingplatz schlafen will: Scheiben tönen! Man fühlt sich es echt sehr viel sicherer. Wobei ich is jetzt fast ausschließlich an SuCs übernachtet habe, die auf Hotelpsrkplätzen standen.

auf ebay, einfach suchen.

Funktioniert prima, ist komplett mit Pumpe und allen Adaptern

Meins ist ein wenig schmaler. Da kann ich mein Koffer oder Taschen gut daneben stellen. Es gibt ja welche die auch die Lücken in den Kotflügeln hinten ausfüllen. Aber da kann ich eben schön Gepäck unterbringen, wenn man schläft. Wenn man zu zweit pennt, ist größer sicher bequemer.

Die Pumpe hatte ich vorher schon.

Meine Matratze war von Intex, glaub ich. Also auch so eine typische Firma.

Mein Auto ist gerade zu dreckig und Matratze irgendwo auf dem Dachboden. Sonst hätte ich mal ein Foto gemacht.

Nur so aus Neugier, weil ich das vor kurzem auch mal in Erwägung gezogen habe: Ist einer von Euch größer als 1,90? Ich bin 1,95 - meinen Kopf könnte ich auf die Armlehne zwischen den Vordersitzen legen, wenn ich mit den Füßen am Kofferraumende anstoße…

1.96

Ok, und wie schläfst Du - Embryohaltung?

in meinem Bett ja… im MS noch nicht getestet :stuck_out_tongue:

Nun ist das Thema zwar schon älter, aber es interessiert mich doch sehr, für welche Luftmatratze sich @powerpownd letzendlich entschieden hat und wie die Erfahrungen damit aussehen.

Das DC ist mir auch zu teuer und ich muss mit meinem MS demnächst ein paar Mal nach Polen und ausserdem will ich am 28. August zum Tesla-Treffen nach Grünheide. Auf allen Reisen würde ich in meinem MS schlafen…

Also ich benutzte weiterhin eine zurechtgeschnittene Matratze die ich günstig wo gekauft habe aus Schaumstoff und als Stufenausgleich einen Campingtisch der ziemlich genau passt + die Hutablage. Zwischen Rückbank und Vordersitzen habe ich eine Kühlbox und auf der anderen Seite einen festen Handgepäcktrolley. Fahre damit sehr gut und bequem schon mehrmal nach Spanien hin und zurück, teiweise auch zu zweit.

1 „Gefällt mir“