Weckt die (PW)-App das Auto?

Hallo Spezialisten,
Ich habe in meinem Tesla-Account, und somit in der App, ein Model 3, ein Model S (2014) und die PW mit GW2. In der App sind die drei auch in dieser Reihenfolge von links nach rechts gelistet.
Zur Zeit bin ich dem Vampir Verlust meines Model S auf der Spur. Das sind etwa 3% pro Tag (über andere Gründe des VD soll hier nicht diskutiert werden).
Ich habe keine Drittanbieter-Apps oder Diagnosetools um die folgenden beiden Fragen selbst zu untersuchen.

  1. Frage: Ich sehe meist mehrmals täglich in der App nach der PW und dem M3, um das PV-Laden zu optimieren. Dabei wische ich notgedrungen immer über das „im der Mitte stehende“ MS hinweg. Kann es sein, dass das MS dadurch immer aufgeweckt wird?

  2. Frage: Die PW-Energiedaten scheinen sich auch ohne öffnen der App mehrmals täglich zu aktualisieren. Wird dabei vielleicht auch jedesmal das Auto geweckt? Das würde erklären, warum die Karre in der Garage ein Eigenleben führt, und gelegentlich summt oder knackt, ohne dass ein Schlüssel oder Handy in der Nähe ist.

Zu 1: das.kann durchaus sein, Du kommst dabei ja auf das Model S. Vielleicht kann der Tesla-Support die drei anders anordnen?
Zu 2: definitiv nicht, ich habe „nur“ ein Model 3 und zwei Powerwalls, bei mir steht die Sicht immer auf der Powerwall und das Auto schläft weiter, wenn ich nach der Powerwall schaue.

Wäre es für dich eine Option, dass du z.B. mal Tessie oder ähnliche Apps testest? Da sieht man, wann der Wagen wach ist oder schläft. Ich weiß allerdings nicht, ob das MS unterstützt wird. Anbei ein Beispiel für mein M3: