Wasserstoff: Eine Alternative zum BEV? (Teil 2)

Letzt einen Film aus Superman und Louise gesehen.
Da geht wegen Sabotage ein Reaktor fast hoch.
Superman fliegt von oben in den Kühlturm und kann unten schon den glühenden „Kern“ sehen, den er dann mit einem Eisbrocken, den er am Fluss erzeugt hat, wie mit einem Pfropf ablöscht.
So sehen die Amis wohl diese Technik.

1 „Gefällt mir“

Wenn der Kern im Kühlturm wäre, hätten wir ganz andere Probleme als nen AMI :wink:

Ich sage nicht, dass das Problem nicht vorhanden ist.
Meine Frage war, wieviele Gastanks in Tourans geborsten sind (oder alternativ: wieviele Tesla einfach so in Flammen aufgegangen sind)?

offensichtlich mindestens ein paar Tanks zu viel

Naja, selbst auf den aktuellen Bestand normalisiert, habe ich solche Autos weit öfter gesehen als brennende Elekoautos.