Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wasser im Rücklicht

Die komplette Chromleiste wurde getauscht, zumindest im Rückfahrscheinwerfer sollte jetzt keine Feuchtigkeit mehr reinkommen. Beim „abdampfen“ könnte noch etwas reinkommen,was sich aber schnell wieder verflüchtigen würde.

Ich bin gespannt.

Ralf

Dann bin ich mal gespannt, ich habe von meinem SeC 0,0 gehört. Da das Wasser doch recht peinlich aussieht, finde ich das recht schade :neutral_face:

Es gibt einen „offiziellen Bug-Fix“ - ein neues Dichtungsset; wurde auch bei mir installiert - seit dem gab’s aber keinen Regen! :wink:

hat bei mir nach dem Winter wieder nichts genützt: wieder Wasser. Jetzt im Sommer kein Thema, aber wir werden mal im nächsten Winter sehen. So toll scheint der Fix nicht zu sein. Es gibt nur zwei Möglichkeiten:

  1. Komplett dicht mit Expansionsmembran.
  2. gut durchlüftbar, aber natürlich schwallwasserdicht.

Versucht haben wir’s ja, aber es ist für das ungeübte Auge echt schwierig, solche Unterschiede zu sehen, wenn man nicht schon vorher genau weiß, worauf man gucken muss…

ja, habe ich auch. Wurde bei Tesla einmal abgedichtet. War heute nach dem Waschen wieder.

Habe es auch neu abdichten lassen, und bisher war kein Wasser mehr drin (war ja auch kein Regenwetter).
Dafür ist jetzt eine Spinne/Insekt in der Rückleuchte unten drin :unamused: :blush: :imp:

Hallo Guillaume,

Das heißt die Spinne/Insekt ist nach dem neu Abdichten (Erledigt durch ein SEC in Deutschland?) erst wieder in das Rücklicht gelangt?

Ich frage deshalb, weil die Vermutung anderer Forenmitglieder war, das die durch den Hersteller der Rückleuchte mit eingebaut wurde. Das müßte doch dann aber im Umkehrschluß heißen, das wenn das Tier nach der Instandsetzung da rein kam, muß da im Rücklicht eine relativ große Öffnung sein, wo diese Insekten rein kommen?

Gruß

Kurt

Ja, das SeC Feldkirchen hat das neu abgedichtet.
Ob das Insekt vielleicht schon länger drin war (evtl. in irgendeiner nicht einsehbaren Ecke des Gehäuses), kann ich natürlich nicht sagen.

Ja, da hast du natürlich Recht, das könnte auch der Fall sein, das die sich in irgendeiner Ecke verstecken.

Gruß

KUrt

Hab jetzt auch Wasser in der Leiste. :frowning:

Mein Rücklicht wurde beim letzten Besuch im SeC Stuttgart wohl gefixt konnte bis jetzt keine Wasser mehr drin feststellen.

Hi !

Das freut mich sehr. Ich bin in zwei Wochen dran und werde berichten.

Neue Info dazu:

Tesla hat die komplette Chromleiste in dieser Thematik geändert. In HH stehen schon zwei P90D. An denen kann man das gut sehen. Leider habe ich kein Foto gemacht.

Die neuen Leisten sind mit den alten Leisten kompatibel. Im Grundsatz ist optisch der Glasausschnitt auf beiden Seiten für die entspr. Lichter deutlich reduziert worden - daran kann man es erkennen. Diese Leisten sollen wohl das Problem endgültig beseitigen.

Aussage meines SeCs ist, daß beim Abbau der vorhandenen Leiste ohnehin 50% nicht überleben und neue Leisten geklebt werden - in der alten Form gibt es dann Dichtungen mit höherem Anpressdruck. Wenn die neuen Leisten verfügbarer sind, werden aber nur noch diese verbaut.

Optisch mag ich die „alte“ Leiste ein wenig mehr, aber man muß schon wissen, wie die Dinger genau aussahen, um es zu merken. Am P90D ist mir das nicht sofort aufgefallen.

Wollte die Info hier nur mal niederschreiben, daß sich mittlerweile das komplette Baute geändert hat.

Bin gespannt, was ich in zwei Wochen bekommen…

:wink:

Bei mir ist die Leiste am Freitag gewechselt worden. Auffällig ist, das jetzt links und rechts jeweils zwei Led sichtbar werden. Ist mit vorher nie aufgefallen.

Hi !

Das ist definitiv noch die „alte“ Version. Die neue Version hat nach aussen hin weniger Glasfläche - gemessen ab den LEDs. Es ist sichtbar weniger weisses Glas.

Da die Leiste aber die gleiche Form hat, paßt sie natürlich an die aktuellen Rücklichter, die wiederum nicht verändert worden…

Hauptsache dicht, würde ich mal sagen…

:wink:

Ich hab auch 2 Insekten. Jeweils eins Links und Rechts. Stand der Technik?

LG
Frank


Hat jemand ein Bild der „neuen“ Leiste. Meine soll die neue sein und sieht auch so aus wie bei Red Arrow.

Ralf

Sieh mal hier. Die neue Leiste hat einen matten Tesla-Schriftzug und zusätzlich oben eine neue Kante. Die komplette Leiste ist besonders gut auf dem 4. Bild dieses Beitrags zu erkennen (nein, es ist nicht der Brabus-Tesla :wink: ).

@ammersee-tesla: Das sollte nicht sein. Bitte beim nächsten Besuch beim SeC anmerken, die reinigen das dann. Die Rückleuchten sind bei allen Herstellern nicht luftdicht, d.h. da kann mal was reinkommen. Aber bei Dir sind das schon grössere Insekten, vielleicht haben Dichtungen einen zu schwachen Anpressdruck o.ä. Die sollen das einfach prüfen.

Wenn Dich der Ausfall des DAB nicht stört, dann erstmal weiterfahren. Vieloeicht findest Du noch was was dann in einem Rutsch abgearbeitet werden kann.

Bei den Insekten hätte man eigentlich erwarten können dass der SeC das selbst vor Auslieferung merkt, aber nach Deiner Beschreibung ging die Auslieferung ja ein wenig holter die polter, kann daran liegen.

Jupp - confirmed !

So sieht die neue Leiste aus. Mattes Tesla fiel mir nicht auf, aber der Glasausschnitt stimmt so ! Ist etwas massiver jetzt und paßt sich nicht den Linien in der Rückleuchte an - es gibt schlimmere Schicksale !

:wink: