Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Was würdet ihr wählen wenn morgen Bundestagswahl wäre?

Was würden Sie wählen wenn morgen Bundestagswahl wäre?

  • CDU/CSU
  • SPD
  • AfD
  • Grüne
  • Linke
  • FDP
  • NPD
  • Piraten
  • Freie Wähler
  • andere

0 Teilnehmer

Ich denke diese Umfrage ist interessant um zu erfahren ob bzw. in wie weit „Teslafans“ politisch anders stehen als der Durchschnitt.
Forennutzer aus nicht deutschen Ländern können und sollen natürlich auch abstimmen sofern ihnen die Parteien in Deutschland wenigstens grob etwas geläufig sind.

Erst und Zweitstimme wie bei der richtigen Wahl gibt es nicht. Dafür kann man seine Wahl nach Stimmabgabe noch korrigieren. :wink:

Jetzt wissen wir immhin schon, was Du wählst.

Nee, ich habe die erste Stimme abgegeben. Ich würde die Grünen wählen.

Habe noch nicht selbst abgestimmt.

Du hast den Trend gesetzt!
100% Grüne mit jetzt noch nicht ganz aussagekräftigen 2 Stimmen.

Sorry,
Schlüsse aus „bigdata“-Auswertungen mit nur einem Datensatz sind etwas „ungenau“. :blush:

Ich habe mir die Freiheit genommen als Österreicher mitzuwählen. Noch ist es einfach herauszufinden wen :smiley: .
LGH

Zu spät da hat wer dazwischen gefunkt. Womit es wieder leicht ist.

Boah! :open_mouth:
Zwar erst 8 Stimmen aber das davon keine einzige an die jetzige Regierungskoalition geht ist erstaunlich.

Eine Partei die Bürgerrechte hoch hält und Sozialliberal ist. Das es diese Partei praktisch in keinem Land gibt wundert mich jedoch nicht. Jeder will Frieden und Wohlstand für sich, aber nur für sich, andere dürfen gerne verzichten.

Du hast die zweitgrößte Partei der Bundestagswahl 2013 vergessen.

Ups.: ich wurde schon zitiert als ich noch am editieren war.

:cry:
Verdammter Mist!
Du hast recht. Ich hätte unbedingt noch „gehe nicht wählen“ zur Auswahl stellen sollen.
Die Umfrage selbst kann ich leider nicht mehr ändern.

… selbst hier unter den TESLA Fahrern und Freunden gibt es AFD Wähler. Ich kanns nicht glauben :blush: Aber vermutlich waren es 2 Scherzbolde die mich nur erschrecken wollten :smiley:

Ich würde auch ein zweites Mal abstimmen, falls Du eine neue Umfrage erstellst bzw. die alten Daten beim Verändern verloren gehen.

@tvdonop: Ich würde auch auf Scherzbolde hoffen, aber nach der Bundespräsidentenwahl in Österreich und den damit verbundenen, erschreckenden Erfahrungen in der eigenen Familie, glaube ich leider nicht daran. :frowning:
LGH

Ja die Umfrage ist noch jung. Da kann man noch editieren, oder?

Ich rate von der „Scherzbolde“ Einstellung dringend ab, BrExit und Trump sollten doch helfen Populisten nicht zu unterschätzen.

Ich glaube, unterschätzt werden Populisten nicht mehr. Allerdings machen die ‚Etablierten‘ leider den Fehler, entweder gar nicht die Frage zu stellen, warum die Populisten Zulauf erhalten, oder starten den Versuch mit den gleichen, dümmlichen Antworten wie die Populisten zu punkten. Dass diese Antworten nur vermeintlich die Fragen beantworten, muss ich ja kaum ausführen. Aber es ist erschreckend, dem Politikcircus derzeit zusehen zu müssen :frowning:

PS: Ich würde derzeit gegen alle Vernunft einfach Etablierte wählen, weil ich Angst um den Verlust meiner Stimme hätte… Beim letzten Wahl-O-Mat hatte die Partei, die mit mir die größte Übereinstimmung aufwies, gerade mal 23% meiner Überzeugung abgebildet :laughing:

Lieber wähle ich „DIE Partei“, denn sie ist sehr gut als die Alternative fürs Denken.

Leider gibts die Satirepartei bei der Umfrage nicht :wink:

Merkels Klatschverein - Danke Nein!
Siggi Pop - Danke nein
Grünes Multikultiutopia - Danke nein
Gelb ist jetzt lila…

Da bleibt noch Linke oder AFD.

Pragmatische Lösungen sehe ich bei der AfD.