Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Was passiert bei Starkregen?

Hallo in die Runde. In den letzten Wochen gab es ja reichlich Wasser auf den Straßen und einige Autos wurden sogar komplett verschluckt. Hattet Ihr Stress mit Euren E Autos? Wie ist Euer Gefühl! Wieviel ist genug? Dieses Beispiel geht mir da schon eindeutig zu weit. Ist wirklich alles so gut gekapselt, dass solche Wassermassen problemlos an der Technik vorbei gehen? Wie ist Eure Meinung?
youtube.com/watch?v=FszARiU … &index=115

Du kannst Youtube IDs auch suchen:

Ah, ok, danke für den Link. :slight_smile:

Würde mir da deutlich weniger Sorgen machen als bei einem Verbrenner ohne Schnorchel. Bin gestern auch durch den Starkregen bei FFM gefahren, da hat man schön die linke Spur frei auf der das Wasser steht. Allerdings auch der Tesla kann aufschwimmen (Aquaplaning) trotz 2,3+ Tonnen mit Inhalt. Also zu schnell ist nicht gut…

Mich stört da auch weniger der Regen, sondern stehendes Wasser, das bis an die Akkus reicht. Ok, sie sind in der Dose, nur ein Loch gibt es immer.
youtube.com/watch?v=VqfM-W0 … X&index=31

Nachdem das Model S im Video durch mehr als knietiefes Wasser problemlos durchgefahren ist und Elon Musk selbst über Twitter mitgeteilt hat, dass das Model S kurzzeitig sogar schwimmfähig ist, würde ich mir bei Starkregen absolut keine Sorgen machen:

problemlos durch knietiefes Wasser?
Elon schreibt doch:

Sinngemäß: „Wir empfehlen das auf keinen Fall“

Starkregen ist ein anderes Thema und wird kein Problem sein.

Es ist ein Unterschied, ob man etwas definitiv nicht empfiehlt, oder ob es das Auto definitiv beschädigt.

Bitte die (selbe) Diskussion im Thread über Wasserdurchfahrt fortsetzen.