Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Warteraum: LR - RWD (LongRange Heckantrieb)

Auf Twitter hat jemand 49700 genannt. Ob es stimmt kann ich nicht nachprüfen.

Stimmt! 49.700 Brutto lt Aaron.

Und so geht´s:

  1. LR AWD bestellen
  2. 089-550520217 anrufen und auf LR RWD umwandeln (sog. off-the-menu)
  3. 2000.- Anzahlung überweisen
  4. Nach Eingang der Zahlung bei Tesla (1-3 Arbeitstage) noch einmal anrufen, da erst dann die Bestellung fix ist und nochmal auf Änderung zu LR RWD hinweisen.
  5. Lieferung Mai
  6. Fertig!

Danke, dass du genau in dem moment geschrieben hast. Hatte gerade „meinen“ Tesla MA am Telefon und der hat mir immer noch gesagt, geht nicht - hab dann dennoch mit Ihm das alles bestellt, da ich parallel auf dem Tablet noch mal auf aktualisieren gedrückt hab.
Dann war auch ARON dran und dann hat er den „Modify Order Case“ aufgenommen und sagt jetzt müsste alles laufen.
Über Auslieferung usw. haben wir nicht gesprochen.

Wenn Mai auch mit nur RWD klappt wäre dass genial. Bin aber gerade noch etwas skeptisch, da ich das unter „Sonderanfertigung“ abstempel.

Frage:
Mit der Hersteller Nummer (1480) und dem Typenschlüssel „AAR“ für das AWD komme ich sicher nicht so weit. Hat ggf. schon jemand die Daten für das RWD um bei den Versicherungen anzufragen?

So, ich habe das jetzt auch gemacht! :slight_smile:

AWD bestellt, angerufen. Die Aussage war: Das sollte alles so klappen, sie meldet sich aber nochmal bei mir (voraussichtlich am Montag). Ich bin gespannt :smiley:

Ohh man, jetzt weiß ich nicht ob ich auf RWD ändern soll oder nicht… Eigentlich wollte ich RWD von Anfang an…
Weiß jemand die Beschleunigswerte von LR RWD vs LR AWD? waren es 5.1s vs 4.5s von 0-60mi/h?

moin,
bekommt LR RWD auch ein „Premium-Innenraum“ (wie auch AWD) oder nur lediglich ein „Partieller Premium-Innenraum“ ?

Gruß, Alex

Long Range gab es noch nirgends ohne Premium-Innenraum.

Nicht ändern! Tesla braucht Dein Geld.

Und Christina hat sich jetzt schon bei mir gemeldet! :slight_smile: Das klappt alles, ich muss ihr noch eine kurze Mail zur Bestätigung schreiben (schon passiert). Außerdem haben wir noch die üblichen Fragen geklärt: Rechnungsadresse, Zahlungsart (BAR), Inzahlungnahme (Nein).
Der Grundpreis von 49.700€ wurde mir auch bestätigt und nach ihren Informationen soll die Auslieferung im Mai stattfinden. (Mal ehrlich? Wenn’s Juni wird, bin ich nicht böse :wink: )

Das gesamte Gespräch hat 4 Minuten gedauert, ich bin begeistert! :slight_smile:

Das gibt ja wieder ein schönes Chaos bei bei der Auslieferung wenn alle umbestellen :slight_smile: TESLA ist schon ein verrückter Verein. Ändern die Preise stellen einfach mal kurz das SR+ online und den LR RWD kann man nicht online aber telefonisch bestellen. Einfach TESLA. Ich werde mir das alle in Ruhe am Wochenende nochmal durchlesen.

Allen die bestellt haben begrüße ich in der TESLA Familie :slight_smile:

Haut rein - schönes Wochenende.

Nachdem es das Auto ja noch nichtmal offiziell gibt, gibt es auch noch keine TSN. Der Pauschale Stückpreis wird dann wohl auch erstmal bei 999 Euro sowas liegen. Vielleicht etwas weniger. Ich frage mal nach. Sende mir gerne eine PN. Ansonsten der Standardpreis von knapp 1000 Euro.

Bei z.B. check24 gibt es die TSN AAQ, das ist angeblich LR RWD. Die Preise sind aber glaube ich gleich AWD…

49.700 € würde ja bedeuten, dass für volles Premium und deutlich mehr Akku bloß 5.200 € zu blechen sind.
Dann zum Vergleich zum LR AWD kommt nur für den Frontmotor mit 5.100 € fast die gleiche Summe nochmal drauf. :astonished:

Ich knüpfe hier nochmal an:
Gerade hat mich „Düsseldorf“ angerufen, mir zu meiner Bestellung gratuliert und wollte die Fragen durchgehen (haben wir im Endeffekt auch gemacht). Auf den Hinweis, dass ich schon mit einer Kollegin gesprochen habe, um auf LR RWD zu wechseln, meinte er LR RWD gibt’s nicht. Es bleibt spannend :laughing:

Bestellt muss noch zu RWD gewandelt werden, war wohl zu spät mit der Hotline dran. Hatte vor der Bestellung angerufen die haben mir das bestätigt.

Das war heute der Hammer - in positiver Hinsicht: Um 12:00 Uhr habe ich eine Mail Tesla in Frankfurt geschrieben und mich nach der LR - RWD Version erkundigt. Lt. Angaben aus USA wurde diese Version heute aus dem Online-Angebot herausgenommen und kann aber telefonisch bestellt werden. Wollte also wissen, ob das bei uns auch so läuft…

Dann um 15:00 Uhr ein Anruf von Tesla aus Frankfurt. O-Ton: „Wir können das Modell sofort zusammen konfigurieren und damit bestellen.“ Es lief dann so ab, dass ich über die Tesla-Webseite die Version mit AWD komplett konfiguriert haben. Dann sollte ich nachträglich eine Mail schreiben, mit dem Hinweis, dass ich RWD statt AWD möchte. Das war´s auch schon. Alles weitere soll dann morgen Vormittag telefonisch besprochen und festgelegt werden. Lieferzeit: etwa 6 Wochen.

Super, bin sehr happy und froh, dass es endlich mit LR und RWD (mit Premium Ausstattung) geklappt hat :slight_smile:

Ich musste noch nix schriftlich machen. Telefonisch hat anscheinend ausgereicht. Hoffe das dennoch alles klappt und die 6 Wochen auch passen.

War jedenfalls ein sehr spannender und intensiver Tag heute :wink:

Frage an die Experten:
Könnte Tesla theoretisch nur noch LR- AWD bauen und einen Motor per Software deaktivieren?
Und dann kommt irgendwann die Meldung: Wollen sie AWD testen? Für 3000€ mehr können wir AWD dauerhaft aktivieren… :laughing:

Bin kein Experte, aber ich würde es nicht völlig ausschließen. Jedoch kann ich es mir kaum vorstellen.

@greenling

die Frage habe ich mir gestern Abend auch gestellt, allerdings kann ich nur schwer glaube, dass es günstiger ist, Hardware einzubauen, aber dann nicht zu berechnen als sie bei der Produktion einfach weg zulassen.
Bei der Sitzheizung oder so mag das ja noch sein, aber ein kompletter Motor erscheint mir dann doch zu teuer, vorallem sollten sie doch mittlerweile so flexibel sein, dass sie das unterscheiden können.
Sie bauen doch schließlich seit Jahren MS und MX auf einer Straße…