Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wann kommt meine Rechnung fürs M3?

Hey zusammen, ich bin seit dem 29. Jan. 2020 stolzer M3P Besteller :slight_smile:
Ich habe ein paar Fragen zum Bestellprozess und explizit der Rechnungsstellung…
Ich habe soweit alles ausgefüllt und bekomme seit gestern Abend folgenden Text bei meiner Bestellung angezeigt:

„Wir erstellen gegenwärtig Ihre Rechnung und werden Sie kontaktieren, um die Restzahlung zu vereinbaren.“

Vielleicht bin ich einfach zu aufgeregt aber ich finde es komisch, dass ich bis jetzt noch keine Rechnung erhalten habe…
Ich habe bei anderen Forenbeiträgen gelesen, dass bereits wenige Stunden nach Bestellung eine Zahlungsaufforderung gestellt wird?
Eure Erfahrungen dazu würden mich sehr freuen!
Eine andere Sache: Das Lieferdatum…
Bei mir ist nur ein Platzhalter („-“)beim Lieferdatum… Ist das auch normal und ändert sich nach der Zahlung oder sollte ich TESLA mal lieber kontaktieren…

Danke euch!
VG
Leo

Die Antwort ist „wahrscheinlich dann, wenn sich dein Auto auf dem Weg nach Europa befindet“ (lies: „irgendwann“).

Du kannst dich in die Warteschlange einreihen, den Transportschiffen zusehen, oder dich in die Anstalt einweisen.

Lies bis zur Rechnungsstellung etwas in den o.a. Threads rum…

1 „Gefällt mir“

Ich hatte diese Nachricht unverändert sogar bis nach der Auslieferung im Account stehen! Die Meldung sagt gar nichts über den tatsächlichen Status aus. Die Rechnung tauchte bei mir ganz kurz nach der Bestellung im Account irgendwo auf der rechten Seite auf. Schau mal genau nach. Wenn du da raufklickst, passiert scheinbar nichts. Beim Firefox Browser jedoch hat er dann ganz unauffällig (blauer kleiner Pfeil wackelt) im Download Ordner die PDF Rechnung abgelegt.

Danke für eure Hilfe!
Ich konnte online bis jetzt nur die Rechnung der Anzahlung und eine Bestellvereinbarung finden. In dieser Bestellvereinbarung ist alles wie in einer Rechnung aufgeführt (schätze ich…)
Hier mal ein Auszug:

Ist das die zu zahlende Rechnung?
Ich kann es mir kaum vorstellen da nirgends eine Zahlungsaufforderung oder Bankverbindung von Tesla aufgeführt ist…
Danke euch!

Das ist nicht die finale Rechnung. Dann musst du dich wohl noch etwas gedulden.

1 „Gefällt mir“

Du wirst Dich daran gewöhnen, dass alles bei Tesla holprig läuft und weit entfernt davon ist, perfekt zu sein. Kann sein, dass Du auch eine Woche vor einem vereinbarten Auslieferungstermin noch keine Rechnung hast und daher auch noch nicht überweisen kannst. Vielleicht kommen die Papiere erst am Tag vor der Auslieferung und Du schaffst die Zulassung nicht oder nur mit Stress. Und dann findest Du am nächsten Tag ein perfektes Auto vor. Oder eins mit Lackschäden. Tesla - alles ist möglich.

Wir haben Ende Oktober 2019 bestellt und haben bislang auch noch keine Rechnung geschweige denn ein VIN bekommen. Ich hoffe unserer ist auf dem nächsten Schiff.

Ich verstehe den ganzen Thread hier nicht! Die Rechnung gibt es immer erst kurz vor der Auslieferung. Das wurde bereits mehrfach gesagt.

1 „Gefällt mir“

Es steht doch drüber: Fahrzeugbestellvereinbarung und nicht Rechnung. Das Einzige was es schnell gibt ist die Rechnung für die Anzahlung.

Nöö, stimmt auch nicht immer. Ich habe eine kleine 5 stellige Summe angezahlt und weder nach den ersten 2.000,-- noch nach der 5 stelligen Summe eine Anzahlungsrechnung bekommen. Auf Nachfrage wurde mir gesagt, in der Endrechnung würde die Anzahlung dann ja auch drinne stehen.

Tesla hat also alles, außer einem einheitlichen Vorgehen. Aber das wissen wir ja…

5stellig angezahlt? Sind doch entweder 2000 und jetzt nur noch 1000 €. Ich habe jedenfalls für die 2000€ eine Anzahlungsrechnung im Account unter Dokumente.

Du kannst den Rechnungsbetrag in Etappen überweisen, ich nehme an er meint das.

Wie sollte das ohne Rechnung und Bankverbindung funktionieren?
Diese bekommt man doch erst ein paar Tage vor der geplanten Auslieferung.
Die RN ist die Reservierungsnummer nicht die Rechnungsnummer.

Ich versteh nicht was du mir erzählen möchtest, hast du schon mal eine Rechnung von Tesla bekommen? Ich schon.

Nach Zuordnung der VIN erfolgt recht schnell die Rechnungsstellung.

Nachdem mir am 27.11. meine VIN zugeordnet wurde, hab ich angerufen und als vorläufigen Termin den 20.12. genannt bekommen, am Ende wars dann der 21.12. - jedenfalls hatte ich die 1. Rechnung auch direkt nach diesem Anruf im Account, also mehr als 3 Wochen vorher. Ab hier kann man dann eben in Etappen zahlen wenn man möchte, der komplette Betrag sollte dann halt bis zur Auslieferung bei Tesla verbucht sein (Zur Sicherheit ist in der von 7 Tage vor Abholung die Rede).

@phil9309 ich wiederspreche dir auch nicht das es auch so sein kann.
Allerdings liest man von den meisten hier das die Rechnung so knapp vor Auslieferung kam das es schon eng mit der Überweisung war, mit der Anmeldung wurde es bei manchen noch knapper da die Zulassungsbescheinigung tlw erst am Tag vor dem Auslieferungstermin kam…
Da scheint es bei Tesla wirklich absolut keine Konstante zu geben, bei jedem läuft es irgendwie anders.

Neee, die 1.000,-- habe ich im April 2016 per Kreditkarte bezahlt.

Bei der Bestellung im Oktober 2020 dann die (damals noch) fälligen 2.000,-- an das Konto, welches dort direkt angegeben war und nach OK der Finanzierung durch Tesla/Santander (ca. 14 tage später) und Übermittlung des Kreditvertrages dann meine restliche Anzahlung von 12.000,-- Euro. Bei Tesla liegen also seit Mitte Oktober 15.000,-- Euro von mir rum…

von einer erforderlichen anzahlung in dieser höhe habe ich noch nie gehört…

Dann haben Sie sich noch nicht mit Finanzierungen beschäftigt. Auf der Homepage von Tesla kann man eine solche auswählen und den Betrag, der als Anzahlung dienen soll, dort frei bestimmen. Je höher die Anzahlung, desto geringer die Rate.

:laughing: :laughing: :laughing: danke für die aufklärung … und aberjadoch … hinreichend

mir ging es ausschliesslich um den sehr fühen zeitpunkt der anzahlung weit im vorfeld der zuteilung einer vin … schliesslich schreibt hier jemand davon dass er bereits (eigenaktiv?) im oktober 15k€ mal eben überweist und diese seitdem dort „rumliegen“ … da erlaube ich mir eben mal die nachfrage ob das so gefordert wurde … aber wenn das dort so üblich ist … bitte gerne … muss ja jeder selber wissen :unamused:

Ich habe am Tag meiner Bestellung die 1000€ direkt per Kreditkarte angezahlt. Am 31.01 hat mir eine Frau von Tesla alle Unterlagen für mein Leasing zu geschickt und in der Mail meine vereinbarte Sonderzahlung (4.000) mit aufgeführt und mich gebeten diese so schnell wie möglich aber spätestens 7 Tage vor Auslieferung zu überweisen. Darauf hin habe ich am gleichen Tag noch die 4.000€ überwiesen (Kontodaten, Summe und Verwendungszweck hat meine Tesla Mitarbeiterin in der Mail Extra aufgeführt für die Überweisung).

Ich habe noch keine VIN und keine Rechnung, Sie sagte dass ist überhaupt kein Problem, wenn ich vorher schon meine Sonderanzahlung überweise so lange ich meine RN angebe.

Also es scheint durch aus legitim zu sein ohne Abschlussrechnung sein Geld vorab zu überweisen.