Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wann bestellen in Österreich - Förderdschungel, Model 3 updates

Endlich ein Thema zu den Punkten die mich auch schon länger beschäftigen. Der Model Y ist seit längerem bestellt jedoch kam letzte Woche die Info, dass ich wenn der Wagen nicht gefördert wird auch um die 1800€ Förderung für die Wallbox in Mehrparteienhäuser umfalle. (Die bin ich gerade dabei diese bei Gericht bewilligen zu lassen, 3,7khw jedoch besser als nix)

Also 5000 + 1800 sind dann schon ne anständige Summe auf die man verzichten müsste. In Tirol ist für mich die Wärmepumpe und auch der Allrad sehr wichtig.

Der M3 ist da wir jetzt einen CLA und nen Mini Cabrio fahren Platztechnisch kein Upgrade jedoch spricht nach dem Update des M3 nur mehr der besser zugängliche Kofferraum für den MY, daher wird heute dieser storniert und der M3 bestellt.

Das würde mich auch interessieren, weil von dem hatte ich bis heute noch nichts gehört :roll_eyes:

Ist jemanden aufgefallen: vor paar tagen wurde das noch verfügbare Budget für die Elektroautoprämie in Österteich für Firmen von ca 1,3 Mio auf 2,3 Mio plötzlich angezeigt. Hatte gerechnet dass das Budget ca Ende Oktober dann fertig ist. Handelt es sich um einen Fehler oder wurde zufällig irgendwo eine Million noch gefunden die vorher verloren war oder wurde das aufgestockt?

Würde gerne so spät wir möglich bestellen…aber mit Prämie.

Achso gibt es info zum thema sachbezug? Ich ging bislang davon aus dass das nicht beschränkt ist bzw dass die das auch rechtzeitig ankündigen würden senn zb ab 2021 wieder Sachbezug fällig wäre?

Hallo DG,

ich kopier dir meine Antwort von einem anderen Thread hier rein, unten siehst du die Antwort der Förderungsstelle:

So habe nun die Antwort der Förderungsstelle und diese bestätigt meine Vermutung.
Meine Frage war ua. Wird der volle Betrag ausbezahlt wenn die Errichtung der Ladestation (Elektriker + Ladestation) unter 1800€ ist? Muss alles auf der Rechnung des Elektrikers stehen, oder kann die Ladestation von mir selbst erworden werden?

Sehr geehrter Herr XX,

von den Tesla Modellen ist das Tesla Model 3 förderfähig. Die Installation einer Wallbox (Heimladestation bzw. normgerechte und in Österreich zugelassene AC und DC Ladeanlage) ist lediglich im Zuge des Kaufs eines förderungsfähigen Elektro-PKWs möglich. Daher kann eine Wallbox oder ein intelligentes Ladekabel nur gleichzeitig mit dem Elektro-PKW beantragt und gefördert werden. Bei Installation einer Wallbox benötigen wir eine Montagerechnung und Bestätigung des ausführenden Elektroinstallateurs. Das heißt die Wallbox können Sie kaufen, sie muss jedoch von einem Professionisten montiert werden. Die Förderhöhe beträgt pauschal 1.800 Euro.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Serviceteam E-Mobilität

Klingt für mich recht eindeutig, pauschal 1800€ oder gibt es da noch andere Meinungen dazu?

LG

Es ist total unklar formuliert. Pauschal 1800 Euro und danach steht gedeckelt auf 30%. Das ist sehr widersprüchlich.

Völlig richtig eine Frechheit dass hier nicht Klartext gesprochen wird, mein Anwalt wird am Montag noch einmal ganz klar anfragen ob es nun die 1800€ gibt was es mit dem 30% auf sich hat und was passiert wenn ich eine Rechnung mit 1200€ für die Wallbox einreiche dann hab ichs je nachdem schwarz auf weiß.

Danke für die Antwort, aber ich meinte was es mit dem Thema sachbezug auf sich hat :ok_hand:t4:

Ich hab den Wagen jetzt schon ohne Referralcode bestellt, kann man das nachträglich noch ergänzen?

Nein. Du könntest stornieren und neu bestellen, habe ich auch gemacht und die 100€ Anzahlung wieder retour bekommen.

Im Forum sind Referral-Codes übrigens verboten. Ich würde das ändern/löschen…

Bitte dann hier die Antwort mitteilen. Würde mich auch interessieren.

1 Like

Ich habe damals bei meinen SeC gefragt, ob es geht, die meinten leider nein. Aber sie kamen mit entgegen und haben meinen referral Code an jemand kaufwilligen bei ihnen, der noch keinen hatte. Das hat super funktioniert. Eventuell kann man dir da auch entgegen kommen :wink:

Referral links unterliegen Regeln. Daher gelöscht.

Hallo ich habe nun ganz konkret geklärt was es mit den 1800€ und den 30% auf sich hat wenn ich eine Ladestation in einem Mehrparteienhaus um 1400€ erreichte:

Sehr geehrter Herr xx

Sie erhalten bei einer Antragsstellung für Private die Förderung in Höhe von 1.800 Euro, diese wird nicht auf 30% begrenzt.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Serviceteam E-Mobilität

Werde jetz dann die Wallbox bestellen und vom Elektriker errichten lassen, da ich ja damit eigentlich sogar einen Gewinn von 400€ erziele.

LG

Hallo an Alle,

auch ich würde gerne familienbedingt zum MY greifen. Aktuell stehe ich kurz davor, mir als Firmenwagen das M3 LR zu bestellen. Von der Bundesregierung wurden ja wieder 40 Mio. als Förderung für 2021 bekanntgegeben (somit kommt da in ähnlicher Höhe wie 2020 etwas) Die Investitionsprämie in Höhe von 14% geht ja bis Ende Feb. 2021. Das größte Problem wird jedoch die 60k Grenze beim MY sein. Wenn nicht förderfähig bekomme ich auch kein MY. Zeitlich habe ich nicht so viel Stress, kann auch Anfang 2021 bestellen. Glaubt ihr unterschreitet das MY die 60k Grenze? 10% Unterschied zwischen M3 und MY sollen es ja immer werden bzw. bleiben.

Sollte das MY die 60k überschreiten bekommst du statt den 14% investitionsprämie nur 7%.
Ist leider sehr schade betrifft mich beim M3P auch wegen 2k.

Man fällt von 14% auf 7% und verliert zusätzlich die 3k E-Förderung! Da macht mein Arbeitgeber nicht mit, was ich auch verstehe. Die aktuell angegebenen 63k beim MY sind glaube ich gewürfelt - ich befürchte jedoch das wir kurzfristig nicht unter 60k landen werden.

Wann wird man denn erfahren, wie die 40 Mio. als Förderung für 2021 dann im Einzelfall aussehen werden? Wirds bei den 5000€ bleiben, oder wieder auf 3000€ runtergesetzt? Auf den offiziellen Seiten findet man dazu noch nichts.

Nein die 3k verliert man nicht. Die 5k Förderung bleibt ganz normal

Die aktuelle geteilte Prämie in Höhe von 5k läuft 2020 aus! Für 2021 sind die 40 Mio. erstmal offiziell angekündigt - die Höhe pro Fahrzeug jedoch noch nicht.

Ich habe bzgl. Sachbezug jetzt eine Antwort von der WKO. Im Gesetz ist keine Befristung der Sachbezugsbefreiung von Elektrofahrzeugen festgelegt. In Zukunft ist anzunehmen dass die Befreiung irgendwann zurückgenommen wird, wenn das Ziel der Ökologisierung entsprechend erreicht wurde. Aber wann das ist können sie natürlich nicht vorhersagen. Außerdem nehmen sie an, dass das dann nur auf Neuanschaffungen zutrifft.