Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wanderwege an Superchargern?

Da mein Bruder mir als Antwort auf meine Mitteilung, dass das Laden unterwegs mit dem MS nur solange dauert wie ich für einen Kaffee und einen Thunfischsalat benötige, mit auf den Weg gab: „Dann macht Dich der Tesla auf Dauer dick.“, suche ich nun nach Bewegungsmöglichkeiten rund um die Supercharger.

Selbst habe ich heute an dem SuC in Bankenfelde (südlich von Berlin) einen am SuC startenden 3km Rundwanderweg entdeckt.

In Maienfeld kann man vom SuC aus am Hotel vorbei durch die Felder laufen. Ganz schöne Blicke nach rechts und links.
Oliver

Tragt die Info doch bitte auch auf http://supercharge-me.de/ ein. Merci!

+1

An vielen SuCs lassen sich auch Bio-Toiletten bewundern. Gibt tollen Humus, der im nächsten Jahr das Pflanzenwachstum am SuC richtig anregt.

Wanderwege an SuC. Das ist doch mal ein eigenen Wanderführer wert. Ich bin dann mal Karten wälzen…

Hmmmm. Wie wäre es mit geocaching verstecken an jedem supercharger… Werde mich vielleicht mal darum kümmern. In maienfeld hat es einen, nicht von mir, aber es hat einen…

geocaching.com

Mein Account. „greg_vegas“

[emoji1][emoji1][emoji1]

P85+ seit Dezember 2014
Model X reserviert 2015, konfig beinahe def.
Model III angezahlt 2016

Die Idee idt absolut genial !!!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Könnte denn einer mit 3-D Drucker eine „Dose“ programmieren? Ideal wäre wohl die Form eines key-fob, jedoch ca 2-3 mal so gross, innen mit Hohlraum, möglichst dicht zum einfachen öffnen… Auf der Unterseite ev. eine Kerbe um ein Magnet zu befestigen…

P85+ seit Dezember 2014
Model X reserviert 2015, konfig beinahe def.
Model III angezahlt 2016

Die Idee, an den Superchargern Geochaches zu verstecken, finde ich super! So bekommt man statt Fritten und Cola ein paar Schritte Bewegung und lernt die Umgebung kennen.

Sobald ich mein Model X habe, mache ich gerne mit.

In Sulz nach hinten über die LKW-Tankstelle gehen dann links über die Brücke und dann durch die Felder (durch den AB Tunnel) , rechts ist ein „Brunnen“ und dann wieder weiter :slight_smile: … später den gleichen Weg zurück im Sommer schön im Winter kalt !

In Zvolen/SK stehen direkt an der Hotelausfahrt einige Wegweiser zu Wanderwegen.

Ich habe heute versucht, den Multi-Cache am SuC Emsbüren während unseres kurzen Ladestops zu machen, aber anscheinend bin ich zu blöd :frowning:

Hat jemand den Multi-Cache, der gemäß Beschreibung nur aus zwei Stationen besteht, schonmal probiert?

Ich werde in jedem Fall in den kommenden Wochen rund um die Supercharger mal den einen oder anderen Cache ausprobieren und hier berichten.

Ich finde die Idee sehr, sehr gut!!
Ich werde mal für die zwei von mir am häufigsten von mir frequentierten SuC (Bremen, Rade) sehen was da geht.
Ich halte die Doku auf supercharge-me.de für sehr sinnvoll. Gleichzeitig ist eine passende Wandertafel direkt am SuC eine sinnvolle Ergänzung, vor allem wenn man so ausländische und nicht-Forum-Teslafahrer auch erreicht.
Wenn ich passende Strecken ausgemacht habe, werde ich mich auch um entsprechende Tafeln kümmern und mit Tesla klären, ob ich die am vorhandenen Schilderpfahl mit anbringen darf. Ich werde dann hier entsprechend berichten.

Gruß, tuna.

Alter Faden, aber immer noch aktuell, wie ich finde.

Also BTT zum OP.
In Erharting bei Mühldorf kann man prima wandern oder spazieren gehen, während der Tesla lädt.

Hier ein Beispiel:

6.5km Runde:
https://www.komoot.de/smarttour/3130972

Weitere:
https://www.komoot.de/guide/22859/wandern-rund-um-erharting

Da blockiert man doch schon den SuC

Da sollte man aber die Laufschuhe dabei haben und sich beeilen :wink:

Das mag aus der Sicht eines M3 Fahrers so aussehen. Aber alle anderen werden sich gerne die Beine verteten, so das Wetter mitspielt und man länger laden muss.

Bzgl Auslastung: In Erharting habe ich bislang nie mehr als 2-3 Fahrzeuge gleichzeitig laden gesehen.

Also alles easy :wink:

vielleicht in einem DC-Pin den man nur durch Kurzschluss aktivieren kann? :smiley: