Wallbox Gen 3 verbindet nicht mehr zum Wlan

Hallo,
ich hoffe, das ist hier die korrekte Kategorie, unter der ich den Beitrag poste.

Unsere Wallbox Gen 3 hat hier 3 Monate problemlos am Wlan funktioniert. Seit ein paar Tagen kann sie sich aber nicht mehr mit der Fritzbox 7590 verbinden. In der Wallbox steht zwar in den WLAN Einstellung, dass das WiFI aktiv ist, aber eben keine Verbindung zum Wlan besteht.In der Fritzbox wird unter WLAN->Funknetze->Erfolglose Anmeldeversuche anzeigen die Mac Adresse der Box angezeigt.Als Grund für eine erfolglose Anmeldung nennt die Fritzbox zum Beispiel den Fall, wenn nicht der richtige WLAN-Netzwerkschlüssel für die Anmeldung verwendet wurde.
An dem WLAN Kennwort wurde aber überhaupt nichts geändert. Die WLAN Netze für 2.4 und 5GHz haben unterschiedliche Kennungen.
Hier ist ein Mesh Netzwerk installiert. Ich habe auch schon die Fritbox und alle verbundenen Repeater neu gestartet.
Auch habe ich schon die Wallbox vom Strom genommen und auch schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und das WLAN neu konfiguriert. Die Box listet auch alle gefundenen WLAN Netze auf. Auch mein 2.4GHz Netz wird mit ausreichender Signalstärke gelistet.

Hat jemand eine Idee, was ich noch probieren könnte und vielleicht auch, warum nach 3 Monaten, in denen alles funktioniert hat, dieser Fehler aufgetreten ist?

Matthias

Prüfe mal, ob ggf. durch das neueste Update für die 7590 unter WLAN/Sicherheit das Verschlüsselungsverfahren von WPA2 only auf Mischbetrieb WPA2+WPA3 umgestellt wurde. Damit kommen zumindest die Fahrzeuge nicht klar, könnte sein, dass es auch die Tesla Wall Connectoren nicht mögen.

Ein Reboot schadet auch den Frittenboxen bei Verbindungsproblemen nichts, aber das hast du ja bereits gemacht.

Das ist so, Wolfgang, muss für die TWC3 auch auf WPA2 stehen.

1 „Gefällt mir“

Mit dem Mischbetrieb haben auch diverse andere Geräte Probleme, aber das wäre hier arg OT.

1 „Gefällt mir“

Hallo und vielen Dank.
Habe ganz vergessen eine Rückmeldung zu geben.

Das war es. Der WPA Modus stand, warum auf immer, auf WPA2+WPA3.
Das einzige was gemacht wurde, war ein Firmware Update und das MESH neu aufzusetzen. Ob das von einem Update der Firmware kam, kann ich nicht wirklich glauben. Aber egal. Es funktioniert und ich bin schlauer.
Gruß
M.

1 „Gefällt mir“