VW ID. Buzz 2022

Endlich und nach langer Zeit: Vorstellung am 9. März 2022.

Bin gespannt und der mögliche Kauf wurde von der besseren Hälfte bereits genehmigt :slight_smile:

Nehme ich jedoch das persönliche Geknorze des Kaufentscheidungsprozess für das Model 3 zum Massstab, wird es ein schwieriger Herbst.

5 „Gefällt mir“

Kann man schon bestellen? Mach ich sofort.

1 „Gefällt mir“

Wahrscheinlich ab Vorstellung reservierbar oder vorbestellbar; so war’s doch bei VW und den IDs bis jetzt immer.

Hoffentlich nicht so eine Hartplastikwüste wie der ID3 innen…aber vermutlich hat VW daraus etwas gelernt.

Das Design wurde - was man bisher sagen kann - im Vergleich zur Studie (insbesondere die Front) leider deutlich vergewöhnlicht.

Bin dennoch gespannt was sie draus gemacht haben…auch technisch und bzgl Gimmicks.

1 „Gefällt mir“

Ich habe gelesen dass der ID. Buzz nur einen 80kWh Akku bekommt. Sehr enttäuscht. Wieder so ein unbrauchbares Mittelstreckenfahrzeug. War nicht anfangs die Rede von einem 110kWh Akku?

2 „Gefällt mir“

genau den 77er wie bei ID 3 und 4.

Für den usecase seine 4-6 Kinder zum fußball etc zu fahren gut zum reisen Campen usw eher ungeeignet. Gerade so ein E Camper braucht da schon mehr Reserven

Der 77er(Netto) hat wohl 14 Module, ins ID.4-Gehäuse gehen wohl 16, für nen 110er braucht es 20.
Das ist dann wieder eine Frage des Radstands - die aktuelle ID.Buzz-Version ist aber nach den Erlkönig-Bildern nicht viel länger.
Ich glaub irgendwie eher dass da noch ne Langversion nachkommt, vielleicht zeitgleich mit dem ID.6 oder 7, je nachdem wie die Passat-Größe-Limousine dann heißen wird.

110kWh wäre natürlich schon bombastisch und für viele das Reiseauto schlechthin. Vielleicht erbarmt sich VW noch für nen Frunk…aber da tauchen wir schon tief in die Wünsch-dir-Was-Klasse…

1 „Gefällt mir“



Ist dass der ID Buzz?

2 „Gefällt mir“

Sieht stark danach aus. Gefällt mir hinten leider gar nicht (auch wenn er teilweise evtl noch überklebt ist).

2 „Gefällt mir“

Sieht richtig übel aus.

Eher wie so ein Japaner, die hier erst gar nicht auf den Markt kommen, weil sie keiner kaufen würde.

9 „Gefällt mir“

Es ist zu befürchten….

Haben die in Wolfsburg noch ein paar Möbelrollen gefunden? Die Räder sehen eher klein geraten aus.
Und das schöne viele Glas ist auch umsonst, weil grossflächig lackiert auf der Innenseite.

Schaue aber weiterhin gespannt auf den 9. März.

Ja hat Live auch garnicht schön ausgesehen.

Und der Innenraum wirkte auch billig beim reinschauen.

2 „Gefällt mir“

Das überrascht mich jetzt leider nicht bei VWs aktuellem Hartplastik-Fetisch in den Innenräumen. Haben sie wohl aus der Kritik beim ID.3 doch noch nicht die richtigen Schlüsse gezogen.

1 „Gefällt mir“

Viel Spaß mit der VW Software wünsche ich Dir

Viel Spaß mit der VW Software wünsche ich Dir

Nun ja, gilt ja mittlerweile für jedes neue technische Gerät; sei es Fernseher, Fahrzeug, Backofen oder Synthesizer. Das halbfertig gelieferte Feature-Set wird mit einer grosszügigen Anzahl von Bugs kompensiert. Der User muss auf Updates hoffen und wenn er Glück hat, funktioniert der Update-Prozess wenigstens halbwegs geschmeidig.

Dito.
Absolut geniales Auto.
Fahren ja derzeit ein Zafira E Life und mir 3 Kindern wollen wir den Platz nicht mehr missen. Einzig die Reichweite ist ein Problem, das Problem wäre aber mit dem IDBuzz Geschichte.

VW wird ganz sicher Hartplastik im Innenraum haben, es ist billig und entspricht dem Niveau von VW heutzutage…leider.
Genauso werden kleine Felgen Serie sein, ein kleiner Akku und wenig Leistung….mit dem Prinzip kann man immer mehr verdienen da wir ja immer mehr haben wollen.
Macht Tesla nicht anders, die Differenz von einem SR zum LR und P ist überproportional teuer im Verhältnis zur Mehrausstattung bzw. Leistung.
Wäre aber schön wenn er ein wenig vom Design der Studie behalten würde, die war wirklich ansprechend

Puh, das Realdesign ist ja gar nicht so meines.

3 „Gefällt mir“

Ist natürlich ein VW Werbefilm, aber man doch langsam das finale Design erahnen.

Der ID. Buzz on Tour - von Hannover aus in die ganze Welt - YouTube

gefällt mir immer besser

2 „Gefällt mir“