VW E-Golf

Ziemlich progressive Werbung von VW für den E-Golf :wink:

youtube.com/watch?v=1zbePE0878k

Die Aussage mit dem „Abschied“ ist jedenfalls nicht auf „E-Golf als Zweitwagen“ ausgerichtet :smiley:

Geil Geil Geil :wink:

Danke

Mario

Top +1

ob Piech den Spot kennt?

Nicht daß der bald nicht mehr gezeigt wird, weil Shell oder Aral sich geräuspert hat :cry:

Ich finde es bezeichnend für die Langweiligkeit des Golf, dass selbst eine e-Variante ihn nicht interessanter macht. Zumindest aus meiner Sicht.

Hmm also die Werbung kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. Ich hatte die Tankstelle nie ins Herz geschlossen sondern eher so ähnlich gerne besucht wie ich ein verdrecktes Klo putze: macht man nicht gerne aber man sollte es trotzdem nicht vergessen. Von dem her ist der ganze Plot ein wenig an den Haaren herbeigezogen oder nicht?

Wie kommst du darauf? Werbung ist doch immer(!) realistisch :wink:

Frauen schreien doch schließlich auch immer, wenn sie ein Paket mit Schuhen vom Postboten erhalten :slight_smile:

Na ja, schreien vielleicht nicht gerade, aber mindestens freuen. Ist also wenigstens im Kern realistisch.

Ich musste lachen bei der Werbung. Ist ja wie immer auch ein bisschen überzogen. Wenn ich morgen zum Tankwart fahre, und das mache, bin ich mal gespannt, was passiert. Freu, freu, freu

Ein wenig überzogen,wenn 99,9% aller VW noch verbrennen sind, gute gemachte Werbung für potentielle Käufer :wink:

youtube.com/watch?v=1zbePE0878k

:laughing: Wenigstens ist die Werbung gut.

Tolle Werbung.

Wenn ich an meiner ehemaligen „Stamm-Tankstelle“ vorbeifahre, bekomme ich auch manchmal Erinnerungen an eine Vergangenheit mit wöchentlichem Tankstellenbesuch. Obwohl ich diesen gehasst habe kann ich den Werbeclip schon nachvollziehen.

Es ist wie mit der Schule. Man hat sie nicht gemocht und trotzdem denkt man manchmal wehmütig an die Zeit zurück.

Auch nix dazugelernt !
Na, was fehlt hier: [url]VW e-Golf (2014) - Der neue Elektro-Golf - YouTube
Auf Bild und Ton achten.

Reichweite fehlt. Schnellladen fehlt

Was ist den ein Lithium-Ionen-Aggregat? Dachte immer es werden für die Magnete Neodym verwendet.

lg

Eberhard

wieso kann nur Tesla das mit dem Frunk? Der Motor ist ja so gross wie bei einem Verbrenner. Können die das nicht oder sind die da nicht drauf gekommen das das auch kleiner geht.

nein, die Autobauer sind ja gewöhnt die Motoren dick in einer Schallschluckverpackung einzupacken. Außerdem sieht auf dieser Weise ein 1.2l Dreiziylinder win ein großer V6 aus. Nur wo ist der eigentliche Motor?

lg

Eberhard

Hier : http://www.youtube.com/watch?v=JhPtvOGR_vA

Sieht schon merkwürdig aus, wenn ein e-motor als Stinker mit Zylinderkopfattrappe verkleidet wird.

lg

Eberhard

Aller Abschied ist schwer…
Immerhin bauen sie die Batterie schonmal unters Fahrzeug und nicht mehr vorn rechts neben die Motorattrappe…

Den Roboter, der sowohl den E-Antrieb als auch den Verbrenner einbaut gabs schon vor ein paar Jahren - ich glaube auf der Hannover Messe - ist eben kein durchkonstruiertes E-Auto. So können sie wahlweise Verbrenner bauen, falls - was ja zu erwarten ist - der E-Golf genauso ein Flop wird wie alle anderen Notlösungen. Tesla hat kein Netz und doppelten Boden gehabt. Deshalb mussten sie alles auf eine Karte setzten und deshalb klappt es auch, wie wir jeden Tag erfahren