Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Vorsicht "Winterkomplett" bei ebay-Kleinanzeigen

Hi,

ich bin leider letzte Woche auf einen Betrüger bei Ebay-Kleinanzeigen hereingefallen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/original-tesla-winterkomplett/1240422961-223-18102

Hier werden recht günstige 19"-Felgen mit Winterreifen angeboten. Der Anbieter antwortet auf die Anfrage über ebay-kleinanz. per Whatsapp oder ruft von einer Mobilfunknummer an. Paypal lehnt er ab, weil er angeblich dort selbst betrogen worden sei. Er schickt bereitwillig eine Ausweiskopie, jedoch wird das Konto in Hessen geführt, während der Anbieter nördlich von Kiel wohnen soll.

Ich habe leider das Geld bereits überwiesen und ein Bekannter hat ebenfalls die Zusage und Aufforderung zur Überweisung erhalten. Ebay-Kleinanzeigen hat das Angebot trotz meiner Meldung nicht gelöscht. Seid vorsichtig!

Schöne Grüße

Wer Geschäfte in der Höhe ohne Paypal macht kann ich nur sagen selber Schuld.

Was sagt die Polizei ?

Hatte mal einen ähnlichen Fall mit einer Kamera für ein paar hundert EUR. Die Überweisung kann man nicht rückgängig machen und bevor das auffliegt, haben die das Konto, das für viele Schein-Verkäufe mit geklauten Fotos und Beschreibungen genutzt wird, lange leergeräumt und sind verschwunden. Anzeige bei der Polizei lief ins Leere. Was ich bis heute nicht ganz verstanden habe, ist, wie einfach man in Deutschland scheinbar ein Konto unter falschem Namen eröffnen kann? Die Moral der Geschichte: Auf Ebay & Co. niemals per Überweisung zahlen.

Och, dem schreib ich gleich mal. Den weiß ich zu beschäftigen. Einfach mal weng nerven, das kann ich.

Wenn ich helfen den Betrüger hochzunehmen, einfach per PM Bescheid geben…

Wie willst Du das machen? Ich bin selber mit einem MacBook Pro und einem iPhone 8 betrogen worden weil ich zu leichtgläubig gewesen bin. Einmal trotz PayPal… Einmal als Käufer, einmal als Verkäufer. Wer als Verkäufer glaubt mit PayPal sicher zu sein täuscht sich. Paypal Freunde Ist auch als Verkäufer gefährlich…

Schade, drücke die Daumen das noch was positives für Dich passiert.

Mir ist das bei eBay Kleinanzeigen auch Mal passiert und da ging es nur um eine Radkappe im Wert von 20€ für das Auto meines Vaters.
Der Verkäufer hat einfach nach der Zahlung nicht reagiert und eBay war es auch egal. Habe dann eine Anzeige bei der Polizei gemacht und den Namen des Verkäufers herausgefunden. Hab den dann angerufen und ihm das Aktenzeichen der Anzeige mitgeteilt. Drei Tage später war die Radkappe da.

Witzig, die hatte ich auch gesehen und wollte kaufen, ich wäre aber selber hingefahren!

Sonst kann man schon per Überweisung kaufen, wenn der Käufer schon länger dabei ist und positiv bewertet ist. Testen kann man ein gehacktes Konto indem man einen Abholungstermin vereinbart. Wenn er einwillig, dann aus gewissen Gründen auf Überweisung umschwenken.

Positive Bewertungen werden durch Übertragung von anderen Konten gekauft. Nicht immer, aber ganz häufig von einer gewissen Spezies von Menschen…

Bei eBay Kleinanzeigen? Wie geht das?

Änderung auf den neuen Eigentümer durch Übergabe an neue E-Mail-Adresse.

Ja, in meinem Fall weiter oben war das Ebay-Konto (nicht Kleinanzeigen) mit sehr guten Bewertungen einfach gehackt. Abholung nach Überweisung bringt natürlich nichts. Abholung mit Barzahlung ist auch so eine Sache - ich weiss nicht recht, ob ich gerne möchte, dass Kriminelle wissen, wann und wo ich mit 1200 EUR Cash unterwegs bin. Bei mir geht in der Bucht kein Kauf >200EUR oder so ohne PayPal.