Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

von Tesla vermitteltes Leasing - Österreich

Hallo!

Hab am Wochenende meinen M3P bestellt und beim Bestellvorgang Leasing ausgewählt. Danach gibt es in Österreich zwei Möglichkeiten (Tesla kooperiert hier anscheinend mit Raiffeisen und Erste Bank). Als Raiffeisen Kunde hab ich Raiffeisen ausgewählt.

Hat damit jemand Erfahrung? Meldet sich da wer bei mir um die Details zu besprechen? Wie lange hat das bei euch gedauert?

LG Mario

Ich hab mein Leasing bei Wiener Städtische Donau Leasing. Schlussendlich läuft das dann über die Erste Bank, aber Vertragspartner ist die WSD. Waren günstiger als Raiffeisen.
Einfach von beiden ein Angebot anfordern und vergleichen.
Versicherung hab ich auch über die Wiener Städtische mit den besten Konditionen abgeschlossen, mit einem zusätzlichen Bonus wenn auch das Leasing dort läuft.

Hatte damals auch die Möglichkeit zwischen Raiffeisen Bank und Erste Bank. Da meldet sich innerhalb ein paar Tage jemand bei dir und klärt die Details mit dir ab. War damals etwas hektisch bei mir (Ende Q3 2019), innerhalb von ein paar Tagen kam aber die Finanzierungszusage.

Bei der Erste Bank ist der Zinssatz übrigens um 0,5% niedriger, hab deshalb auch als Raiffeisen Kunde das Erste Bank Angebot genommen.

Danke. Mein Makler hat mir mitgeteilt dass dies ein von Tesla gestütztes Leasing ist (ich hab ihm die Beispielberechnung der Tesla Homepage geschickt) und daher am „Drittmarkt“ kein besseres Angebot zu finden sein wird… Was mich interessiert hast Du beim Bestellprozess auch von Tesla vermitteltes Leasing ausgewählt? Wäre spannend ob sich da jemand aktiv meldet. Unabhängig davon hab ich schon bei meinen Raiffeisen Bank Berater angefragt… mal schauen was da zurückkommt…

Danke applejam

Ich habe das Leasing bei der Niederösterreichische Versicherung AG abgeschlossen und die „bedient“ sich der RLB-Leasing. Also bei Telsa Leasing gewählt, aber alles übrige hat mein NÖ Versicherungsmakler, übrigens auch die Vollkasko abgewickelt. Es hat sich dann paar mal Tesla telefonisch gerührt und mir einen RLB-Leasing Berater genannt, von dem ich auch ein Anbot bekam, war aber im Grunde der selbe Vertrag.
Hier noch eine Hardcopy vom wichtigen Teil meines Leasing-Angebots.

Hab mein Leasing über Uniqa abgeschlossen. Hab mir aber auch Angebote von Tesla und der NV zukommen lassen. Im Endeffekt sind eh alle RaiKa, hab den Bestbieter (NV) dann meinem Makler zukommen lassen, der hat dann das Uniqa Angebot nachgebessert.
Beim Leasing über die Versicherung kann man sich auch noch ein paar nette Extras rausholen (GAP, ein paar Raten gratis,…).

Also mein Tip: viele Angebote einholen, das Beste auswählen und dann dort abschließen wo man sich wohl fühlt. Bei der aktuellen Zinslage kann ma eh nicht viel falsch machen.

Danke euch!

Wer bekommt dann die Finanzierungszusage?

Hab schon öfters geleast… immer der Händler…

Schon, aber wo schickt man diese bei Tesla hin?

An die Person die dich nach der Bestellung kontaktiert.
Wahrscheinlich jemand aus Holland.