Vollkasko M3 in Österreich

Hallo! ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer passenden Vollkaskoversicherungen für mein M3 LR in Österreich. Viele Onlineportale bieten Berechnungen an, jedoch steigen die meisten bei der Eingabe der Automarke (Tesla) bzw. der Motorleistung bereits aus und es kommt keine Berechnung zustande. Bei einem Anbieter wurde mir sogar die motorbezogene Steuer berechnet welche nur für Verbrenner in Frage kommt. Deshalb meine Frage an euch welche Erfahrungen oder Empfehlungen habt ihr. Vielen Dank im Voraus. Grüße aus Wien

Habe mein M3 bei der Uniqa recht preiswert versichert (mit Vollkasko praktisch gleich teuer wie mein alter 140PS Diesel ohne VK) aber über einen selbständigen und „unabhängigen“ Makler.

Ob die Versicherung gut ist, weiss ich nicht, da ich noch kein Schadensfall bei dieser Versicherung hatte. Ich möchte daher lieber keine explizite Empfehlung aussprechen.

durchblicker geht nach wie vor

den vermutlich besten preis bekommst sowieso nur durch persönlichen kontakt und nicht durch eine online plattform

Also ich habe mein Model Y mit insuremytesla versichert! - wirklich mega PreisLeistung!

Lg
Chris

Ich habe bei der VAV online versichert, geht problemlos und günstig

Über „insuremytesla“ bei der Wiener Städtischen zu sehr gutem Kurs mit Vollkaso wie ich finde. Hab letztes Jahr auch lange gesucht, auch über Durchblicker, aber im Endeffekt hab ich über insuremytesla das beste Angebot bekomnen.

1 „Gefällt mir“

Hab meinen bei der Generali. VK, Unfall, Tip und Tat (ähnlich Öamtc Schutzbrief) usw. Mit 300,- SB bei Kaskoschäden ausgen. Kleinglas.

Hallo.
Kontaktier mal den Benutzer MSommer.
Bin bis jetzt total zufrieden, mit Abstand günstigster Preis. Hatten bereits einen VK-Schaden (mit Zweitwagen) alles ohne Probleme abgelaufen.

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank an alle ich werde mich weiter schlau machen und euch dann natürlich wissen lassen was dabei heraus gekommen ist. Vielleicht ist es für alle anderen auch eine Möglichkeit zu einer passenden und günstigen Versicherung in Österreich zu kommen. Hab gestern noch ein Angebot von House of Finance (Finanzdienstleister) bekommen die recht interessant aussieht.

Ab Donnerstag bin ich wieder in der Arbeiten, dann schaue ich mal nach, was ich da hab…

Super DANKE!

So - BM-Stufe wäre interessant und halt die üblichen Daten, die erforderlich sind - weißt ja, was in der Regel gebraucht wird.

Ja gerne, Bonusstufe 0, Garage, M3 LR Baujahr 12/2021, Dauerleistung 153KW/208PS, ca.15000 km im Jahr, gefahren wird das Auto nur von meiner Frau und mir. Wohnort Wien.
Fehlt noch was? Hoffe nicht, wenn ja bitte melden.

Kommt natürlich noch auf ein paar andere Sachen an: wie lange schon die 0 BM Stufe, Fahrzeug geleast, welche VK SB gewünscht, VK durchgehend, etc.

Bei den genannten Daten und ein paar Annahmen dazu sehe ich von 1.381 bis weit über 2.000 alles.

Hast du schon mal selbst gerechnet, rechnen lassen? Wo kommst du da raus?

Du hast vollkommen recht, es gibt natürlich noch ein paar Einzelheiten bei der Berechnung. Ich bin bei den Angeboten die ich aufgrund der diversen Angaben gemacht habe auf ähnliche Ergebnisse gekommen. Nur ein Angebot dürfte sich doch preislich von den Anderen unterscheiden, muss aber noch das persönliche Gespräch mit dem Berater abwarten. Habe am Montag einen Termin mit ihm vereinbart. Das Angebot kommt von House of Finance und wurde auch schon im Forum erwähnt. Alles näher dazu folgt, aber ich bis zuversichtlich. Schönes Wochenende an alle!

1 „Gefällt mir“

Ok, da bin ich gespannt, von welcher Gesellschaft das HoF-Angebot sein wird.
Ich bin selbst (neben D) auch in Österreich als Makler tätig und schaue natürlich gerne, was die Kollegen machen.