Vlotte Ladekarte aus Österreich für ENBW nutzen

umgekehrt :laughing:

100 kWh am 150 kW Lader

1 „Gefällt mir“

Ist das Angebot noch aktiv? Wollte mir vielleicht die Karte bestellen um bei ENBW zu laden.

Ja läuft wie immer , bin wöchentlich am Laden

1 „Gefällt mir“

Letzte Woche in Stuttgart bei der EnBW.

Gute Ergänzung zu Bonnet, die EnBW ja noch nicht haben.

Der Tarif funktioniert bisher wunderbar. Nutze die Karte an MER, EnBw und E.ON Stationen. Noch jemand Tipps für andere Ladenetze?

1 „Gefällt mir“

Allego, Ionity, Fastned, Ladenetz

Aral, Ionity, EWE-Go

Aber Vlotte find ich halt leider nicht so geil wegen der Grundgebühr, der lohnt sich am meisten für die Vielfahrer.

Die Frage bezog sich auf Ladenetze, die auch mit Vlotte nutzbar sind, aber in meiner Aufzählung nicht enthalten waren.

Weitere Ladenetze sind nicht in Deutschland vertreten.
Du findest die aktuelle Auflistung ja auch hier: Unterwegs im In- und Ausland | vkw vlotte

Blöde Frage wie heißt denn die App bei denen, finde irgendwie mehrere aber irgendwie auch keine passende :sweat_smile:
An für sich klingt das Angebot für mich als Vielfahrer interessant. Ich frage mich jedoch wie lange die Preise gehalten werden können, die 84€ sind ja eine Servicepauschale somit keine jährliche Gebühr für den Tarif und damit auch keine Laufzeit die den Preis bindet wie beispielsweise bei Elli, oder sehe ich das falsch? :thinking:
Noch eine Frage die Ansteckgebühr ist nur für deren eigene Charger zu zahlen wenn ich das richtig sehe?

Danke schonmal für hilfreiche Antworten :slight_smile:

App gibt es keine mehr , musst du auf der Webseite oder auf dem Handy in Ihren Lade Atlas gehen.
Wenn du Vlotte in Deutschland nützen möchtest dann die Enbw+ app.
ansteckgebühr gibt es nur an 2-3 11kw Ladern in Vorarlberg also uninteressant.
Ich denke dass sie den Preis bis mindestens nächstes Jahr halten dann sind bei uns in Vorarlberg immer die Stromanpassungen.
Ich lade seit ca. 6 Monaten Vlotte funktioniert bestens und es werden in Bregenz , Dornbirn, Feldkirch , Bludenz die nächsten Monate neue Ladeparks mit 300kw Ladern gebaut .

1 „Gefällt mir“

Danke für die Antwort, denke dann werde ich es aufjedenfall mal ausprobieren.

Vlotte erhöht demnächst die Preise, speziell für Nicht-Netzkunden.

Vertragsbindung ist immer 1 Jahr für 84 Euro.

Hast du eine Quelle?

1 „Gefällt mir“

Hättest du gerne Mitarbeitername und Kontonummer?

Ich kann es nur nicht leiden wenn man einfach nur schwafelt ohne Quellen zu nennen.

5 „Gefällt mir“

Und ich kann es nicht leiden, wenn Leute andere verpfeiffen (wollen).

Was hat das mit verpfeifen zu tun? Er wollte denke ich wissen ob was offizielles gibt oder was schriftliches

5 „Gefällt mir“

Sicha. Nein, gibt noch keine offizielle Info. Aber nachdem ein Vertragsjahr immer 12 Monate geht, dachte ich geb mal Bescheid, bevor Leute dann demnächst monatliche Gebühren zahlen + deutlich höhere Preise.

Genau das wollte ich wissen :grin: nicht mehr nicht weniger

1 „Gefällt mir“

Die können doch erst nach den 12 Monaten die Preise erhöhen oder nicht. Ist natürlich bei jedem Kunden anders